Das aktuelle Wetter Duisburg 2°C
Kriminalität

Einbrecher ließen in Apotheke gefährliche Betäubungsmittel mitgehen

10.04.2012 | 16:56 Uhr
Funktionen
Einbrecher ließen in Apotheke gefährliche Betäubungsmittel mitgehen
Unbekannte Täter stahlen aus einer Apotheke einen Tresor mit Geld und Betäubungsmitteln.

Duisburg. Bei einem Einbruch in eine Apotheke an der Friedrich-Ebert-Straße in Aldenrade, der sich laut Polizei zwischen Samstag und Ostermontag ereignet haben muss, entwendeten bislang unbekannte Täter einen Tresor. Dieser enthielt verschiedene Betäubungsmittel und Geld. Da die Medikamente bei unsachgemäßem Gebrauch gefährlich sind, warnt die Polizei ausdrücklich davor, sie zu benutzen.

Zum Abtransport des 40 x 60 x 80 Zentimeter großen und schweren Geldschranks müssen mindestens zwei Personen und ein Fahrzeug zum Einsatz gekommen sein. Die Polizei sucht Hinweise auf die Täter und den Verbleib des Tresors. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Kommentare
11.04.2012
07:03
Einbrecher ließen in Apotheke gefährliche Betäubungsmittel mitgehen
von eidaisserjawieder | #1

ob die wohl da eingebrochen sind um gummibaerchen zu klaun ?

Aus dem Ressort
Unbekannte zündeln: Brandstiftung im Dellviertel
Feuerwehr
Samstagmittag geriet der Kellerraum eines Mehrfamilienhauses im Dellviertel in Brand. Die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus.
Schnee – nur Unfälle mit Blechschäden in Duisburg
Winter
Duisburg erlebte am Samstag den ersten heftigen Schneefall in diesem Winter. Laut Polizei gab es nur Blechschäden bei wetterbedingten Unfällen.
Duisburger plant Musterklage gegen hohe Grundsteuer
Grundsteuer
Der Duisburger Frank Oynhausen kämpft weiter gegen die Erhöhung der Grundsteuer. Er plant eine eine exemplarische Klage gegen drei Steuerbescheide.
Polizei stockt Personal bei Pegida-Demo in Duisburg auf
Pegida
800 Pegida-Anhänger werden kommenden Montag in Duisburg erwartet. Um Auseinandersetzungen zu unterbinden, sind noch mehr Polizisten vor Ort.
Rechtsrock-Bands tarnen Konzert als Geburtstagsfeier
Neonazis
200 Neonazis waren Samstag für Konzert der Band "Kategorie C" nach Duisburg gekommen. Der Auftritt wurde abgesagt, die Polizei war im Großeinsatz.
Fotos und Videos
Moscow Circus on Ice
Bildgalerie
Zirkus
Duisburg unter einer Schneedecke
Bildgalerie
Winterzauber
Prinzenkürung
Bildgalerie
Karneval
KG Wedauer Jungens
Bildgalerie
Karneval
article
6543132
Einbrecher ließen in Apotheke gefährliche Betäubungsmittel mitgehen
Einbrecher ließen in Apotheke gefährliche Betäubungsmittel mitgehen
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/duisburg/einbrecher-liessen-in-apotheke-gefaehrliche-betaeubungsmittel-mitgehen-id6543132.html
2012-04-10 16:56
Einbruch, Apotheke, Aldenrade, Duisburg, Polizei, Tresor, Diebstahl
Duisburg