Das aktuelle Wetter Hemer 8°C
Sauerlandpark

Eitel Sonnenschein zum Auftakt von Festamia

18.05.2012 | 19:42 Uhr
Eitel Sonnenschein zum Auftakt von Festamia
Festamia im Sauerlandpark

Hemer. Perfekt. Besser lassen sich die äußeren Bedingungen für den Auftakt des langen Festamia-Wochenendes am Donnerstag nicht beschreiben. Blauer Himmel mit einigen weißen Wölkchen und Temperaturen, die das Sitzen im Sonnenschein zu einem Vergnügen machten. Dazu jede Menge Besucher, die am „Vatertag“ das besondere Flair des mediterranen Schlemmerfestes im Sauerlandpark genossen.

Es war voll am Donnerstag. Aber nicht so voll, dass man lange nach freien Plätzen auf den Bänken oder an den Stehtischen hätte suchen müssen. Die beteiligten Gastronomen, die Verantwortlichen vom Live-Projekt als Veranstalter und der Sauerlandpark GmbH zeigten sich entsprechend gut gelaunt, als Bürgermeister Michael Esken am Nachmittag zur offiziellen Eröffnung ein Fässchen anschlug und das Freibier auch persönlich ausschenkte.

Bis zum frühen Abend gab es am Donnerstag keinen Leerlauf und erst, als schließlich die Sonne allmählich unterging und es empfindlich kühl wurde, konnte selbst die wilde Show des Les Clöchards, die ihre Coversongs in origineller Kostümierung präsentierten, die zunehmende Abwanderung nicht verhindern.

Am Freitag holte der Alltag auch Festamia ein, erst am Abend füllte sich der Platz zunehmend. Aber immerhin blieb eine Regenkatastrophe wie im vergangenen Jahr bislang aus. Am Samstag und am Sonntag geht es unter den Palmen weiter. Besonders spektakulär dürfte am Samstagabend der Lichtzauber im Park werden der gegen 23 Uhr in einem Feuerwerk mündet. Zuvor gehört das Gastspiel der Sängerin Olvido R. Castellanos ab 19 Uhr sicherlich zu den musikalischen Höhepunkten der Festamia.

Die Freunde des Big-Band-Sounds kommen am Sonntag auf ihre Kosten, wenn ab 14 Uhr die Westfalia Big Band auf der Bühne steht. Ebenfalls am Sonntag gibt es am 12 Uhr ein Kinderprogramm mit Zauberei und vielen Überraschungen.

Reinhard Köster



Kommentare
Aus dem Ressort
Märkische Stipendien in Hemer verliehen
Märkische Kulturkonferenz
Die Verleihung der Märkischen Stipendien hat Tradition, und am Sonntag wurden die Preisträger im Haus Hemer geehrt. Neben drei Jugendpreisen, die an Alexandra Grygoryan, Franziska Maahs und Christian Edelhoff gingen, wurden Anne Duk Hee Jordan und Lukas Schmenger (Bildende Kunst/Plastik), Xavier...
Sauerlandchor ehrt Mitglieder beim Jahresfest
Auszeichnungen
Viele Vereine lassen das alte Jahr gemütlich ausklingen, so auch der Sauerlandchor Hemer. Am Samstagabend kamen die Sangesbrüder gemeinsam mit ihren Frauen und Freunden des Vereins im Dorfgemeinschaftshaus Ispei zusammen. Zu Beginn bot der Chor, der sich vor drei Jahren aus zwei traditionsreichen...
Christkönig-Turm ist ein „Stadtbild prägendes Symbol“
Turmweihe
Bei der Turmweihe wollte keiner fehlen. Weder Pfarrer Friedrich Marx (91), der 1966 im Amt war, als Christkönig geweiht wurde, noch der damalige bauleitende Architekt Hermann-Josef Geismann. Natürlich ließ es sich auch Detlef Jürgens nicht nehmen, an der Turmweihe teilzunehmen. Als zuständiger...
Knister: Vampire essen keine Pizza und keinen Döner
Vorlesetag
Spannend und lustig zugleich ging es am bundesweiten Vorlesetag in der Sundwiger Freiherr-vom-Stein-Schule zu. Kinderbuchautor Knister (alias Ludger Jochmann) war zu Gast, und in der Turnhalle der Grundschule saßen ihm 200 Jungen und Mädchen gegenüber, die ihm förmlich an den Lippen hingen. Knister...
Vereine der Region präsentieren sich
Bewegungsatlas
„Er passt perfekt zur Sportstadt Hemer“, freute sich Bürgermeister Michael Esken über den neuen Bewegungsatlas des Kreissportbundes Märkischer Kreis. In der kompakten Broschüre präsentieren sich 22 Vereine aus der Region Hemer, Menden und Balve mit 23 Sport- und Bewegungsarten mit insgesamt 82...
Fotos und Videos
Der Radweg ist eingeweiht!
Bildgalerie
Fotostrecke
Herbstkonzert der Chöre
Bildgalerie
Gesang in Bildern
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Grausiger Unfall bei Hemer
Bildgalerie
Unfall