Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Dart - SUA Dart Haie

Dezimierte Gladbacher ohne Chance

19.03.2012 | 18:08 Uhr

Witten. Was für ein Kantersieg: Die Erstliga-Darter der „Haie“ der Sport-Union Annen hatten vor dem 11:1-Erfolg gegen den 1. DC Mönchengladbach noch Probleme, selbst eine vollzählige Mannschaft auf die Beine zu stellen. Doch niemand rechnete damit, dass die Gäste mit nur fünf Spielern anreisen würden.

Somit gingen fünf Punkte kampflos an die Wittener, die auf Hendrik Dane, Daniela Reinecke und Ann-Kathrin Wigmann verzichten mussten. Deshalb wurde Frank Wellendorf kurzerhand geholt. Somit hatte Trainer Werner Wigmann doch eine vollzählige Mannschaft beisammen.

In den wenigen Duellen zeigte Dominik Wigmann ein tolles Spiel und gewann sein Spiel 3:1, unter anderem mit 15- und 18-Darts sowie einer 180 und einem 110-er Finish. Auch für Jürgen Büsing sah es richtig gut aus und er bezwang seinen Gegner mit 3:0. Werner Wigmann und Michael Bruchmann hatten ebenfalls keine Probleme, gewannen ihre Spiele jeweils mit 3:0. Dominik Noroschat wollte diesen Leistungen in nichts nachstehen und gewann 3:1. Damit stand es nach den Einzeln 8:0 für die Annener - in trockenen Tüchern war der Sieg so schon längst.

Doch zurücklehnen wollten sich die „Haie“ nicht: Noroschat und Büsing schlugen ihre Gegner 3:0, einzig Werner Wigmann und Ulrich Zywitzki streckten beim 1:3 die Flügel.

Die Annenerin Ann-Kathrin Wigmann nahm derweil an einem WDF-Turnier im niederländischen Rotterdam teil. Sie belegte im Mixed mit Partner Karsten Koch einen starken zweiten Platz.



Kommentare
Aus dem Ressort
ETSV-Damen arbeiten an den Grundlagen
Handball - Vorbereitung
Eine vor dem Start in die neue Saison geben die Wittener Handballer noch einmal mächtig Gas in Sachen Vorbereitung. So absolvieren die Verbandsliga-Damen des ETSV Witten ein zweitägiges Trainingslager in der Kreissporthalle - auch die Männer des TuS Bommern verbringen noch einmal einen Tag im...
SV Herbede ist heiß auf den dritten Sieg in Folge
Fußball - Landesliga
Mit diesem Saisonstart hat selbst Trainer Marco Held nicht unbedingt gerechnet. Nach zwei Siegen in Serie grüßt der SV Herbede vom oberen Ende der Tabelle. Am Sonntag reisen die Kicker vom Stausee zum SV Wanne 11 nach Herne (15 Uhr, Hauptstr.).
Stockum erstmals vor den eigenen Fans
Fußball - Bezirksliga
Die Heimpremiere feiert der TuS Stockum in der Bezirksliga an diesem Wochenende. Nach dem geglückten 3:2-Auftakt bei SW Wattenscheid 08 II empfängt man den SC Post Altenbochum (So., 15 Uhr) an der Pferdebachstraße. Will man gleich zu Beginn oben mitspielen, sollten die Rot-Weißen die drei Punkte zu...
SV Bommern in Personalnot
Fußball - Bezirksliga
Es sieht derzeit nicht gut aus am Goltenbusch. Zwei deftige Pleiten setzte es für den SV Bommern 05 zum Auftakt. Nun muss das Team von Semin Salkanovic beim VfK Iserlohn ran (So., 15.30 Uhr, Inceptum-Stadion). Die Ausfallliste ist so lang wie noch nie.
Ebner-Elf im Derby unter Druck
Fußball - A-Liga
Das zweite Wittener Kreisliga-Derby in der noch frischen Spielzeit 2014/15 steht an. Am Sonntag emfpängt der TuS Heven II die DJK TuS Ruhrtal Witten am Haldenweg. Die Gastgeber stehen nach zwei Pleiten zum Start schon ein wenig unter Druck.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Fußball- Westfalenliga in Witten
Bildgalerie
2:1 -Sieg
Ringen
Bildgalerie
RG Annen - KSV Kirchlinde
Ruhrbaskets finden Form
Bildgalerie
Witten Sport
Kreisliga A - Fußball
Bildgalerie
Witten Sport