Das aktuelle Wetter Hagen 10°C
Service

Fünf Outdoortipps für Südwestfalen

08.07.2014 | 12:00 Uhr
Ein märchenhaftes Ausflugsziel ist die Burg Altena. Dort wird das ganze Jahr über Kultur geboten.Foto: WP

Hagen.   Zum Klettern in die "Wupperwände" nach Wuppertal, zum Fußballgolf spielen an den Möhnesee, die Burg Altena besuchen, Gerüche und Geräusche beachten bei einer Wanderung auf dem "Waldweg Grenzenlos" in Olpe, Spaß haben im Erlebnispark in Gevelsberg: fünf Freizeittipps für die Ferien im schönen Südwestfalen.

Sie haben in diesem Sommer einen Heimat-Urlaub auf "Balkonien" gebucht? Sie wollen Ihre Freizeit aktiv genießen und nicht einfach nur totschlagen? Das geht auch wunderbar in Südwestfalen. Wir haben fünf attraktive Tipps zur Gestaltung Ihrer Ferien in der Region zusammengestellt.

1. Spiel und Spaß im Erlebnispark Gevelsberg

Auf den Sommer ist ja oft kein Verlass mehr. Wenn mal wieder so richtiges Mistwetter ist, dann lockt der Erlebnispark Gevelsberg. Der riesige Hallenspielplatz bietet unter anderem Rutschbahnen, Hüpfburgen,  Kletterwände, ein Riesen-Trampolin, eine Go-Kart-Bahn, ein Erlebnis-Klettergerüst und auch klassische Brettspiele.

Mit Kind und Kegel die Rutsche runter im Erlebnispark Gevelsberg.Foto: Volker Speckenwirth

Und wenn dann die Sonne doch mal hervor kommt, dann kann im Außenbereich weiter gespielt werden.

Der Erlebnispark Gevelsberg hat montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr, an Wochenenden, feiertags und in den Schulferien von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Kinder von 3 bis 17 Jahren zahlen 6,90 Euro Eintritt (an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien 7,80 Euro), Kinder zwischen 1 und 2 Jahren zahlen 4,90 Euro, Erwachsene 3,90 Euro.

Achtung: Es gibt einen Feierabendtarif ab 17 Uhr. Der gilt aber nur während der Woche und nicht an Feiertagen und in den Schulferien.

Sina Heilmann

Die besten Orte in Hagen und...

Die besten Orte in Dortmund, Hagen, Unna...

 

Kommentare
13.09.2012
17:30
Sechs Outdoortipps, die die Freizeit in Südwestfalen attraktiver machen
von yucon | #2

Hier noch ein Tip für alle hundebegeisterten Outdoorfans : husky-events.de
Ein Familienspass, nicht nur im Sommer. Tolle Hunde, nette Leute. Probiert...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Top-Dirigent hat für Jetlags keine Zeit
Kultur
Der Hagener Ekhart Wycik ist als freischaffender Dirigent erfolgreich – nicht nur an deutschen Opernhäusern, sondern auch in Florida.
Fernuni richtet Mini-Campus für Kinder ein
Betreuung
Wenn Mama oder Papa in der Bibliothek auf Recherche gehen, können sich Kinder an der Fernuniversität Hagen auf dem Mini-Campus vergnügen. Hier können...
Kleiderkammer für extreme XXL-Größen entsteht in Hagen
Adipositas
Das Rote Kreuz in Hagenbaut eine Kleiderkammer für extremeGrößen auf. Dahinter steckt Christian Fricke. Er kämpfte selbst mit extremem Übergewicht.
Baupläne werden endlich eingereicht
Stationäres Hospiz
Am Dienstag wird für das geplante stationäre Hospiz in der Rheinstraße der Bauantrag samt Brandschutzkonzept bei der Stadtverwaltung eingereicht. Das...
Finnisches Fest in Hagen aus Freude über das Licht
Juhannus-Fest
Die deutsch-finnische-Gesellschaft feiert ein Juhannus-Fest im Freilichtmuseum Hagen. Warum? Das beantwortet Dr. Sirkka Stoor im Interview.
Fotos und Videos
Ladenlokal ausgebrannt
Bildgalerie
Feuerwehr
Bleichplatz neu gestaltet
Bildgalerie
Blickpunkt Eilpe
article
6855928
Fünf Outdoortipps für Südwestfalen
Fünf Outdoortipps für Südwestfalen
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/hagen/fuenf-outdoortipps-die-die-freizeit-in-suedwestfalen-attraktiver-machen-id6855928.html
2014-07-08 12:00
Erlebnispark Gevelsberg, Burg Altena, Altena, Mittelaltermarkt, Waldwqeg Grenzenlos, Olpe, Kimicke, Wupperwände, Sommerferien, Outdoortipps, Freizeit, Familie, Südwestfalen, Hagen, Fußballgolf, Möhnesee, Fußball-Golf, Behinderte, Wuppertal,Frühling
Hagen