Das aktuelle Wetter Hemer 17°C
KDVZ-Umzug

Arbeitsplatz oberhalb des Himmelspiegels

15.07.2012 | 16:05 Uhr
Arbeitsplatz oberhalb des Himmelspiegels

Hemer. Von einem Investitionsvolumen von neun Millionen Euro wird gesprochen, wenn die Kommunale Datenverarbeitungszentrale (KDVZ) vom Griesenbrauck aus nach Hemer zieht. Bürgermeister Michael Esken ist sehr glücklich, dass man sich seitens der Verbandsversammlung für den neuen Standort am Sauerlandpark entschlossen hat. Ein Umbau der Räumlichkeiten am Griesenbrauck hätte 15 Millionen Euro geschluckt.

So soll bereits im nächsten Jahr mit den Umbauarbeiten des großen Gebäudes oberhalb des Grohe-Forums begonnen werden, schon in 2014 will die KDVZ mit allen 200 Mitarbeitern nach Hemer ziehen. „Das ist eine herausfordernde Umbauphase“, weiß Michael Esken.

Eine verkehrliche Erschließung ist nicht notwendig, die Zufahrt zur KDVZ erfolgt über die Sonnenblumenallee. Das komplette Gelände der KDVZ wird eingezäunt, der Sauerlandpark bekommt in diesem Areal ein anderes Erscheinungsbild. Für die Besucher des Parks wird sich aber nichts ändern, und auch während der Umbauphase des neuen KDVZ-Domizils werde der Betrieb im Sauerlandpark nicht beeinträchtigt. Sagt Guido Forsting, Geschäftsführer der Sauerlandpark GmbH.

Auch hat die KDVZ bereits jetzt genügend Parkplätze: 88 an der Zahl gibt es, das sind mehr, als vorgeschrieben sind. Jetzt geht es bereits in die Feinplanung, und nach Erteilung der Baugenehmigung kann es losgehen. „Ein echter Gewinn für die Stadt Hemer“, so Bürgermeister Michael Esken.

Die Leerstände auf dem früheren Kasernengelände verringern sich immer mehr, die Vermarktung der Gebäudekomplexe läuft gut.

Von Carmen Fürstenau

Kommentare
15.07.2012
22:31
Arbeitsplatz oberhalb des Himmelspiegels
von Bigot | #1

Glückwunsch, Herr Esken, das ist wirklich eine gute Nachricht. Vor allem auch, da die Leerstände auf dem Ex-Kasernengelände weiter verringert werden...
Weiterlesen

1 Antwort
Arbeitsplatz oberhalb des Himmelspiegels
von Lokalist | #1-1

Nur wegen den Leerständen, die Vermietung bringt weder Gewerbesteuer noch neue Arbeitsplätze.
Der Glückwunsch sollte wohl eher an Frau Wolf gehen, sie vermarktet die Gebäude.

Funktionen
Aus dem Ressort
Mit Federboa und Kastagnetten durchs Publikum gewirbelt
Soundgarten
Musik, die einen Hauch von Wild-West verbreitet, eine charmante Sängerin und ein begeistertes Publikum – all das war am Donnerstag im Soundgarten zu...
Wer singt mit Luxuslärm im Sauerlandpark?
Sauerlandpark
Die Letmather Band sucht für ihr Open-Air-Konzert vor heimischer Kulisse einen Chor aus der Region
Teile der Stalag VIa-Ausstellung auch in Moskau und Hemer zu sehen
Schelkowo
Es war ein strammes Programm, das aber auch Freude bereitete: Bürgermeister Michael Esken war zusammen mit zwei jungen Sportlerinnen in Hemers...
Kind des Ruhrgebiets mit türkischen Wurzeln
Jugendamtsleiter
Ertunc Deniz ist durchaus stolz auf seine Herkunft. So hat er selbst recherchiert, dass er wohl der einzige türkischstämmige Jugendamtsleiter in...
In drei Jahrzehnten einiges miteinander erlebt
Kegelclub
„Einer steht immer“, und das seit 30 Jahren. So lange trifft sich der Herren-Kegelclub mit dem selbstironischen Namen bereits an den Bahnen der...
Fotos und Videos
Antonio im DSDS-Finale
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwerksmusik im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Tausende feiern Bugs Bunny & Co
Bildgalerie
Fotostrecke
Neue Räume eingeweiht
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6881142
Arbeitsplatz oberhalb des Himmelspiegels
Arbeitsplatz oberhalb des Himmelspiegels
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/hemer/arbeitsplatz-oberhalb-des-himmelspiegels-id6881142.html
2012-07-15 16:05
Hemer