Das aktuelle Wetter Hagen 7°C
Energieversorgung

Stromausfall legt Hauptbahnhof Hagen lahm

04.06.2012 | 14:43 Uhr
Stromausfall legt Hauptbahnhof Hagen lahm
Foto: Hans Blossey

Hagen.   Ein Stromausfall hat Montagvormittag Teile des Bahnhofsviertels von Hagen lahmgelegt. Gegen 9.55 Uhr war die Versorgung zusammengebrochen. Ursache war eine Störung in der Station Hauptbahnhof 6, einem Übergabepunkt des Hagener Energieversorgers Mark-E an das Netz der Deutschen Bahn.

Auf einen Schlag ging nichts mehr: Ein Stromausfall hat Montagvormittag Teile des Bahnhofsviertels lahmgelegt. Gegen 9.55 Uhr war die Versorgung zusammengebrochen, gegen 11.10 konnte die Mark-E sie wieder sicherstellen. Betroffen waren der Bereich am und um den Hagener Hauptbahnhof, Teile des Graf-von-Galen-Rings, Teile der Martin-Luther-Straße sowie der Bereich Schwenke. Auch in der Hauptpost am Berliner Platz fiel der Strom aus.

Ursache, so Andreas Köster, Sprecher des Energieversorgers Mark-E, sei eine Störung in der Station Hauptbahnhof 6 gewesen, einem Übergabepunkt des Mark-E-Netzes an das der Deutschen Bahn.

Keine Auswirkungen auf den Zugverkehr

Auf den Zugverkehr hatte der Stromausfall keine Auswirkungen, bestätigte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Der Schienenverkehr läuft über ein anderes Stromnetz.

Ein Fußgängertunnel zum Bahnhof wurde durch das THW notbeleuchtet. Bahnkunden, die aufgrund des Stromausfalls der Ticketautomaten keine Karte hatten ziehen können, konnten - wie in solchen Fällen vorgesehen - in ihrem Zug nachlösen.



Kommentare
04.06.2012
18:00
Stromausfall legt Hauptbahnhof Hagen lahm
von kaiuwehagemann | #1

Der THW war nicht vor Ort nur die Hagener Berufsfeuerwehr.

Aus dem Ressort
Taxifahrer verärgert – Weniger Plätze am Hauptbahnhof
Verkehr
Das Ziel war mehr Ordnung, doch das Ergebnis treibt eine ganze Reihe Hagener Taxifahrer auf die Palme: Bei der Neuordnung der Taxi-Wartezone am Hauptbahnhof – die Fahrzeuge stehen jetzt in einer langen Reihe neben dem Bahnhofsgebäude – sind Plätze weggefallen.
Wer will als Künstler das Sinfonium mitrocken?
Konzertabend
Drei Bands auf der Suche nach Solokünstlern, die Lust haben, am 13. Dezember das Sinfonium der Stadthalle mitzurocken. Bei der „All-in-Music Night“ werden an diesem Abend die heimischen Bands „Fernsucht“, „Finka“ und „Ali and the tigerhorse“ spielen.
Vier Überfälle auf junge Männer in Hagen in einer Nacht
Blaulicht
Es war eine ungewöhnliche Häufung von Gewaltattacken. In der Nacht zum Samstag sind mehrere junge Männer unabhängig voneinander Opfer von brutalen Überfällen in der Innenstadt geworden.
Stadt Hagen setzt auf Wasser aus Westhofen
Trinkwasser
Jetzt liegen die Karten für die Hagener Wasserversorgung endgültig auf dem Tisch: Auch die Stadtverwaltung unterstützt den Vorstoß des heimischen Energieversorgers Enervie, die Wassererzeugung in Hengstey einstellen zu wollen.
Burger-King-Filialen werden nicht mehr beliefert
Fast Food
Das Landgericht München hat gestern auf Antrag von Burger King eine einstweilige Verfügung erlassen: Der gekündigte Franchise-Nehmer Yi-Ko darf damit unter der US-Marke künftig keine Burger mehr verkaufen. Das betrifft auch die Hagener Filialen.
Fotos und Videos
Kurzfilmfestival in Hagen
Bildgalerie
Kurzfilmfestival
Fotos vom Hagener Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Phoenix gegen Berlin 90:98
Bildgalerie
Basketball
Hannelore Kraft zu Gast in Hagen
Bildgalerie
Werksbesuch