Das aktuelle Wetter Duisburg 14°C
Wenn der Füller zu teuer ist – Duisburger Gemeinden...
Schule
Wenn der Füller zu teuer ist – Duisburger Gemeinden rüsten...
Duisburg-Homberg.   Seit fünf Jahren betreiben die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Homberg und Rheinhausen zwei Schulmaterialkammern. 430 bedürftige Kinder werden allein in Homberg-Hochheide pro Jahr für die Schule ausgestattet. Wie das geschieht zeigt ein Besuch vor Ort.
Was bei der Loslösung Hombergs von Duisburg zu beachten ist
Separatismus
Was bei der Loslösung Hombergs von Duisburg zu beachten ist
Duisburg-Homberg-Baerl.   Das Rechtsamt der Stadt beantwortet Prüfauftrag zur vermeintlichen Loslösung von Homberg und Baerl. Um von Duisburg nach Moers wechseln zu können müssen mehrere politische Gremien zustimmen. Zudem muss ein Gesetz geändert werden.
Zweijähriges Mädchen verursacht Küchenbrand in Duisburg
Feuerwehr
Zweijähriges Mädchen verursacht Küchenbrand in Duisburg
Duisburg.  Ein Kleinkind hat offenbar einen Küchenbrand in einem Duisburger Mehrfamilienhaus ausgelöst: Nach Polizeiangaben hatte die zweijährige Tochter der Wohnungsmieter vermutlich eine Herdplatte in der Küche eingeschaltet, als die Familie gerade ihre Wohnung verließ.
Grabräuber auf dem Friedhof in Duisburg-Mühlenberg
Polizei
Grabräuber auf dem Friedhof in Duisburg-Mühlenberg
Duisburg-Mühlenberg.   Behörden berichten von insgesamt 18 Geschädigten an nur einem Wochenende, gestohlen wurde unter anderem eine ein Meter hohe Madonnen-Figur. Polizei sucht Zeugen.
Musical zum Thema Zuwanderung in Duisburg-Rheinhausen
Integration
Duisburg-Rheinhausen. Unter der Leitung der Rheinhauser Musikpädagogin Annegret Keller-Steegmann entsteht ein Musical mit dem Thema Integration von Zuwanderern, Name des Stückes, das auf die Aktion „Bathalo“ aus dem vergangenen Jahr folgt: „Ein wildes Tier ist in der Stadt!“
Sorge um die Gesundheit der Bürger in Homberg nach Feuerwehr-Einsatz
Feuerwehr
Duisburg-Homberg-Gerdt. Nach einem dreieinhalbstündigen Feuerwehreinsatz auf dem Hornitex-Gelände in Duisburg-Homberg-Gerdt haben sich für die Wählerinitiative „Deine Stimme“ viele Fragen ergeben. Sorge um Sicherheit und Gesundheit der Anwohner.
Was Sie über Duisburg wissen müssen
Stadtinfo Duisburg

Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Duisburg von allen Seiten, bieten Service, Hintergründe und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in dieser Stadt der Kontraste.

