Das aktuelle Wetter NRW 16°C
TuS Erndtebrück

Verwandlungsfähige Erndtebrücker

25.05.2012 | 19:31 Uhr
Verwandlungsfähige Erndtebrücker

Erndtebrück.   TuS Erndtebrück - SC Westfalia Herne (Mo., 15 Uhr).

Der Tabellenletzte Westfalia Herne kommt am Montag (15 Uhr) in den Pulverwald und der Drittletzte TuS Erndtebrück ist ausnahmsweise mal Favorit. Die Rolle nimmt Erndtebrücks Trainer Peter Cestonaro gelassen an. „Ist doch klar, dass jeder jetzt nach unserem 2:1-Sieg gegen KFC Uerdingen einen Sieg zu Hause erwartet. Aber Vorsicht. Herne hat 2:0 gegen Ahlen gewonnen, die werden sich nicht 90 Minuten lang ergeben. Das wird kein Selbstläufer, auch in diesem Spiel müssen wir viel investieren.“

Drei Spiele in sechs Tagen

Richtig gut gespielt hat Erndtebrück gegen Uerdingen, lobt auch der Trainer. Da hat die Mannschaft ihre Tugenden Einsatz und Kampfeswillen gezeigt und den Favoriten niedergerungen. Jetzt sind die Rollen anders verteilt.

Aber schon drei Tage später gelten die Erndtebrücker im Pokalfinale gegen SF Siegen wieder als der Underdog. Peter Cestonaro hat das Pokalspiel zwar schon im Hinterkopf, aber der Fokus liegt naturgemäß auf der nächsten Partie. Mit anderen Dingen will er sich nicht weiter beschäftigen. Erndtebrück könnte schließlich noch an Hombruch vorbeiziehen, das Restprogramm zu Hause gegen Herne und dann auswärts gegen den Vorletzten RW Ahlen lassen solche Gedankenspiele zu. Sechs Punkte aus den verbleibenden zwei Spielen, das wäre ein toller Abschluss der Saison, die etliche Höhen und Tiefen für Erndtebrück bereit hielt.

Peter Cestonaro: „Hombruch interessiert uns nur nebenbei. Wir können es auch nicht beeinflussen. Natürlich wollen wir gegen Herne gewinnen. Aber wir haben drei Spiele in sechs Tagen. Wir gehen die Sache dennoch guten Mutes an. Mal sehen, was am Ende dabei herauskommt. Während der Saison sind schon einige unruhig geworden, aber wir haben uns gefangen.“ Die Erkenntnis ist gewachsen, dass man auch gegen die vermeintlich großen Mannschaften mithalten kann. Aber auch da ist Cestonaro mit Blick auf die kommende Saison vorsichtig. „Man muss abwarten, wer dann alles in der Liga spielt. Wattenscheid, Ennepetal oder Erkenschwick sind sicherlich keine leichten Gegner. Auch das wird eine schwierige Saison.“

Und dann auch wieder mit unterschiedlichen Rollen, mal als Underdog, mal als Favorit.

Klaus Mütherig



Kommentare
Aus dem Ressort
Personal-Probleme des TuS bereiten Schnorrenberg Bauchschmerzen
TuS Erndtebrück
Gar nicht mal so sehr über das Ausscheiden im Westfalenpokal, als vielmehr über die Leistung seiner Mannschaft grübelte Trainer Florian Schnorrenberg vom Fußball-Oberligisten TuS Erndtebrück am Tag nach dem 1:2 im Käner Breitenbachtal. „Wir haben da noch die Folgen des Hüls-Spiels zu spüren...
RSVE Siegen vor erster Nagelprobe Gastspiel bei HSG Haltern/Sythen
Handball
Die einen liegen verlustpunktfrei mit an der Spitze, die anderen ohne Zähler im Tabellenkeller. Was die beiden heimischen Handball-Verbandsligisten vor dem dritten Spieltag eint, ist ihr Bestreben, gegen hochkarätige Konkurrenz möglichst beide Punkte einzufahren, was auch für das Frauenteam des TVE...
Spitzenspiel in der Wending: Fortuna erwartet die „Hicken“
Fußball
Der sechste Spieltag der Fußball-Bezirksliga beschert dem Siegerland nur ein einziges Duell auf Kreisebene: In der Wending in Büschergrund trifft die Freudenberger Fortuna auf die so blendend gestartete SG Hickengrund. 13 Punkte zieren das Konto der „Hicken“ - da rückt also eine ungemein stabile...
Entscheidung gefallen: Röhl ist der neue Siegerlandmeister
Automobilslalom
Nachdem sich bereits beim Lauf in Rüthen eine Titelverteidigung durch den Meerbuscher Kay-Joachim Röhl in der Automobilslalom-Siegerlandmeisterschaft abgezeichnet hatte, herrscht nach dem Lauf des MSC Oberruhe/AMC Velmede, dem 10. Clubsport-Festival am vergangenen Sonntag auf dem Flugplatz in...
Mageres Pünktchen gegen FC Kray kann nicht das Ende der Krise sein
Sportfreunde Siegen
Dass für die Siegener Sportfreunde ein Traum in Erfüllung gegangen ist, wäre nach einem mageren 0:0 gegen den Aufsteiger FC Kray zu viel an Überschwang. Es ist der erste Punkt geworden - mehr nicht. „Aber wir haben zu null gespielt - und das war wichtig“, beurteilt Verteidiger Phlipp Frisch das...
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
SC Neheim - Siegen II 6:0
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Langscheid/E. - Kaan-Marienborn 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga 2
Unglückliches Aus nach Elfmeter
Bildgalerie
DFB-Pokal
Möhnesee-Triathlon 2014 - Wettkampf
Bildgalerie
Triathlon