Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 17°C
Inklusionstag

Buntes Programm in der Manege

16.06.2012 | 08:00 Uhr
Buntes Programm in der Manege
Foto: Thomas Schmidtke

Gelsenkirchen-Hassel. Unter dem Motto „Wir machen uns unseren Zirkus selbst“ fand jetzt in der Glück-Auf-Schule an der Marler Straße der erste Inklusionstag statt, bei dem viele Vereine und Gruppen aus dem Stadtteil und auch aus Westerholt mitwirkten.

„Wir wollen Jung und Alt zusammen bringen, ein Miteinander fördern“, erklärte Rita Wahl von der Glück-Auf-Schule, bekannt als „Zirkusdirektorin“ des Zirkus Wolke. „Es geht darum, dass man die Schwächen des anderen akzeptiert.“ Und so kamen nicht ohne Grund Kinder mit eingeschränktem Hörvermögen mit Sportlern des SC Hassel zusammen, Bewohner des Seniorenheims St. Martin in Westerholt mit Bergleuten vom Ruhrkohle-Chor. Letztere hatten gleich zu Beginn der großen Zirkusveranstaltung einen gemeinsamen Auftritt mit den Kindern. Die haben im Repertoire eine Nummer, bei der sie als Kumpel auf Einrädern in der Manege ihre Kreise drehen.

Dazu wird sonst vom Band „Glück Auf, der Steiger kommt“ eingespielt. Beim aktuellen Auftritt aber gab es dazu Live-Gesang von drei Bergleuten im Kittel, die mit ihrem Vortrag gleich eine große Fangemeinde für sich gewinnen konnten.

Die Senioren führten im Verlauf des Nachmittags Elemente aus der Seniorengymnastik vor, bewaffnet mit großen Hula Hoop Reifen. Und dann stand noch ein Tandem in der Manege, das die Herzen von Groß und Klein höher schlagen ließ. Manfred Mazannek und Pudel Rocky waren aus Herten angereist, um hier im improvisierten Zirkus ihre Tricks zu zeigen. Und der kleine Hund hat große Kunststücke drauf, kann sogar im Zweifel einen Fußballtorwart vertreten, so gut ist sein Ballverhalten im Strafraum.

Der Inklusionstag ist ein nachhaltiges Projekt. Das unterstrich Rita Wahl. „Wir werden in Zukunft gemeinsame Spielenachmittage veranstalten oder auch ein Grillfest. Damit die Menschen, die sich hier begegnen, weiter in Kontakt bleiben.“

Kira Schmidt

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Kleine Knappen begeistern
10 Jahre Zirkus Wolke
Zwischen Kunst und Artistik
Sondervorstellung Zirkus...
Aus dem Ressort
Horst: Essener Straße kurz vor der Öffnung
Verkehr
Darauf haben viele Bürger, Immobilien-Besitzer und Kaufleute seit Jahren hingearbeitet: Ende Juni wird die Fußgängerzone zwischen Industrie- und...
Ewaldsee: Kein Lob für den RVR-Umbau in Gelsenkirchen
Umwelt
Landschaftbeirat sieht Aufforstung und Wegebau kritisch. Das entspreche eher dem Kriterium Wirtschaftswald, spiegele aber den Naturschutzgedanken...
Schulvorbereitung fällt für zukünftige Erstklässler aus
Kita-Streik
Kita-Streik in Gelsenkirchen-Buer: Die Kinder, die im Sommer eingeschult werden, sind besonders betroffen. Kein Englischunterricht, Sprachförderung...
Jungmännerverein gestaltet das Gemeindeleben in Scholven
Kirche
Der CVJM Gelsenkirchen-Scholven wird in diesen Tagen 100 Jahre alt. Seine großen Zeiten jedoch hatte er erst nach dem 2. Weltkrieg – vor allem in den...
Non-Stop Flamenco gibt es am Wochenende in Resse
Festival
Festival gastiert am Wochenende erstmals im Gelsenkirchener Norden. Unter dem Motto „GEspana auf dem Lande“ verwandelt sich der Resser Marktplatz am...
Fotos und Videos
Klassiker zum Rock-Hard-Finale
Bildgalerie
Festival
So feiern die Fans beim Rock Hard
Bildgalerie
Festival
Heiratsantrag hoch zu Ross
Bildgalerie
Feierabendmarkt
Museumstage
Bildgalerie
Schloß Horst
article
6770417
Buntes Programm in der Manege
Buntes Programm in der Manege
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/gelsenkirchen-buer/buntes-programm-in-der-manege-id6770417.html
2012-06-16 08:00
Gelsenkirchen-Buer