Das aktuelle Wetter Duisburg 25°C
Autobahn 59

Kradfahrer aus Wesel bei Unfall auf der A59 in Duisburg schwer verletzt

26.06.2012 | 15:56 Uhr
Kradfahrer aus Wesel bei Unfall auf der A59 in Duisburg schwer verletzt
Für die Landung des Rettungshubschraubers musste die Autobahn 59 bei Duisburg-Marxloh am Mittag für etwa 35 Minuten gesperrt werden.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Schwerer Unfall auf der Autobahn 59 bei Duisburg-Marxloh. Dort wurde am Dienstagmittag ein 17 Jahre alter Weseler schwer verletzt, nachdem er gestürzt war. Der junge Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Zu dem Unfall kam es gegen 12 Uhr auf der Fahrbahn in Richtung Düsseldorf. Der junge Mann fuhr mit seinem Moped auf der linken Spur, als er aus noch unbekannter Ursache die Gewalt über das Zweirad verloren hatte. Der Fahrer stürzte, die Maschine rutschte mehrere Meter über die gesamte Fahrbahn und blieb auf dem Beschleunigungsstreifen liegen. Andere Fahrzeuge waren laut Polizei an dem Unfall nicht beteiligt.

Der 17-Jährige wurde bei diesem Sturz schwer verletzt und später vom Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen - Lebensgefahr soll aber nicht bestehen. Für die Landung des Hubschraubers und die Ermittlungen der Polizei war die Fahrbahn gen Duisburg-Zentrum etwa 35 Minuten gesperrt werden.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Eisdielenstreit: Todesdrohung mit Schlagstock in der Hand
Blaulicht
Ein Streit mit drei Männern in einer Eisdiele in Duisburg eskalierte so, dass ein 23-Jähriger mit einem Schlagstock verletzt und bedroht wurde.
Schüsse auf Polizisten und Schlüsseldienst-Mitarbeiter
Polizeieinsatz
Bei dem Versuch illegale Waffen zu beschlagnahmen, hat ein ehemaliger Jäger in Duisburg auf Polizisten und Schlüsseldienst-Mitarbeiter geschossen.
Zugverkehr zwischen Duisburg und Essen zeitweilig lahmgelegt
Bahnstörung
Nach einem Triebfahrzeugschaden am RE1 steht der Bahnverkehr zwischen Duisburg und Essen still. Die Störung soll allerdings schnell aufgehoben werden.
Baubeginn am Duisburger Bahnhof
Hotelneubau
Wo viele Jahre Brache in bester Innenstadt-Lage war, entsteht jetzt ein erstes Hotel mit fünf Geschossen und über 100 Zimmern.
Ex-Jäger feuert bei Wohnungsdurchsuchung auf Polizisten
Polizeieinsatz
Bei dem Versuch illegale Waffen zu beschlagnahmen, hat ein ehemaliger Jäger in Duisburg auf Polizisten und Schlüsseldienst-Mitarbeiter geschossen.
Fotos und Videos
article
6811919
Kradfahrer aus Wesel bei Unfall auf der A59 in Duisburg schwer verletzt
Kradfahrer aus Wesel bei Unfall auf der A59 in Duisburg schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/duisburg/kradfahrer-aus-wesel-bei-unfall-auf-der-a59-in-duisburg-schwer-verletzt-id6811919.html
2012-06-26 15:56
Duisburg, Verkehr, Unfall, Kradfahrer, A59, Verletzung, Rettungshubschrauber
Duisburg