Das aktuelle Wetter Duisburg 2°C
Autobahn 59

Kradfahrer aus Wesel bei Unfall auf der A59 in Duisburg schwer verletzt

26.06.2012 | 15:56 Uhr
Funktionen
Kradfahrer aus Wesel bei Unfall auf der A59 in Duisburg schwer verletzt
Für die Landung des Rettungshubschraubers musste die Autobahn 59 bei Duisburg-Marxloh am Mittag für etwa 35 Minuten gesperrt werden.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Schwerer Unfall auf der Autobahn 59 bei Duisburg-Marxloh. Dort wurde am Dienstagmittag ein 17 Jahre alter Weseler schwer verletzt, nachdem er gestürzt war. Der junge Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Zu dem Unfall kam es gegen 12 Uhr auf der Fahrbahn in Richtung Düsseldorf. Der junge Mann fuhr mit seinem Moped auf der linken Spur, als er aus noch unbekannter Ursache die Gewalt über das Zweirad verloren hatte. Der Fahrer stürzte, die Maschine rutschte mehrere Meter über die gesamte Fahrbahn und blieb auf dem Beschleunigungsstreifen liegen. Andere Fahrzeuge waren laut Polizei an dem Unfall nicht beteiligt.

Der 17-Jährige wurde bei diesem Sturz schwer verletzt und später vom Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen - Lebensgefahr soll aber nicht bestehen. Für die Landung des Hubschraubers und die Ermittlungen der Polizei war die Fahrbahn gen Duisburg-Zentrum etwa 35 Minuten gesperrt werden.

Kommentare
Aus dem Ressort
Neue Parkplätze für das Museum Küppersmühle
Küppersmühle
Der Erweiterungsbau des Museums Küppersmühle wirft seine Schatten voraus: Auf der 4000 Quadratmeter großen Brachfläche im Innenhafen wird gebaut.
Dietrich Grönemeyer wird zum Ehrenoffizier gekürt
Karneval
Professor Dr. Dietrich Grönemeyer wird im Rahmen des Herrenessens der Prinzengarde Duisburgdie höchste Dekoration im Korps à la Suite verliehen.
Unbekannte zündeln: Brandstiftung im Dellviertel
Feuerwehr
Samstagmittag geriet der Kellerraum eines Mehrfamilienhauses im Dellviertel in Brand. Die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus.
Schnee – nur Unfälle mit Blechschäden in Duisburg
Winter
Duisburg erlebte am Samstag den ersten heftigen Schneefall in diesem Winter. Laut Polizei gab es nur Blechschäden bei wetterbedingten Unfällen.
Duisburger plant Musterklage gegen hohe Grundsteuer
Grundsteuer
Der Duisburger Frank Oynhausen kämpft weiter gegen die Erhöhung der Grundsteuer. Er plant eine eine exemplarische Klage gegen drei Steuerbescheide.
Fotos und Videos
Moscow Circus on Ice
Bildgalerie
Zirkus
Duisburg unter einer Schneedecke
Bildgalerie
Winterzauber
Prinzenkürung
Bildgalerie
Karneval
KG Wedauer Jungens
Bildgalerie
Karneval
article
6811919
Kradfahrer aus Wesel bei Unfall auf der A59 in Duisburg schwer verletzt
Kradfahrer aus Wesel bei Unfall auf der A59 in Duisburg schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/duisburg/kradfahrer-aus-wesel-bei-unfall-auf-der-a59-in-duisburg-schwer-verletzt-id6811919.html
2012-06-26 15:56
Duisburg, Verkehr, Unfall, Kradfahrer, A59, Verletzung, Rettungshubschrauber
Duisburg