Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Extraschicht

Industriekultur von oben

Zur Zoomansicht 02.07.2012 | 00:21 Uhr
Essen bei Nacht - das ist nicht nur an den Stätten der Extraschicht ein beeindruckendes Lichterspektakel. Foto: Hans Blossey
Essen bei Nacht - das ist nicht nur an den Stätten der Extraschicht ein beeindruckendes Lichterspektakel. Foto: Hans BlosseyFoto: www.blossey.eu

Luftbildfotograf Hans Blossey hat die Extraschicht in Essen auf der Vogelperspektive abgelichtet.

Im Folgenden finden Sie Direktlinks zu allen Bildergalerien mit Luftbildern von Essen seit 2005:

Direkt zu älteren Fotostrecken mit Luftbildern von Essen:

zur Bildergalerie Essen von oben (September 2014)

zur Bildergalerie ThyssenKrupp-Quartier und Krupp-Park   (September 2014)

zur Bildergalerie Stadion und Autokino aus der Luft (September 2014)

zur Bildergalerie Essen-Kettwig aus der Luft (September 2014)

zur Bildergalerie Margarethenhöhe und Grugapark (September 2014)

Blick auf den Essener Süden (2. Juni 2014). Zur Bildergalerie.

ThyssenKrupp Quartier von oben (2. Juni 2014). Zur Bildergalerie.

Sperrung der A40 in Essen (25. April 2014). Zur Bildergalerie.

Zwischen Stadion und Baldeneysee (9. März 2014). Zur Bildergalerie.

Essener Rosenmontagszug aus der Luft (3. März 2014). Zur Bildergalerie.

Die Messe Essen von oben (17. Januar 2014). Zur Bildergalerie.

Wolkenbilder von Essen (26. November 2013). Zur Bildergalerie.

Kettwig im Spätsommer (13. September 2013). Zur Bildergalerie.

Spätsommer in Essen (12. September 2013). Zur Bildergalerie.

Von der Ruhr in Kupferdreh bis zum Stadthaften (25. August 2013). Zur Bildergalerie.

Rundflug über Kettwig (22. Mai 2013). Zur Bildergalerie.

Baldeneysee, Essener Norden oder Kupferdreh (22. Mai 2013). Zur Bildergalerie.

Kennedyplatz, Grüne Mitte, Schurenbachhalde (18. März 2013). Zur Bildergalerie.

Vom Stadion Essen bis zur Dilldorfer Höhe (17. Februar 2013). Zur Bildergalerie.

Essen im Schnee (29. Januar 2013). Zur Bildergalerie.

Zollverein, Niederfeldsee und der Essener Süden (16. Januar 2013). Zur Bildergalerie.

Nachtflug übers Revier (27. Dezember 2012). Zur Bildergalerie.

Das Stadion Essen (14. August 2012). Zur Bildergalerie.

Kettwig von oben (11. Juli 2012). Zur Bildergalerie.

Margarethenhöhe, Villa Hügel und Stadion Essen (11. Juli 2012). Zur Bildergalerie.

A40-Sperrung - fast staufrei (9. Juli 2012). Zur Bildergalerie.

Die A40-Sperrung von oben (8. Juli 2012). Zur Bildergalerie.

Extraschicht aus der Luft (2. Juli 2012). Zur Bildergalerie.

Industriekultur von oben (2. Juli 2012). Zur Bildergalerie.

Essen von oben - im Februar 2012 (1. März 2012). Zur Bildergalerie.

Essener Karneval 2012 von oben (21. Februar 2012). Zur Bildergalerie.

Eis auf dem Baldeneysee (9. Februar 2012). Zur Bildergalerie.

Berliner Platz und Kennedyplatz mit Eisbahn (30. Dezember 2012). Zur Bildergalerie.

Georg-Melches-Stadion und Weihnachtsmarkt (7. Dezember 2012). Zur Bildergalerie.

Nachtflug über Essen (4. Dezember 2011). Zur Bildergalerie.

Stadion, Folkwang- und Polizeischule (20. September 2011). Zur Bildergalerie.

Essen im Sommer 2011 (16. August 2011). Zur Bildergalerie.

Überruhr und Heisingen aus der Luft (14. Juli 2011). Zur Bildergalerie.

Krupp-Areal, Stadion und Zollverein (23. Juni 2011). Zur Bildergalerie.

Baldeneysee und Stadion-Baustelle (6. Juni 2011). Zur Bildergalerie.

Zollverein aus der Luft (11. Mai 2011). Zur Bildergalerie.

Schloss Borbeck, Zollverein und der Norden (20. Februar 2011). Zur Bildergalerie.

Vom Krupp-Quartier bis zum Baldeneysee (4. Februar 2011). Zur Bildergalerie.

Der Essener Norden und die City (5. Oktober 2010). Zur Bildergalerie.

Lindenrund, Ruhr-Atolle und Baustellen (30. August 2010). Zur Bildergalerie.

Still-Leben aus der Luft (20. Juli 2010). Zur Bildergalerie.

Extraschicht 2010 von oben (20. Juni 2010). Zur Bildergalerie.

Der Essener Süden und Osten (12. April 2010). Zur Bildergalerie.

