Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Sport

Tischtennis: Deutsche Herren mit schwerem Los

03.11.2011 | 16:43 Uhr
Funktionen

Magdeburg (SID) - Die deutschen Tischtennis-Herren treffen im Viertelfinale des World Team Cups in Magdeburg am Freitag (18.00 Uhr) auf Hongkong. "Das ist das schwierigste Los, das wir kriegen konnten", sagte Bundestrainer Jörg Roßkopf. Die deutsche Mannschaft muss beim mit 281.000 Dollar (rund 205.000 Euro) dotierten Mannschaftsturnier auf Rekordeuropameister Timo Boll (Düsseldorf) verzichten. Boll hatte seine Teilnahme wegen einer Reizung im Lendenwirbelbereich abgesagt.

Auch die deutschen Frauen müssen im Viertelfinale am Freitag (15.00 Uhr) gegen Hongkong an die Platte.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Kramer-Rückkehr nach Leverkusen wohl beschlossene Sache
Kramer
Nach Informationen des "Kicker" soll Bayer 04 die Rückkehr des an Borussia Mönchengladbach ausgeliehenen Christoph Kramer an diesem Montag verkünden.
VfL erhofft sich eine unbeschwerte Perspektive von Verbeek
Kommentar
Gertjan Verbeek wird Neururer-Nachfolger beim VfL Bochum. Er hat genug Zeit, die Mannschaft kennenzulernen und nach oben zu führen. Ein Kommentar.
Jürgen Klopp hat trotz der BVB-Krise keine Fluchtgedanken
Klopp
Dortmunds Trainer schloss nach dem 1:2 gegen Bremen einen Rücktritt aus. "Ich werde auf keinen Fall die Brocken hinschmeißen", sagte Klopp.
Die Angst vor dem Abstieg ist spürbar beim BVB
BVB-Krise
Der BVB übewintert auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp setzt alles auf die Vorbereitung. Die Ratlosigkeit ist dem Trainer anzumerken.
Huntelaar hat Pläne mit S04 - Heldt an ManCity-Spieler dran
Personalplanung
Schalke beschert die Fans mit der Vertragsverlängerung von Klaas-Jan Huntelaar. Di Matteo wünscht neue Spieler - Heldt hat einen in England gefunden.
Fotos und Videos
Portas-Cup 2014
Bildgalerie
Portas-Cup 2014
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Sportfreunde Niederwenigern verloren das Spiel
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A