Das aktuelle Wetter Hagen 10°C
Energieversorgung

Stromausfall legt Hauptbahnhof Hagen lahm

04.06.2012 | 14:43 Uhr
Stromausfall legt Hauptbahnhof Hagen lahm
Foto: Hans Blossey

Hagen.   Ein Stromausfall hat Montagvormittag Teile des Bahnhofsviertels von Hagen lahmgelegt. Gegen 9.55 Uhr war die Versorgung zusammengebrochen. Ursache war eine Störung in der Station Hauptbahnhof 6, einem Übergabepunkt des Hagener Energieversorgers Mark-E an das Netz der Deutschen Bahn.

Auf einen Schlag ging nichts mehr: Ein Stromausfall hat Montagvormittag Teile des Bahnhofsviertels lahmgelegt. Gegen 9.55 Uhr war die Versorgung zusammengebrochen, gegen 11.10 konnte die Mark-E sie wieder sicherstellen. Betroffen waren der Bereich am und um den Hagener Hauptbahnhof, Teile des Graf-von-Galen-Rings, Teile der Martin-Luther-Straße sowie der Bereich Schwenke. Auch in der Hauptpost am Berliner Platz fiel der Strom aus.

Ursache, so Andreas Köster, Sprecher des Energieversorgers Mark-E, sei eine Störung in der Station Hauptbahnhof 6 gewesen, einem Übergabepunkt des Mark-E-Netzes an das der Deutschen Bahn.

Keine Auswirkungen auf den Zugverkehr

Auf den Zugverkehr hatte der Stromausfall keine Auswirkungen, bestätigte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Der Schienenverkehr läuft über ein anderes Stromnetz.

Ein Fußgängertunnel zum Bahnhof wurde durch das THW notbeleuchtet. Bahnkunden, die aufgrund des Stromausfalls der Ticketautomaten keine Karte hatten ziehen können, konnten - wie in solchen Fällen vorgesehen - in ihrem Zug nachlösen.


Kommentare
04.06.2012
18:00
Stromausfall legt Hauptbahnhof Hagen lahm
von kaiuwehagemann | #1

Der THW war nicht vor Ort nur die Hagener Berufsfeuerwehr.

Aus dem Ressort
Eine Pilgerreise, ein Glaube und ein Wunder
Pilgern
In der Karwoche waren sie in Lourdes, Christian (74) und Christel (66) Hackenberg. Und das zum wiederholten Male. Über ihre Beweggründe haben sie mit uns gesprochen.
Osterpredigt eine schöne Herausforderung
Osterbotschaft
Die Osterpredigt ist selbst für erfahrene Prediger immer wieder eine Herausforderung. Wir haben mit Pfarrer Bernd Neuser und Günter Faust gesprochen.
Feuerwehr will Campingplätze überprüfen
Campen
Die Feuerwehr will noch in diesem Frühjahr den Brandschutz und die Sicherheitsvorkehrungen auf den großen Campinganlagen an Vorhaller, Dortmunder und Herdecker Straße untersuchen.
SPD bündelt Bürgerprotest gegen Aktiendeal
Lokalpolitik
Die Hagener SPD will jetzt auch die Bürger mit ins Boot holen, um den anstehenden Verkauf der RWE-Anteile an der Enervie-Gruppe an das private Entsorgungsunternehmen Remondis (Lünen) zu verhindern.
Siebenjährige auf Alexanderstraße von Mercedes erfasst
Unfall
Eine Siebenjährige kommt aus einem Haus in Hagen an der Alexanderstraße und entdeckt auf der anderen Straßenseite ihre Oma. Die Großmutter warnt ihr Enkelkind, doch das junge Mädchen will trotzdem die viel befahrene Straße überqueren - und wird auf der Fahrbahn von einem Mercedes erfasst.
Fotos und Videos
Phoenix siegt gegen Frankfurt
Bildgalerie
Basketball
Tödlicher Unfall auf der A45
Bildgalerie
Polizei
Bamberg gewinnt in Hagen 81:72
Bildgalerie
Basketball
Kandidaten bei WP-Diskussion
Bildgalerie
Kommunalwahl