Das aktuelle Wetter Hemer 19°C
"Gesellschaft zur Förderung von Potenzialen"

Begabungspädagogik: "Wir wollen keine Probleme schaffen, wo keine sind"

03.03.2010 | 17:31 Uhr
Begabungspädagogik: "Wir wollen keine Probleme schaffen, wo keine sind"

Hemer. Eine sehr interessante Firma hat sich im Haus 211 unterm Dach an der Hauptstraße in Hemer niedergelassen: "Grete & Weinreich" heißen die Geschäftsführer der "Gesellschaft zur Förderung von Potenzialen".

„Gesellschaft zur Förderung von Potenzialen” heißt es auf dem neuen Geschäftsschild der Firma „Grete & Weinreich” an der Hauptstraße 211. Um Nachhilfe geht es nicht, hier werden bei Kindern ab neun Jahren die Potenziale entwickelt, bevor etwas in ihrer Entwicklung angebrannt ist und sich verfestigt hat. Einer von verschiedenen Lieblingssprüchen der beiden ist als Wandspruch in ihrem Seminar- und Gesprächsraum zu lesen, es ist  ein schöner Gedanke von Walt Disney: „Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.”

Marc Grete ist Hemeraner, Jan Weinreich Iserlohner. Ihre Profession führt sie in die Welt mit Kontakten nach Frankreich, Spanien, Russland, in die Niederlande, ganz aktuell in die Türkei. Bei „Lernferien NRW” sind "Grete & Weinreich" Partner des Düsseldorfer Schulministeriums, mit der Stadt Iserlohn läuft ihr Gesprächsprojekt „Quantensprung”. Den „WissenschaftsCampus” des Kölner Uni-Professors Karl-J. Kluge übernehmen sie als „SkyLight”. Und Kluge empfiehlt sie: Grete und Weinreich würden sich „beide auszeichnen durch höchste Motivation und Lernbereitschaft sowie durch die Mitwirkung in der Weiterentwicklung eines wissenschaftsbasierten Förderkonzeptes für hochmotivierte Schüler im Alter von 10 bis 17 Jahren”. Das gibt er ihnen schriftlich mit auf den Weg! Und Jan Weinreich sei sehr gut ausgewiesen mit seinen Erfolgen und Begabungsprogrammen, bescheinigt der Professor seinem Doktoranden, der "die Kölner Begabungspädagogik direkt an die Jugend" herantrage... 

Auf dem Firmenschild in Hemer ist auch „Ingenium” zu lesen; das ist ein Förderverein in Gründung, damit ein Teil der Firmeneinnahmen Kindergärten zur Verfügung gestellt werden kann. Marc Grete und Jan Weinreich haben ihre festen Wurzeln im Abendland und in der Demokratie: „Wir machen keine Seelsorgetherapie, keine Esoterik und Hypnose auch nicht. Da kräuseln sich die Haare!” Sie können gar nicht therapieren! „Aber wir wollen auch keine Probleme schaffen, wo keine sind!”.

Paul Kramme



Kommentare
08.03.2010
10:47
Begabungspädagogik: Wir wollen keine Probleme schaffen, wo keine sind
von J. Weinreich | #2

Sehr geehrte Taffy11,

da Sie scheinbar ein Urteil über uns fällen, ohne uns zu kennen, laden wir Sie herzlich ein, sich ein fundierteres Bild von uns zu machen. Bitte melden Sie sich doch vorher kurz bei uns, damit wir bei Ihrem Besuch auch im Hause sind:
Hauptstr. 211, 58675 Hemer,
02372-555400, info@potenziale-entwickeln.de.

Beste Grüße
J. Weinreich

07.03.2010
12:09
Begabungspädagogik: Wir wollen keine Probleme schaffen, wo keine sind
von Taffy11 | #1

Wer sich mit der Schreibung Potenzial dem Schwachsinn der neuen Unrechtschreibung unterwirft, hat keine Qualifikation für eine Lehrtätigkeit. Dazu gehört nämlich auch geistige Selbständigkeit.

Aus dem Ressort
Kein einziger Aspirant auf den Thron
BSV Bredenbruch
Das hat es in der Geschichte des BSV Bredenbruch noch nie gegeben. Zahlreich traten die Schützen am Freitagabend an, als es darum ging, im Kampf um die Königswürde auf die Insignien zu schießen, doch als es ernst wurde, wurden die Gesichter in Bredenbruch länger und länger. Es gab tatsächlich...
Umbau der Bahnübergänge in Herbstferien
Radweg
Selbst wo der Asphalt noch fehlt, lassen sich die ersten Mountainbiker durchschütteln, und überall, wo bereits geteert ist, erobern Radler die neue Strecke: Der Radweg von Hemer nach Menden nimmt zusehend Gestalt an. Jetzt steht der 15. November als offizieller Einweihungstermin fest, der dann eher...
Hallenbad öffnet wegen Reparaturen eine Woche später
Badesaison
Sollte der Altweibersommer in der nächsten Woche tatsächlich kommen, dann zieht die Saisonverlängerung für das Freibad am Damm vielleicht mehr Schwimmer an. Nach dem Wasserschaden im Technikraum des Hademarebades Ende Mai wird weiter an der Inbetriebnahme gearbeitet. Weil noch Ersatzteile für die...
Sportlicher Sommerausflug
Reha Aktiv
Bosseln mal etwas anders war am Samstagnachmittag beim Sommerfest des Reha Aktiv Vereins angesagt. Vom Gesundheitszentrum „Physio aktiv“ aus machten sich die Teilnehmer auf den Weg, über den Waldschlösschenweg gelangten sie schließlich zum Felsenmeer, wo gebosselt wurde.
Weiterhin keine Interessenten für das Hotel Meise
Versteigerung
Das Hotel Meise in Sundwig wird wohl weiterhin leer stehen. Auch beim letzten Zwangsversteigerungstermin fand sich gestern vor dem Amtsgericht Iserlohn kein Bieter, obwohl die Mindestgebote aufgehoben waren. Im Oktober 2011 hatte das Hotel im Zuge einer Privatinsolvenz schließen müssen. Seither...
Fotos und Videos
Jubiläumskonzert des MJO
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Glückwunsch zum Schulanfang
Bildgalerie
Fotostrecke
Wispa-Festival in Frönsberg
Bildgalerie
Fotostrecke