Fotos und Videos
Rheinschwimmer auf der Durchreise
Video
Rheinschwimmer
So feierte Duisburg den WM-Sieg
Bildgalerie
Jubel und Autokorsos
Heavy Metal an der Mühle
Bildgalerie
Rage against racism
1live-Party in Duisburger Villensiedlung
Bildgalerie
1live Charts-Party
Musik auf zwei Bühnen
Bildgalerie
Folkfestival
Fußball-WM-Sammlung
Bildgalerie
Fotostrecke
20 Orte in Duisburg-West
Ein Haus der Bürger mitten in Rheinhausen
Serie „20 Orte“
Das Baudenkmal macht nicht nur Ja-Sager im Standesamt glücklich. Rheinhauser erledigen am Körnerplatz auch Behördengänge und besuchen Kunstausstellungen. Hiermit endet unsere Serie „20 Orte im Westen“.
Eine Idylle am Wasser
Lokales
Das Wegenetz um den See ist an die Waldwege im Baerler Busch angebunden. Ob zu Fuß oder mit dem Rad oder hoch zu Ross besteht die Möglichkeit, das Gebiet zu erleben.
Kleine Hafenrundfahrt
20 Orte
Homberg hat zwar nur zwei Hafenbecken, doch auch an denen lässt sich einiges aus der Industriegeschichte entdecken. Und gleich nebenan locken die Rheinwiesen.
Alte Steine – junges Publikum
20 Orte
Der Rheinhauser Ortsteil Bergheim hat historische Bauten und auch allerhand Kultur zu bieten. Streifzug durch die Gemeinde.
Spaziergang im Businesspark Asterlagen
20 Orte
Ein Gewerbegebiet als Ausflugstipp? Der Businesspark Niederrhein mit weitläufigem Wegenetz und viel Kunst lockt nach Asterlagen, die Bauten tun’s eher nicht
Die Lohmühle hat viele Werte
Serie „20 Orte“
Die typische runde Turmwindmühle niederländischer Art aus dem Jahr 1843 ist der Blickfang für Baerl,gibt einen spannenden Einblick in die Geschichte und dient als Unterrichtsstätte für Kinder.
Ein idyllischer Kurzurlaub
20 Orte
Ein Besuch im Homberger PCC-Stadion lohnt sich vor allem für Fußballfans. In der vor zehn Jahren in den heutigen Zustand versetzten Spielstätte spielen Männer und Frauen. Mit unterschiedlichem Erfolg
Vom Damhirsch bis zum Doppelbock
20 Orte
Im Rheinhauser Volkspark kann sich die Natur auf 70 Hektar mitten in der Stadt frei entfalten. Sport, Kultur und Gastronomie komplettieren das Angebot.
20 sehenswerte Orte im Duisburger Westen
Sehenswürdigkeiten
In lockerer Folge stellen wir Orte vor, die man als Bewohner des Duisburger Westens unbedingt einmal gesehen haben muss, und die man auch ruhig mal Besuchern von Außerhalb zeigen kann.
Die gute Stube der Krupp-Stadt
Lokales
„Wenn wir noch die Stadt Rheinhausen wären, hätte es das nicht gegeben.“ Das kann man über Veranstaltungen in der Halle des Südwest-Stadtteils an der Beethovenstraße 20 mit Fug und Recht sagen. Denn deren Bau beschlossen die Ratsleute der damals noch selbstständigen Stadt kurz vor der Eingemeindung,...
Platz für bis zu 1188 Zuschauer
Lokales
Wie es sich für eine selbstständige Stadt gehört, hatte auch Homberg am Niederrhein seine Stadthalle - und zwar eine, auf die 38 Jahre nach der Eingemeindung auch der Stadtbezirk Duisburg-Homberg noch stolz ist. Eingeweiht wurde sie am 20. Februar 1960 - entsprechend wenig verwundert der Name, war...
Das Herz von Homberg
20 Orte
Rund um den Bismarckplatz und die Augustastraße pulsiert das Leben des Stadtteils. Zu sehen gibt es Brunnen, Plätze, und historische Gebäude
Weitere Nachrichten
Jugendzentrum Area 51 und Rheinhauser Musical Kids kooperieren
Freizeit
Duisburg-Bergheim. Die Rheinhauser Musical Kids und die Verantwortlichen des Bergheimer Jugendzentrums Area 51 stellten zum Ende der mehr als sechswöchigen Sommerferien ein zweitägiges Programm auf die Beine.
Gute Bilanz bei den Rheinhauser Bauvereinen
Wohnungsmarkt
Duisburg-Rheinhausen. Die Rheinhauser Wohnungs-Genossenschaften in Hochemmerich und Friemersheim vermelden eine im Vergleich zu 2011 um zehn Prozent steigende Bilanzsumme. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es bei beiden Vereinen aber auch.
Im Westen nichts Neues
Gedenkjahr 2014
Duisburg-Rheinhausen. Während an den Fronten des Ersten Weltkriegs Schlachten mit hohen Verlusten an Menschen und Material tobten, blieb die Heimat der Soldaten in Deutschland unversehrt. Das zeigt zum Beispiel eine Ansichtskarte, die ein Soldat aus Hochemmerich an seine Freundin im August 1916 schrieb. Bei einem anderen...
In sechs Jahren mehr Ruhe an Jägerstraße in Bergheim?
Verkehr
Duisburg-Rheinhausen. Lkws auf Schleichwegen sorgen zunehmend für Lärm und Erschütterungen in dem Rheinhauser Stadtteil am Toeppersee. Stadtverwaltung: Zunächst Kanalbaumaßnahmen - ab 2017. Bis 2019/20 folgen dann neuer Straßenbelag und Verkehrsberuhigung. Durchfahrtverbot für Schwerlastverkehr wird aber abgelehnt.
Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Das ist Duisburg
Sinti und Roma in Duisburg
Roma in Duisburg

Etwa seit 2008 kommen Sinti und Roma aus Südosteuropa, vor allem aus Rumänien und Bulgarien, auf der Flucht vor extremer Armut und Diskriminierung nach Duisburg, wo sie sich zum Beispiel in Bruckhausen, Hochfeld und Bergheim einmieteten. Mit der Zahl der Zuwanderer wuchsen die sozialen Probleme.

