Das aktuelle Wetter Duisburg 11°C
Betrüger

Trickdiebe geben sich als Spendensammler aus

04.06.2012 | 14:04 Uhr
Trickdiebe geben sich als Spendensammler aus
Ein Zeuge half nach einem Trickdiebstahl, zwei in Duisburg gemeldete Mädchen zu stellen. Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg/Mülheim. Die Polizei warnt erneut vor Trickdieben, die vorgeben, Spenden „für behinderte und taubstumme Kinder“ zu sammeln. Darin verwickelt sind zwei aktuell zwei Mädchen aus Duisburg.

In den vergangenen Monaten sind derartige „Spendensammler“ auch in anderen Revierstädten aktiv gewesen . Das Polizeipräsidium Essen/Mülheim berichtet aktuell von einem Vorfall am vergangenen Donnerstagmorgen in Essen-Borbeck. Dort hatten Passanten zwei junge Frauen (17, 16) nach einem solchen Diebstahl festgehalten.

Zeuge fasst Diebe

Die beiden Jugendlichen hatten, mit einem Klemmbrett samt Liste ausgerüstet, eine Sammlung für einen sozialen oder karitativen Zweck vorgetäuscht und einen 57-Jährigen, der zuvor 490 Euro bei ­seiner Bank abgehoben hatte, überzeugt zu spenden. Als dieser seine Geldbörse öffnete, kam laut Polizei vermutlich das Klemmbrett als Ablenkungsmanöver zum Einsatz und eine Täterin entnahm aus der Geldbörse die Geldscheine.

Beide Frauen liefen anschließend sofort weg, das Opfer der Trickdiebinnen rief um Hilfe. Ein 32-jähriger Zeuge hielt die beiden ausländischen Mädchen, die in Duisburg gemeldet sind, schließlich bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Kommentare
18.03.2013
11:44
Trickdiebe geben sich als Spendensammler aus
von urcamper | #4

Bin heute morgen auf der Kaiserstraße in Duisburg Friemersheim von einem ca. 16 Jährigen angebettelt worden, der vorgab Taubstumm zu sein, mit dabei...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Zum 80. Geburtstag von Norman Foster ein Blick auf sein Werk
Stadtplanung
Der Stararchitekt hat in Duisburg Spuren hinterlassen, dabei sind viele seiner Ideen nicht mal umgesetzt worden.
Geteiltes Echo in Duisburg auf neue Maklerregel
Wohnungsmarkt
Der Mieterschutzbund begrüßt die neue gesetzliche Regelung. Der Immobilienverband Haus und Grund ist nicht begeistert. Und ein Makler sieht in...
Noah aus Serm feiert Abschied von Hawaii
Ausland
Der 16-jährige Noah Tegatz verbrachte einSchuljahr auf Hawaii. Zum Abschied wurde er auf Händen getragen.
Verpflegungsgeld wird Eltern zurück erstattet
Kita-Streik
Unbürokratisch und schnell will die Stadt Duisburg den Eltern das Verpflegungsgeld, das auch während des Kita-Streiks gezahlt wurde, zurückerstatten.
Folkfestival in Rheinhausen lockte Fans aus ganz Europa
Open-Air
Zum Folkfestival an der Alten Mühle in Rheinhausen kommen Stammgäste aus ganz Deutschland. Manche reisen sogar aus London und Stockholm an.
Fotos und Videos
Pillekuchen mit Speck
Bildgalerie
Das isst der Pott
Familienfest
Bildgalerie
St. Josef feiert
Kunstmarkt
Bildgalerie
Schön bunt hier
Folkfest Rheinhausen
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6730758
Trickdiebe geben sich als Spendensammler aus
Trickdiebe geben sich als Spendensammler aus
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/duisburg/trickdiebe-geben-sich-als-spendensammler-aus-id6730758.html
2012-06-04 14:04
Diebstahl, Trickdiebe, Trickbetrug, Mülheim, Duisburg, Spendensammler, Spenden, Polizei, Betrug, Kriminalität
Duisburg