Das aktuelle Wetter Hemer 16°C
Neuauflage

Feuerwerksmusik in anderer Form

13.11.2012 | 15:30 Uhr
Feuerwerksmusik in anderer Form
Foto: Fürstenau

Hemer. Es war ein tragisches Unglück, das die Hemeraner Siegfried Tomczak und Karl-Heinz Schinella am 6. Oktober 2010 in Hanoi aus dem Leben gerissen hat. Gerade Tomczak war in Hemer sehr bekannt und hatte sich im sozialen Bereich engagiert. Sein „Baby“ war unter anderem die „Feuerwerksmusik“, die laut Bürgermeister Michael Esken „weit über Hemers Grenzen hinaus gestrahlt hat“. Diese Feuerwerksmusik soll jetzt wieder aufleben – aber nicht in der selben Form wie unter der Federführung von Siegfried Tomczak.

Organisiert wird die Neuauflage der Feuerwerksmusik, die am 20. April 2013 im Sauerlandpark stattfindet, von der Bürgerstiftung „Wenn’s brennt“. Seitens der Bürgerstiftung hat man als erstes Kontakt zur Familie Tomczak aufgenommen, um zu erfahren, ob es für Elvira Tomczak und ihre Kinder überhaupt in Ordnung ist, dass man die Feuerwerksmusik wieder ins Leben ruft. Elvira Tomczak war einverstanden, und sie will sogar beim Aufbau des Feuerwerks mit dem „Nico“-Team helfen.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, und Musikschulleiter Martin Niedzwicki verkündete gestern, dass er neben dem Streichorchester von Karin Lagodka-Troue, der Jazz Fazz Bigband und dem Orchesterverein noch ein viertes Ensemble sucht. In 2013 soll es so sein, dass es zunächst das Konzert mit Musical, Jazz, Schlager, Swing und Pop gibt, und im Anschluss daran das Feuerwerk – ebenfalls untermalt mit Musik. Auch Guido Forsting als Geschäftsführer der Sauerlandpark GmbH freut sich, so einen Auftakt zur Park-Saison bieten zu können. „Dieses Projekt unterstützen wir gerne“, sagte er. Der Erlös kommt der Bürgerstiftung, der Musikschule und den unterstützenden Vereinen zu Gute. Karten gibt es ab 1. Dezember im Ticketshop.

Carmen Fürstenau

Kommentare
13.11.2012
22:21
Feuerwerksmusik in anderer Form
von EinLeserundAbobezieher | #1

Eine gute Sache!
Wir werden Herrn Tomczak nicht vergessen!

1 Antwort
Feuerwerksmusik in anderer Form
von sichi | #1-1

....aber wieso wurde nur eine Familie gefragt? K.-H. Schinella war doch auch in dieser Truppe. deshalb würde es sich gehören, auch dessen Familie zu fragen

Funktionen
Aus dem Ressort
Mit dem Urknall zum Stadtsieg
Vorlesewettbewerb
Es waren die Besten der Besten aus den acht Grundschulen, und aus diesen Schulsiegern den besten Vorleser der Stadt zu küren, fiel der Jury gestern in...
In der Technik-Abteilung klappern  die Nadeln auf hohem Niveau
Strickeulen
Auf dem Tisch liegen Wollknäuel, Häkel- und Stricknadeln zwischen Kaffeetassen, Keksen und Weingummi. Auf den ersten Blick wird deutlich, dass die...
Blasmusik ohne Kitsch mit einem Klang wie warmer Samt
Neue Band
Da dürfte sich so manch einer wie in Bayern oder Tirol gefühlt haben, als die „Sauerländer Wirtshaus-Musikanten“ am Pfingstmontag im Mettgenpin zu den...
Das erste Endoprothetik-Zentrum im Kreis
Paracelsus-Klinik
Die Paracelsus-Klinik ist längst über die Grenzen Hemers hinaus Anlaufstelle für Patienten, die sich ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk einsetzen...
Pfingstsingen mit langer Tradition
Brockhausen
Wo werden heutzutage noch Traditionen fast 100 Jahre lang gepflegt? In Brockhausen ist man sich bewusst, dass es nicht selbstverständlich ist: Zum...
Fotos und Videos
Antonio im DSDS-Finale
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwerksmusik im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Tausende feiern Bugs Bunny & Co
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Räume eingeweiht
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7289133
Feuerwerksmusik in anderer Form
Feuerwerksmusik in anderer Form
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/hemer/feuerwerksmusik-in-anderer-form-id7289133.html
2012-11-13 15:30
Hemer