Bildergalerien aus Duisburg
Übersicht
Klicken Sie sich durch unsere Sammlung der Fotostrecken aus Duisburg.
Krupp-Arbeitskampf in Duisburg-Rheinhausen
Krupp-Arbeitskampf

Der 26. November 1987 war Initialtag für den längsten Arbeitskampf in der deutschen Nachkriegsgeschichte: die Kruppianer gehen gegen die Schließung des Hüttenwerks in Duisburg-Rheinhausen auf die Barrikaden. Zunächst ist der Protest erfolgreich, fünf Jahr später wird das Werk dennoch geschlossen.

Das ist Duisburg

Hier finden Sie alle aktuellen und beendeten Serien der Duisburger Lokalredaktionen in der Übersicht – zum Beispiel alle Folgen des Stadtteilreports oder von "Duisburgs Top Ten".

Blaulicht
Wohnungsloser schlägt Duisburger Polizisten
Randale
Duisburg. Bespuckt, getreten und geschlagen hat ein 29-Jähriger am Dienstagabend Polizeibeamte, die zu einem Streit an die Gerrickstraße in Mittelmeiderich gerufen wurden. Der 29-Jährige, der ohne festen Wohnsitz ist, hatte in der Wohnung seines 24-jährigen Bruders randaliert und auf ihn eingeschlagen.
Kabeldiebstahl
Duisburg. Dumm gelaufen. Noch auf frischer Tat wurde ein 39-jähriger Mann beim Klauen von Kabeln erwischt. Auf einem Firmengelände an der Varziner Straße in Obermeiderich erwischten Mitarbeiter des Werkschutzes den Betrunkenen, wie er versuchte, Kabel zu stehlen. Etwas nahm der Mann doch noch mit nach Hause.
Festnahme
Duisburg. Mit gestohlenem Schmuck erwischten am Dienstag Zivilbeamte der Autobahnpolizei zwei Frauen auf der A3. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein Teil des Schmucks stammt aus einem Einbruch in Duisburg. Die Polizei musste die beiden 26-Jährigen später wieder laufen lassen.
Kritik an Stadt Duisburg - Zeltstadt wie in einem Krisenland
Asylbewerber
Duisburg. Das Asyl-Auffanglager auf dem Ascheplatz der Sportfreunde 09 in Duisburg gilt bundesweit als Negativ-Beispiel dafür, wie unzureichend eine Stadt auf die Welle an Flüchtlingen aus Krisengebieten eingestellt ist. In 20 Zelten sollen 150 Flüchtlinge untergebracht werden. Die Kritik an der Stadt wächst.
Drachen
Duisburg. Der Junge, der Dienstag beim Drachensteigen in den Walsumer Rheinauen verunglück ist, liegt weiter mit sehr schweren Verletzungen im Krankenhaus. Derzeit sieht die Duisburger Polizei beim Vater kein strafrechtliches Verschulden. Ein Drachen-Experte spricht über das nicht ganz ungefährliche Hobby.
Ruhrtriennale
Duisburg. Duisburg Grundschüler wirken in der Choreographie „Surrogate Cities Ruhr“ mit, die bei der Ruhrtriennale in der Kraftzentrale des Landschaftsparks aufgeführt wird. Sie arbeiten mit internationalen Stars. Neben der Klasse aus Duissern sind auch Schüler aus Dortmund und anderen Städten dabei.
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Für Feltscher kommt der MSV vor der Nationalmannschaft
Portrait
Duisburg. Rolf Günther Feltscher Martinez hat schon eine bewegte Karriere hinter sich. Beim Fußball-Drittligisten MSV Duisburg will der sechsmalige Nationalspieler Venezuelas erst einmal fit werden, um für seinen neuen Klub Vollgas geben zu können - erst dann kommt die Nationalmannschaft.
Neue Rettungswege am Schulzentrum in Neukirchen-Vluyn
Schule
Neukirchen-Vluyn. Die Stadt hat jetzt am Schulzentrum den Brandschutz optimiert. Am Julius-Stursberg-Gymnasium sind die Brandschutztüren verlegt worden. Die Realschule und die Haarbeck-Schule bekommen zusätzlich noch Außen-Rettungstreppen.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Duisburg und Umgebung.

» Zum Duisburger Branchenbuch

Fotos aus aller Welt
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
Gewitter
aktuelle Temperatur:
14°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns:
kontaktformular

NRZ/WAZ-Redaktion Duisburg-West
Hans-Böckler-Straße 14
47226 Duisburg

-