Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 7°C
Landtagswahl

Feierabend für die SPD - „So sehen Sieger aus“

13.05.2012 | 21:08 Uhr
Beifall für die lokalen Wahlsieger: Heike Gebhard und Markus Töns ziehen für die SPD wieder in den Landtag ein. . Foto: Thomas Goedde

Gelsenkirchen.   „Das ist ein toller Abend für die Sozialdemokraten. Was wir im Wahlkampf erlebt haben, hat richtig Spaß gemacht. Wir haben es über 20 Monate lang gut gemacht und wollen es jetzt fünf Jahre lang richtig gut machen“, kündigte der SPD-Landtagsabgeordnete Markus Töns nach der Landtagswahl in Gelsenkirchen an.

Erst gab es Blumensträuße aus roten Rosen und Gerbera für die erfolgreichen Landtagskandidaten, dann zwei, drei kühle Feier-Bierchen und schließlich scharfe Currywurst. Rot mal ohne Grün an einem Abend, der den Sozialdemokraten im August-Bebel-Haus früh das Dauersieger-Lächeln ins Gesicht trieb. Mit der Prognose um kurz nach 18 Uhr war klar: Heute brennt für die SPD nichts an. „Da kann nicht mehr viel passieren“, freute sich Markus Töns, während sich ein erlösendes „Aaaah“ aus 30,40 Kehlen breit machte.

Nach und nach schoben sich die Besucher ins Parterre der SPD-Zentrale. Noch lehnte Töns, der Sieger im Süden, erste Gratulationen ab. Demut schien noch angebracht. Doch bald liefen die ersten Zählergebnisse aus Gelsenkirchen ein – und bei Zahlen über 50 % machten sich endgültig Erleichterung und Freude breit – gepaart mit Häme für den Verlierer des Tages. Als Norbert Röttgen via TV seine Niederlage eingestand und den Rückzug von der CDU-Spitze im Land verkündete, bekam er „eine Runde Mitleid“ und „Rückfahrkarte“ mit auf den Weg.

 

"Was wir im Wahlkampf erlebt haben, hat richtig Spaß gemacht"

„Das ist ein toller Abend für die Sozialdemokraten. Was wir im Wahlkampf erlebt haben, hat richtig Spaß gemacht. Wir haben es über 20 Monate lang gut gemacht und wollen es jetzt fünf Jahre lang richtig gut machen“, kündigte Töns an.

Landtagswahl - GE wählt

Rückenwind für die Sozialpolitik, für die Kinder- und Jugendlichen im Land, für die Stadtfinanzen, aber auch für die nächste Bundestagswahl und die Kommunalwahl versprach sich SPD-Fraktionschef Klaus Haertel vom Abschneiden seiner Partei und jubelte in Siegerlaune: „Ich bin stolz auf euch, auf meine Partei.“ Heike Gebhard hatte zunächst den Wahlausgang im Landtag erlebt und genossen. Um 19.10 Uhr traf sie bei ihren Genossen ein. „So sehen Sieger aus“ wurde da gerade Ministerpräsidentin Kraft im Fernsehen gefeiert. „Wir werden Rot-Grün fortführen, da gibt es nichts zu spekulieren“, kündigte Gebhard als frisch bestätigte Abgeordnete an. Ihre Überzeugung: „Es zeigt sich, dass es eben doch ankommt, wenn man sich abstrampelt. Wir haben glaubwürdige Politik gemacht.“

ErststimmeMitteNordSüdOstWestGesamt
SPD56,8 (53,7)54,6 (51,5)55,9 (52,8)57,6 (53,5)58,8 (55,2)56,5 (53,2)
CDU20,0 (24,7)23,9 (26,3)20,7 (25,3)22,1 (25,9)21,1 (24,0)21,6 (25,3)
Grüne6,0 (6,3)5,8 (6,3)6,3 (6,8)4,9 (5,9)4,5 (5,1)5,6 (6,2)
FDP2,8 (3,3)3,9 (4,4)3,1 (3,6)3,1 (3,0)2,1 (2,8)3,1 (3,5)
Linke4,2 (8,2)3,0 (6,1)4,2 (7,7)3,5 (6,6)3,6 (6,9)3,7 (7,1)
Piraten10,2 (-)8,8 (1,4)9,8 (-)8,8 (1,5)9,9 (1,4)9,5 (0,8)

