Das aktuelle Wetter Hagen 3°C
Feuerwehr

56-Jähriger aus Hagen schläft mit brennender Zigarette ein - Rauchvergiftung

29.06.2012 | 19:10 Uhr
56-Jähriger aus Hagen schläft mit brennender Zigarette ein - Rauchvergiftung

Hagen.  Glück im Unglück hatte ein 56-jähriger Anwohner im Hasperbruch in Hagen-Haspe, als er mitten in der Nacht mit einer brennenden Zigarette im Mund eingeschlafen war. Ein zufällig vorbei kommender Passant bemerkte den Brand und verständigte die Feuerwehr.

Gleichzeitig gelang es ihm den Bewohner durch lautstarkes Klopfen gegen eine Fensterscheibe zu wecken. Der 56-Jährige konnte so noch rechtzeitig die Wohnung verlassen, musste jedoch später wegen einer Rauchgasvergiftung zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Brand schnell gelöscht

Die Feuerwehrkräfte hatten den Brand innerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle und gelöscht.  Aber auch sie konnten nicht mehr verhindern, dass letztlich ein Sachschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro entstand.

Kommentare
30.06.2012
20:52
56-Jähriger aus Hagen schläft mit brennender Zigarette ein - Rauchvergiftung
von StephanR | #2

Im Bett Rauchen? Nie!! Und alkoholisiert schon mal gar nicht. Es kann meiner Meinung nach nicht sein, dass man nüchtern mit einer Kippe im Mund im Bett einschläft. Es sei denn, man leidet unter Narkolepsie. Aber dann hätte man Strategien entwickelt, dass so etwas nicht passieren kann! Die Versicherung wird sich in jedem Fall nett bei dem Hagener melden;-)

30.06.2012
15:47
56-Jähriger aus Hagen schläft mit brennender Zigarette ein - Rauchvergiftung
von GegenRealitatsverweigerer2.0 | #1

Rauchen kann tödlich sein...steht doch auf der Packung.....vor allem wenn man im Bett raucht. Da hält sich mein Mitgefühl in Grenzen.

1 Antwort
56-Jähriger aus Hagen schläft mit brennender Zigarette ein - Rauchvergiftung
von SimonvonUtrecht | #1-1

....eine vergessene Herdplatte kann auch tödlich sein, oder ein Kurzschluss !

Funktionen
Aus dem Ressort
Höchstbietender will wirklich 55.750 Euro für Tigra zahlen
Versteigerung
Kurz vor Ablauf der Frist meldete sich der Höchstbietende bei Firat Demirhan. Dieser hatte mit einem kuriosen Ebay-Inserat einen Hype ausgelöst.
Zwischen Eiseskälte und feuriger Hysterie
Theater Hagen
Die amerikanische Oper „Vanessa“ wird am Samstagabend erstmals im Theater Hagen aufgeführt.
Tag der offenen Hinterhöfe wird nicht eingedampft
Neues Team
Es geht weiter mit dem tag der offenen Hinterhöfe. Und zwar mit einer neu gebildeten Interessengemeinschaft. Am 23. August findet der Tag in diesem...
Vorstand und Aufsichtsrat ringen um den Zukunftskurs
Enervie
Die anhaltende Liquiditätskrise der Enervie AG dominierte die jüngste Aufsichtsratssitzung des Unternehmens. Die künftige Strategie ist weiterhin...
Bahnhöfe in Hagen schneiden bei VRR-Studie gut ab
Bahn
Der VRR stellt den Bahnhöfen in Hagen abkzeptable Noten aus. Kunden empfinden den Zustand der Stationen aber anders.
Fotos und Videos
Phoenix unterliegt Ludwigsburg
Bildgalerie
Basketball
Michelle begeistert in Hagen
Bildgalerie
Schlagerstar
Ferndorf-Triumph in Hagen
Bildgalerie
Handball
Baumarkt-Workshop für Frauen
Bildgalerie
Handwerk
article
6824261
56-Jähriger aus Hagen schläft mit brennender Zigarette ein - Rauchvergiftung
56-Jähriger aus Hagen schläft mit brennender Zigarette ein - Rauchvergiftung
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/hagen/56-jaehriger-aus-hagen-schlaeft-mit-brennender-zigarette-ein-rauchvergiftung-id6824261.html
2012-06-29 19:10
Hagen