Essens Baustellen von oben (5. März 2010). Zur Bildergalerie.

Das winterliche Kettwig (11. Januar 2010). Zur Bildergalerie.

Herbststimmung im Essener Süden (2. November 2009). Zur Bildergalerie.

Über Essen - bei Tag und in der Nacht (10. Juli 2009). Zur Bildergalerie.

Extraschicht aus der Luft (29. Juni 2009). Zur Bildergalerie.

Die Traumlandschaft Ruhrtal in Essen (22. Mai 2009). Zur Bildergalerie.

6. Karstadt-Marathon - aus der Luft fotografiert (17. Mai 2009). Zur Bildergalerie.

Vom Limbecker Platz bis zur Gruga (24. März 2009). Zur Bildergalerie.

Essen im Schnee im Januar 2009 (9. Januar 2009). Zur Bildergalerie.

Baustellen und idyllische Siedlungen (14. Dezember 2008). Zur Bildergalerie.

Essen 2008 - die besten Luftbilder I (21. November 2008). Zur Bildergalerie.

Essen 2008 - die besten Luftbilder II (21. November 2008). Zur Bildergalerie.

Loveparade in Essen aus der Luft (23. Juni 2008). Zur Bildergalerie.

Ein Flug über die A40 (17. April 2008). Zur Bildergalerie.

Essen 2007 - die besten Luftbilder (3. März 2008). Zur Bildergalerie.

Essen 2006 - die besten Luftbilder (3. März 2008). Zur Bildergalerie.

Essen 2005 und früher – die besten Luftbilder (3. März 2008). Zur Bildergalerie.

Zur Seite mit allen Luftbildern aus Essen.

Jennifer Schumacher Hans Blossey www.blossey.eu

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Essener Weihnachtsbaum
Bildgalerie
Innenstadt
9. Kettwiger Kürbisfest
Bildgalerie
Stadtteilfest
SEK schießt Axt-Angreifer an
Bildgalerie
Polizeieinsatz
Eltingviertel im Nordviertel
Bildgalerie
100 Orte (99)
Populärste Fotostrecken
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Rundgang durch Beeck
Bildgalerie
Stadtteile
Neueste Fotostrecken
Sportliche Heimat der Zebras
Bildgalerie
Die MSV-Stadien
Goldener Herbst in Warstein
Bildgalerie
Herbstfotos
Dorfidylle Auf dem Aspei
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Umfrage
Am Freitag feiern rund 2000 Menschen Halloween mit einem Zombiewalk in der Essener Innenstadt. Reformationstag, Allerheiligen, Halloween: Welcher Feiertag beziehungsweise welches Event bedeutet Ihnen – aus welchem Grund auch immer – am meisten?

Am Freitag feiern rund 2000 Menschen Halloween mit einem Zombiewalk in der Essener Innenstadt. Reformationstag, Allerheiligen, Halloween: Welcher Feiertag beziehungsweise welches Event bedeutet Ihnen – aus welchem Grund auch immer – am meisten?

 
Aus dem Ressort
Drei Essener Schulen im Finale des Deichmann-Förderpreises
Schulen
Die Erich Kästner-Gesamtschule in Steele sowie zwei Kupferdreher Grundschulen sind unter den Bestplatzierten beim diesjährigen Deichmann-Förderpreis. Die Auszeichnung, die bundesweit ausgeschrieben wird, gilt als renommierte Auszeichnung. In der nächsten Woche ist Preisverleihung.
Ice Bucket Challenge brachte Uniklinik viel Geld und Kritik
Challenge
Während aus der Ice Bucket Challenge nur 10.000 Euro für die spezialisierte Uniklinik Bergmannsheil zusammenkamen, erhielt die Essener Uniklinik100.000 Euro an Spenden – auch dank guter Google-Platzierung.„Wir haben von Essen noch nie was gehört“, sagt die Ehefrau eines ALS-Patienten.
Polizist wirft ehrlichem Geldbörsen-Finder Fehlverhalten vor
Posse
Sascha Jorgowski aus Gelsenkirchen findet in Essen eine Geldbörse. Weil er ehrlich ist, informiert er sofort die Besitzerin, eine 70-jährige Seniorin. Dennoch wirft ihm ein Essener Polizeibeamter „verantwortungsloses Verhalten“ vor – „ich wurde verhört wie ein Kleinkrimineller“, sagt der 30-Jährige.
Ruhrverband lässt Wasser aus dem Baldeneysee
Stausee
In das Poldergebiet von Schloss Baldeney läuft viel Wasser und keiner weiß wieso. Um die Ursache zu erforschen, senkt der Ruhrverband den Stauspiegel des Baldeneysees für einige Wochen um 75 Zentimeter ab. Das wird nicht so richtig schön aussehen. Wasser abgelassen wurde das letzte Mal 1998.
Nach Prügelvorwürfen Ermittlungen gegen sechs Polizisten
Polizeieinsatz
Ein inzwischen gelöschtes Facebook-Video zeigt, wie Polizisten vor der „Musikpalette“ mehrmals auf einen mutmaßlichen Randalierer einschlagen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt gegen sechs Polizisten, gegen sechs der damals Festgenommenen – und gegen den Nutzer, der das Video ins Netz stellte.