 

ZweitstimmeMitteNordSüdOstWestGesamt
SPD50,0 (47,3)49,3 (46,9)49,9 (46,8)52,5 (49,1)53,5 (50,8)50,7 (47,9)
CDU16,8 (23,3)19,4 (25,0)17,5 (24,2)18,0 (24,2)17,1 (21,8)17,8 (23,8)
Grüne8,5 (7,4)8,7 (8,1)8,6 (8,3)7,3 (7,1)6,5 (6,5)8,1 (7,5)
FDP4,0 (3,4)5,3 (4,1)4,5 (3,5)4,5 (3,5)3,5 (3,3)4,4 (3,6)
Linke3,7 (7,9)2,5 (6,4)3,4 (7,3)2,9 (6,9)3,2 (7,3)3,2 (7,2)
Piraten9,0 (1,5)8,0 (1,5)9,0 (1,6)7,6 (1,4)8,5 (1,5)8,4 (1,5)

Jörn Stender



Kommentare
14.05.2012
10:20
Feierabend für die SPD - „So sehen Sieger aus“
von knutknutsen | #1

Die Liberalen feiern sich selbst wie die Weltmeister, obwohl die nackten Zahlen in unserer Stadt ganz im Gegensatz zum Landestrend doch eher bescheiden aussehen?
-Muss ich nicht verstehen, oder?
Aber ich will ja auch nicht Meckern, auch ein Klecks gelb gehört zur vielfältigen Parteienlandschaft Deutschlands dazu- auf Monokulturen wächst nichts auf lange Sicht...

Aus dem Ressort
75 statt 50 Cent – Parken wird in Gelsenkirchen teurer
Tarife
Der Stundensatz an 125 Gelsenkirchener Parkscheinautomaten steigt zum 1. Januar 2015. Im Verkehrsausschuss ging’s um Prozente, Signale und Gebühren der Nachbarstädte. Gelsenkirchen liegt hier im Vergleich noch günstig. Die CDU fürchtet dennoch Nachteile für den Einzelhandel.
Eine Galerie mit Durchblick
Ausstellung
Ein tönerner Turm schraubt sich in die Höhe, ein Quadrat windet sich in einer Welle auf dem Sockel, und an der grauen Betonwand explodieren leuchtende Gelb- und Blautöne. Blick in eine Ausstellung.
Warten auf Startschuss für Gelsenkirchener Waldquartier
Stadtplanung
Auf rund 24 Hektar Fläche an der Westerholter Straße sollen rund 230 Gebäude als Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser entstehen.Die Grünen haben noch Bedenken gegen den Plan-Entwurf. Doch die Nachfrage scheint bereits groß: Die Verwaltung führt eine Liste mit bislang 400 Bau-Interessierten.
In Gelsenkirchen arbeiten Generationen Hand in Hand
Generationenfest
Das Mehrgenerationenhaus an der Bochumer Straße 11 in Gelsenkirchen lud zum großen „Generationenfest“ ein. Dabei wurde getanzt, die Kinder durften ausgelassen spielen und Gedichte im Ruhrpottslang gab es auch.
New York Gospel Stars präsentieren Hits
Musik
Alle Jahre wieder verzaubern sie das Revier mit ihrem mitreißendem Gesang: Die New York Gospel Stars. Am Freitag, 5. Dezember, starten sie ihre Deutschlandtournee 2014/2015 in Gelsenkirchen.
Umfrage
Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter

Letztes Jahr stimmte die Statik nicht, als der um einige Meter "gewachsene" blau-weiße Kugelbaum auf dem Weihnachtsmarkt sicherheitshalber wieder abgebaut werden musste. Und dieses Jahr gibt's die nächste Panne: Trotz verstärktem Fundament geriet der Kunst-Baum in Schieflage und wurde ebenfalls direkt wieder demontiert. Wie 2013 wird er nun zunächst durch einen Naturbaum ersetzt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Kinder eröffnen Markt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Wenn der Bauch schmerzt
Bildgalerie
Medizinforum
Das tanzende Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval
Projektabend
Bildgalerie
women at work