Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Hansens Halbzeit

Es wird kein Sommerloch geben!

04.07.2012 | 17:07 Uhr
Es wird kein Sommerloch geben!
Hanno Leuer

Grüßt’ euch erstmal! Die Europameisterschaft ist Vergangenheit. Endlich vorbei oder eher schade? Das muss sich wohl jeder selbst beantworten. Die Spiele waren nicht so, wie man es vorher erwartet hatte. Es waren hin und wieder mal kleine Leckerbissen dabei.

Der Spruch von England-Legende Gary Linnecker muss aber jetzt umgeschrieben werden. Am Ende gewinnen nämlich mittlerweile immer die Spanier! Im Endspiel konnte man sehen, dass dieser einschläfernde Fußball nur für den Gegner einschläfernd ist. Denn im Finale hat man gesehen mit was für einer Präzision im entscheidenden Moment die Pässe in die Schnittstelle gespielt werden. Das Wort „Schnittstelle“ wurde von den Experten von ARD und ZDF ungefähr 768-mal in Gebrauch genommen. Früher gab es überhaupt keine Schnittstelle!

Doch fallen wir jetzt alle in das große Sommerloch? Nein, auf gar keinen Fall! Fangen wir im TV an. Momentan sorgen die deutschen Tennisspieler beim wichtigsten Turnier der Welt für Furore. Leider kann man den sieben Millimeter kurzen Rasen von Wimbledon nur im Pay-TV gucken. Doch da könnte es in diesem Jahr endlich mal wieder etwas gehen. Und ein Halbfinale wäre für die Deutschen ein Riesenerfolg. Beim Fußball ist das Erreichen eines EM-Halbfinales bzw. das Ausscheiden eine Schande. Für andere Mannschaften wäre dies ein Riesenerfolg. Aber wir Deutschen, wir jammern nun mal auf sehr hohem Niveau.

Und dann steht schon das größte Sportereignis der Welt vor der Tür: die olympischen Spiele! Da wird von morgens bis abends übertragen und wir können endlich mal wieder dem Poschmann bei der Übertragung der 50 Kilometer im Gehen zuhören. Verstehse!? Für die Athleten sind die olympischen Spiele das Größte was sie in ihrer Karriere erreichen können. Messen mit den Besten der Welt. Das guck’ ich mir sehr gerne an. Und vielleicht steht der verrückte Usain Bolt nach dem 100-Meter-Lauf in derselben Pose da, wie der Ballotelli nach seinem zweiten Treffer gegen Deutschland. Passen würde es ja. Die Figur sollte ähnlich sein! Und irgendwie haben ja beide nicht alle Latten am Zaun. Ich freu’ mich auf jeden Fall sehr.

Dass die heimischen Fußballclubs jetzt schon wieder in die Vorbereitung gehen, freut mich, im Hinblick auf die Temperaturen, nicht so sehr. Der VfL Schwerte stieg als erstes Team wieder ein. Ihren neuen Trainer Benjamin Hartlieb habe ich übrigens in der vergangenen Woche am Kiosk getroffen. Aber er kennt den Hansen noch nicht. Aber glaubt mir, er wird mich noch kennenlernen. Verstehse!?
Auch die neuen Bezirksligagruppen werden am Ende der Woche feststehen. Wie viele Derbys wird es wohl geben? In welche Gruppen kommen Holzen und der VfL? Am kommenden Montag beginnt das Schwerter Hospizturnier!
Also in ein Sommerloch werden wir bestimmt nicht fallen!
Ihr und Euer Hanno Leuer.

Hanno Leuer



Kommentare
Aus dem Ressort
Heimsieg für Michael Menden / Neuauflage im nächsten Jahr
Tennis, ''Ruhr-Cup''
Der 2. TC RW Schwerte Ruhr-Cup ist Vergangenheit. In den Herren-40- und 50-Konkurrenzen konnten jeweils Schwerter sich in die Siegerliste eintragen. Nun schaut man in die Zukunft: Eine Fortsetzung des Turniers im nächsten Jahr ist geplant.
Hennen II feiert Kantersieg - die Kreisligen im Überblick
Fußball-Kreisliga
Nach der Auftakt-Niederlage konnte die Reserve des SC Hennen mit einem 7:0-Kantersieg den Fehlstart vermeiden. Der TuS Holzen und die Holzpfosten mussten aber deutliche Niederlagen einstecken. Alle Ergebnisse der Kreisligen lesen Sie hier im Überblick.
Henes-Elf gewinnt Derby / VfL an der Tabellenspitze
Fußball-Bezirksliga 6
Gegen die Latte, über das Tor. Beim ETuS/DJK wollte am Sonntag überhaupt nichts gelingen. Ganz anders beim SC Berchum/Garenfeld. Die Henes-Elf machte ein herausragendes Spiel und gewann das Derby mit 4:1. Der Geisecker SV verlor mit 1:4 in Wetter. Der VfB Westhofen unterlag Kalthof mit 0:1. Punkten...
HVE-Herren und HSG-Frauen in der nächsten Runde
Handball-Kreispokal
Die Herren der HVE Villigst-Ergste haben beim klassentieferen TV Neheim 2 knapp mit 29:28 gewonnen und sind somit in die nächste Kreispokal-Runde eingezogen. Gleiches gelang der Zweitvertretung der Villigst-Ergster. Auch die neu formierte und blutjunge Frauenmannschaft der HSG Schwerte/Westhofen...
Kräfteverhältnisse haben sich verschoben
Tischtennis
Am Wochenende starten die Mannschaften des TuS Holzen-Sommerberg in die neue Tischtennis-Saison. Da sich die Landesliga-Mannschaft aufgelöst hat, stellen nun die Damen das klassenhöchste Team. Die TTVg Schwerte bestreitet am Wochenende gleich zwei Spiele.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3386 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
9. Golf-Stadtmeisterschaften
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Finale der Fußball-Stadtmeisterschaft 2014
Bildgalerie
Fotostrecke