Das aktuelle Wetter Duisburg 6°C
Duisburg

Die Stadt gibt ab dem Sommer eine Familienkarte ...

23.02.2008 | 10:36 Uhr
Funktionen

... heraus, die unter anderem vergünstigte Eintritte in Museen oder zu kulturellen Veranstaltungen ermöglichen. Mit Beginn der Sommerferien sollen die Karten allen Berechtigten zur Verfügung stehen.

Das sind die Menschen, die mindestens ein minderjähriges Kind im Haushalt haben. Die städtischen Einrichtungen beteiligen sich an dem Angebot, und auch Unternehmen können mitmachen. Dafür wirbt Jugendamtsleiter Thomas Krützberg: ORIGINALTON ANHÖREN Rund 58tausend Familien werden in den nächsten Monaten angeschrieben. ----------------------- Ansprechpartnerin : Gabi Priem Tel - 0203 / 283 - 3383 mo, di, do, fr 9 bis 16 Uhr e-mail - g.priem@stadt-duisburg.de

Radio Duisbug

Kommentare
Aus dem Ressort
Gans – oder auch gar nicht zum Fest
Weihnachtsessen
Wer Weihnachten noch Gans, Ente oder Hirsch kredenzen möchte, aber nicht vorbestellt hat, der hat schlechte Karten. Was aber noch geht, sind Rind oder...
Warum die neue Markierung auf der sanierten A59 verschwindet
Autobahn 59
Autofahrer klagen, dass auf der neu asphaltierten A59 in Duisburg die Markierungen nicht zu erkennen sind. Für StraßenNRW ein bekanntes Problem.
Duisburg plant zweiten Weihnachtsmarkt im Landschaftspark
Kunsthandwerk
Nach dem Vorbild romantischer Premium-Weihnachtsmärkte in Schlössern und Burgen soll es im Landschaftspark einen stimmungsvollen Lichtermarkt geben.
Duisburg wartet weiter auf Genehmigung für Möbelhaus Höffner
Handel
In Neuss eröffnet Höffner sein neues Möbelhaus. In Duisburg wartet man noch auf das Okay der Bezirksregierung und den Baustart von Investor Krieger.
Kontoauszug kostete Duisburger Bankkundin stolze 100 Euro
Abzocke
Deutsche Bank berechnete 72-jähriger Duisburgerin den Betrag als „Preis für Fotokopien“. Auf Nachfrage der Redaktion wurde ihr der Betrag erlassen.
Fotos und Videos
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder