Das aktuelle Wetter Bottrop 11°C
Karneval der KG Boy

Charmantes Prinzenpaar feiert mit den Boyer Narren

12.02.2012 | 16:50 Uhr

Bottrop . Mit einem dreifach kräftigen Helau lud die Karnevalsgesellschaft Bottrop-Boy die Narren am Samstag zu einer bunten Mischung aus Tanz und Comedy in die Aula Welheim ein.

In schwarzgelben Kostümen präsentierten als Vorprogramm die Jüngsten ihr Können. Pünktlich um 20 Uhr eröffnete Sitzungspräsident Werner Salfeld die 52. Prunksitzung mit dem Einzug der Tanzgarden und des Karnevalskomitees. In schillernden Kostümen präsentieren die verschiedenen Garden der KG Boy ihre neusten Showtänze. Mitten im Geschehen Ehrenpräsident Dirk Helmke: „Ich bin schon seit 30 Jahren im Verein. Es ist immer wieder aufregend zu sehen, was die Künstler Neues präsentieren.“

Für Unterhaltung der besonderen Art sorgte Jörg Hammerschmidt, als er die Gäste mit seinen gekonnten Stimmenimitationen in die verrückte Promiwelt entführte. Plötzlich gaben sich neben Udo Lindenberg oder Bundespräsident Christian Wulff auch Jürgen von der Lippe die Ehre. Und als „Frau Merkel“ über „Wulff“ das Lied „Du hast mich 1000 Mal belogen“ anstimmte, jubelt der Saal.

Einer der Gäste des Abends, Burkhard Klanten vom Sparkassenvorstand, fand Grund für Begeisterung: „Es ist wirklich faszinierend, wie echt die Personen wirken. Ich mag die überschaubare Atmosphäre dieser Karnevalsveranstaltung. Das Programm ist höchst abwechslungsreich“ zog der 52-Jährige eine Zwischenbilanz.

In fast schon feierliche Atmosphäre wurde der Saal getaucht, als die Lichterstäbe ihren Schein entfalteten, die im Vorfeld jeder der Besucher bekommen hatte und nun beim gemeinsamen Schunkeln zu den Kölschen Liedern von „De Albatrosse“ schwenkten.

Als ein weiteres Glanzlicht des Abends standen die Verleihungen des Prinzenordens durch das Prinzenpaar Silvia I. und Dirk II. an das Komitee und des Hausordens auf dem Programm.

Den musikalischen Schlusspunkt setzte der rheinische Spaßvogel Hansi mit seiner Travestie- und Comedyshow mit „Ham und Egg“.

Julia Lippert



Kommentare
Aus dem Ressort
Kleines Mädchen mit großem Herzen
Bürger-Engagement
Die zehnjährige Majana Kabisch besucht regelmäßig die Bewohner des Awo-Seniorenzentrums Fuhlenbrock. Sie spielt mit ihnen und näht liebevolle Geschenke für sie. Die Novitas BKK verlieh ihr gerade den Versichertenpreis 2014.
Auf dem Plan wird Bottrop deutlich grüner
Naturschutz
Wenn die Stadt 2015 den Landschaftsplan in Kraft setzt, wird die Fläche der Naturschutzgebiete von jetzt 4,6 auf 14 Prozent des Stadtgebietes steigen. Trotzdem darf in der Kirchheller Heide der geplante Badesee entstehen
Händler bereiten den ersten Bottroper Feierabendmarkt vor
Wirtschaft
Die Interessengemeinschaft „Gladbecker Straße“ fasst als Standort für den Markt von 16 bis 20 Uhr den Rathausplatz ins Auge. Im nächsten Frühjahr soll es soweit sein. Die große Mehrheit der Kunden findet so einen späten Markt gut. Das zeigte die Online-Umfrage der WAZ.
Bürger verärgert über Sturm-Reste
hr Tipp – unser Thema
Seit Pfingsten türmen sich Äste und Stämme vor St. Franziskus in Welheim. Hier ist einer von vier städtischen Sammelplätzen. Sie sollen im November geräumt werden. Doch mit dem, was Sturmtief Ela hinterlassen hat, kann die Stadt kein Geld verdienen.
Die Bottrop-Ebeler haben es sich schön gemacht
Bürgerprojekt
Mit einem Fest wurde am Donnerstag der neu gestaltete Eingang in den Stadtteil Ebel gewürdigt. Die Emscher-Galerie und weidende Schafe aus Beton verschönern nun die Autobahnbrücke. Bürger des Stadtteils haben geholfen, aus dem früheren Schandfleck an der Bahnhofsstraße ein Schmuckstück zu machen.
Umfrage
Würde Ihnen ein Feierabendmarkt in Bottrop in der Zeit von 16 bis 20 Uhr gefallen?

Würde Ihnen ein Feierabendmarkt in Bottrop in der Zeit von 16 bis 20 Uhr gefallen?

 
Fotos und Videos
Campus
Bildgalerie
Schlüsselübergabe
Medizinforum
Bildgalerie
Marienhospital
Brauhaus am Ring
Bildgalerie
Hochzeitsmesse
Halloween Fest
Bildgalerie
Horror