Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Bienen

35.000 Bienen suchen ein Zuhause

20.05.2012 | 17:48 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Am Samstag, den 19.05.2012 muß Imker Harald Krüger mit Hilfe der Feuerwehr etwa 30.000 Honigbienen einfangen, die auf der Cecilienstraße in Duisburg - Mitte ausgeschwärmt waren, um ein neues Zuhause zu suchen.Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool
Am Samstag, den 19.05.2012 muß Imker Harald Krüger mit Hilfe der Feuerwehr etwa 30.000 Honigbienen einfangen, die auf der Cecilienstraße in Duisburg - Mitte ausgeschwärmt waren, um ein neues Zuhause zu suchen.Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPoolFoto: WAZFotoPool

Ein Schwarm Honigbienen suchen in der Innenstadt von Duisburg ein Zuhause

Am Samstag muß Imker Harald Krüger aus Duisburg mit Hilfe der Feuerwehr etwa 35.000 Honigbienen einfangen, die auf der Cecilienstraße in Duisburg - Mitte ausgeschwärmt waren, um ein neues Zuhause zu suchen. So einen Einsatz hat selbst die Feuerwehr nicht oft.

Stephan Eickershoff

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Fast 5000 Radler machen mit
Bildgalerie
Radwanderung
Bus hängt auf Rheindeich fest
Bildgalerie
Unfall
Duisburg-Nord aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Blühendes Duisburg
Bildgalerie
Frühling in Duisburg
Drogen-Razzia in Duisburg
Bildgalerie
Polizei
Populärste Fotostrecken
Tote bei schwerem Erdbeben
Bildgalerie
Unglück
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
Dinslaken von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
VfL Bochum unterliegt FCK 0:2
Bildgalerie
2. Liga
Neueste Fotostrecken
Dinslakener Entenrennen
Bildgalerie
Volksfest
Oldtimer-Parade
Bildgalerie
12. Tour de Rü
24-Stunden-Lauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Schützenbiwak der Hubertusschützen
Bildgalerie
Fotostrecke


Funktionen
Aus dem Ressort
Duisburger Regatta-Bahn wird zur Anglermeile
Fishing Masters Show
Die „Fishing Masters Show“ verwandelte Duisburgs Wassersport-Strecke zu einem großen Treff für Petri-Jünger. Profis und Promis warfen die Angel aus.
Duisburger Retter wollen Erdbebenopfern in Nepal helfen
Erdbeben
Ein Erkundungsteam der Duisburg Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany ist noch am Samstag in das von einem Erdbeben betroffene Nepal geflogen.
Handy-Abzocke in Duisburg endet in Gruppenschlägerei
Schlägerei
Zu einer Gruppenschlägerei weitete sich auf dem Kometenplatz in Walsum eine Auseinandersetzung aus, die als Handy-Abzocke begonnen hatte.
Die Sonne lachte dezent bei der 33. Duisburger Radwanderung
Radwanderung
Stadtsportbund, Sparkasse und WAZ hatten zu einem Rundkurs über 45 Kilometer eingeladen. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde.
Wände schützen vor grausigen Bildern
Gaffer
NRW will Unfallopfer vor Gaffern abschotten. Für den Rettungsdienstleiter der Duisburger Feuerwehr ist das ein durchaus sinnvolles Mittel.
Aus dem Ressort
Falsche Navi-Route – Reisebus fährt sich auf Rheindeich fest
Busunfall
In Duisburg hing ein Reisebus mit Jugendlichennach einem missglückten Wendemanöver auf dem Rheindeich fest. Die Feuerwehr nahm die Gruppe auf.
Versicherungsdetektiv über Raketen-Jürgen und Omas Tapete
Promi-Plausch
Der Duisburger Patrick Hufen, bekannt aus der RTL-Reihe „Die Versicherungsdetektive“, plauderte beim Leser-Talk aus dem Nähkästchen.
Busfahrer half Schwerverletztem, als andere nur hinschauten
Unfall
Rolf Schober beobachtete einen Unfall, bei dem ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Er stoppte und half im Gegensatz zu vielen Passanten.
Spannender als jeder Krimi
Ahnenforschung
Marinko Betker und Dr. Andreas Pilger vom Stadtarchiv Duisburg führen Laien in die Ahnenforschung ein.Hinter jeder Akte kann sich eine packende...
2040 gibt es nur noch 463 000 Duisburger
Einwohnerschwund
Noch leben 487 000 Menschen in Duisburg. Doch die Bevölkerungszahl sinkt und der Anteil der über 65-Jährigen wird immer größer.
gallery
6675155
35.000 Bienen suchen ein Zuhause
35.000 Bienen suchen ein Zuhause
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/staedte/duisburg/35-000-bienen-suchen-ein-zuhause-id6675155.html
2012-05-20 17:48
Duisburg