Das aktuelle Wetter Duisburg 30°C
Flashmob

Facebook-Initiative putzt bei „Wishmob“ Skulpturen im Duisburger Kantpark

29.06.2012 | 14:40 Uhr
Facebook-Initiative putzt bei „Wishmob“ Skulpturen im Duisburger Kantpark
Am 14. Juli will eine Initiative die Skulpturen im Duisburger Kantpark putzen.Foto: Friedhelm Geinowski

Duisburg. Unter dem Motto „Wishmob für ARTgerechte Haltung“ ruft eine Gruppe von Duisburgern zur Reinigung der Skulpturen im Kant-Park am Samstag, 14. Juli, auf.

Hervorgegangen ist die Idee aus einer Facebook-Initiative zur Restaurierung des Wasserbeckens auf dem Skulpturenhof. Wie beim „Flashmob“ für die Kniende im Herbst 2011, bei dem über 100 Duisburger auf dem König-Heinrich-Platz in Pose der weltberühmten Skulptur Lehmbrucks verharrten, haben sich auch in diesem Fall Unterstützer des Museums organisiert und rufen auch übers Internet zum „Wishmob“ auf.

Putzmaterialien werden gestellt

Die Organisatoren schreiben über ihre Gründe: „Weil wir unseren Kant-Park und die darin enthaltene Kunst lieben und sie ins beste Licht rücken wollen, damit wir alle Freude daran haben, in diesem Park zu verweilen.“ Für Raimund Stecker, den Direktor des Lehmbruck-Museums, ist diese Initiative ein Glücksfall: „Ich kann nur danken für dieses bürgerschaftliche Engagement einer Gruppe, die sich offensichtlich sehr mit dem Lehmbruck-Museum identifiziert.“

Alle Beteiligten treffen sich am Samstag, 14. Juli, um 12 Uhr am Haupteingang des Museums. Putzmaterialien werden gestellt. Zudem bereiten die Restauratoren für alle Kunstwerke „Pflegehinweise“ vor, um den verschiedenen Materialien und Erhaltungszuständen der Arbeiten gerecht zu werden. Darüber hinaus sorgt die „Plastikbar“ für Verpflegung.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Schutzgelderpressung? Razzien in Marxloh und Walsum
Polizei
Spezialkräfte der Polizei haben am Donnerstagmorgen mehrere Wohnungen in Duisburg durchsucht. Es wurden Waffen sichergestellt. Ein Mann festgenommen.
Verwirrung um Bauprojekt von Möbel Krieger in Duisburg
Möbel Krieger
Zu Spekulationen über das geplante Möbelhaus-Bauprojekt neben dem Duisburger Hauptbahnhof haben jetzt Äußerungen von Möbel Krieger in Berlin gesorgt.
Feuerwehr löscht Brand in Duisburger Mehrfamilienhaus
Brand
Gebrannt hat es in der Nacht zu Donnerstag in einer Duisburger Wohnung. Verletzt wurde bei dem Brand nach Angaben der Feuerwehr niemand.
Eisdielenstreit: Todesdrohung mit Schlagstock in der Hand
Blaulicht
Ein Streit mit drei Männern in einer Eisdiele in Duisburg eskalierte so, dass ein 23-Jähriger mit einem Schlagstock verletzt und bedroht wurde.
Baubeginn am Duisburger Bahnhof
Hotelneubau
Wo viele Jahre Brache in bester Innenstadt-Lage war, entsteht jetzt ein erstes Hotel mit fünf Geschossen und über 100 Zimmern.
Fotos und Videos
article
6822519
Facebook-Initiative putzt bei „Wishmob“ Skulpturen im Duisburger Kantpark
Facebook-Initiative putzt bei „Wishmob“ Skulpturen im Duisburger Kantpark
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/duisburg/facebook-initiative-putzt-bei-wishmob-skulpturen-im-duisburger-kantpark-id6822519.html
2012-06-29 14:40
Putzen, Sauberkeit, Wishmob, Wishmob für ARTgerechte Haltung, Skulpturen, Duisburg, Kunst, Kultur, Kant-Park
Duisburg