Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Flashmob

Facebook-Initiative putzt bei „Wishmob“ Skulpturen im Duisburger Kantpark

29.06.2012 | 14:40 Uhr
Facebook-Initiative putzt bei „Wishmob“ Skulpturen im Duisburger Kantpark
Am 14. Juli will eine Initiative die Skulpturen im Duisburger Kantpark putzen.Foto: Friedhelm Geinowski

Duisburg. Unter dem Motto „Wishmob für ARTgerechte Haltung“ ruft eine Gruppe von Duisburgern zur Reinigung der Skulpturen im Kant-Park am Samstag, 14. Juli, auf.

Hervorgegangen ist die Idee aus einer Facebook-Initiative zur Restaurierung des Wasserbeckens auf dem Skulpturenhof. Wie beim „Flashmob“ für die Kniende im Herbst 2011, bei dem über 100 Duisburger auf dem König-Heinrich-Platz in Pose der weltberühmten Skulptur Lehmbrucks verharrten, haben sich auch in diesem Fall Unterstützer des Museums organisiert und rufen auch übers Internet zum „Wishmob“ auf.

Putzmaterialien werden gestellt

Die Organisatoren schreiben über ihre Gründe: „Weil wir unseren Kant-Park und die darin enthaltene Kunst lieben und sie ins beste Licht rücken wollen, damit wir alle Freude daran haben, in diesem Park zu verweilen.“ Für Raimund Stecker, den Direktor des Lehmbruck-Museums, ist diese Initiative ein Glücksfall: „Ich kann nur danken für dieses bürgerschaftliche Engagement einer Gruppe, die sich offensichtlich sehr mit dem Lehmbruck-Museum identifiziert.“

Alle Beteiligten treffen sich am Samstag, 14. Juli, um 12 Uhr am Haupteingang des Museums. Putzmaterialien werden gestellt. Zudem bereiten die Restauratoren für alle Kunstwerke „Pflegehinweise“ vor, um den verschiedenen Materialien und Erhaltungszuständen der Arbeiten gerecht zu werden. Darüber hinaus sorgt die „Plastikbar“ für Verpflegung.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Notdurft im Gleis verursacht Notbremsung der Nordwestbahn
Bundespolizei
Weil eine Frau ihre Notdurft im Gleis verrichtete, musste ein Triebfahrzeugführer der Nordwestbahn eine Schnellbremsung einleiten.
Warnstreik - 300 Lehrer in Duisburg trommeln für mehr Geld
Lehrerstreik
Etwa 300 Lehrer sind dem Streikaufruf der GEW in Duisburg gefolgt. Mit Trommeln zogen sie vom DGB-Haus durch die Innenstadt und forderten mehr Geld.
Fitness-Kette McFit plant Discount-Ableger in Duisburg
Fitness
Das Fitness Center High5 eröffnet in diesem Jahr in Duisburg. Mitglieder zahlen 9,90 pro Monat. Eine Gefahr für das Geschäft anderer Studiobesitzer.
Bau der neuen A40-Rheinbrücke in Duisburg frühestens ab 2019
A 40-Brücke
Die 40 Jahre alte A 40-Rheinbrücke ist so marode, dass sie ersetzt werden muss. Der Neubau kann frühestens 2019 beginnen – wenn alles optimal läuft.
Rat beschließt Verkauf des Duisburger Klinikums
Politik
Der private Betreiber Sana kann das Klinkum Duisburg jetzt übernehmen. Der Rat stimmte für den Verkauf. Dagegen hatten Mitarbeiter protestiert.
Fotos und Videos
300 Lehrer demonstrieren
Bildgalerie
Warnstreik
Frühlingsfotos unserer Leser
Bildgalerie
Sonnenschein
Winterlaufserie des ASV
Bildgalerie
Laufen
article
6822519
Facebook-Initiative putzt bei „Wishmob“ Skulpturen im Duisburger Kantpark
Facebook-Initiative putzt bei „Wishmob“ Skulpturen im Duisburger Kantpark
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/duisburg/facebook-initiative-putzt-bei-wishmob-skulpturen-im-duisburger-kantpark-id6822519.html
2012-06-29 14:40
Putzen, Sauberkeit, Wishmob, Wishmob für ARTgerechte Haltung, Skulpturen, Duisburg, Kunst, Kultur, Kant-Park
Duisburg