Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball / A-Liga-Relegation

Rot-Weißer Aufstiegsjubel nach klarem 3:0

17.06.2012 | 23:40 Uhr
Rot-Weißer Aufstiegsjubel nach klarem 3:0
Riesenjubel beim FC Rot-Weiß Moers: Nach dem klaren Erfolg im Relegationsspiel gegen Vluyn II feierte das Team in der Kabine.

Der FC Rot-Weiß Moers hat es geschafft. Nach dem SV Orsoy und dem SV Schwafheim sind auch die Hülsdonker in die Fußball-A-Liga aufgestiegen. Beim Relegationsspiel auf dem Kunstrasenplatz des TuS Fichte Lintfort kamen die Rot-Weißen gegen Preußen Vluyn II zu einem verdienten 3:0 (1:0)-Erfolg. Nach dem Schlusspfiff feierten die Moerser ausgelassen mit ihren zahlreichen Fans den Aufstieg.

Das Team von Trainer Stefan Schlebusch beruhigte sich selbst durch eine frühe Führung. Schon nach drei Minuten sorgte Gökhan Erol vor rund 300 Besuchern für das 1:0. In der Folgezeit verlief die Partie ausgeglichen, beide Teams erspielten sich aber kaum nennenswerte Chancen. So begann auch die zweite Hälfte. Als dann aber Daniel Vutz in der 56. Minute das 2:0 gelang, war die Begegnung bereits entschieden. Zumal Vluyns Sanel Pedljic in der 71. Minute wegen wiederholten Meckerns die Gelb-Rote Karte sah. Moers beherrschte das Spiel, und Kapitän Marius Mummereit sorgte in der Schlussminute für den 3:0-Endstand.

Guter Millinger Start

Damit steht nur noch die Entscheidung aus, wer als vierter Verein nach dem TuS Rheinberg II, SSV Lüttingen II und Rumelner TV II in die B-Liga aufsteigt. In der ersten Partie der Aufstiegsrunde kam der SV Millingen II am Samstag zu einem nicht unverdienten 1:0 (1:0)-Erfolg beim SV Alemannia Kamp II. Das goldene Tor der Partie fiel nach rund einer halben Stunde durch Sven Hilgert. Weiter geht es am Mittwoch, 20. Juni, 19 Uhr, mit der Begegnung des TB Rheinhausen Ii gegen Alemannia Kamp II.

Wolfgang Jades



Kommentare
Aus dem Ressort
TuS Lintfort will zurück in die Erfolgsspur
Damen-Handball / 3. Liga
Ausrutscher, Fehltritt, Schönheitsmakel? Egal! Wichtig ist nun, dass nach dem ersten völlig unnötigen Punktverlust in der laufenden Saison die richtigen Lehren und Schlüsse gezogen werden.
„Gräfinnen“ vom GSV Moers wollen Niederlagenserie stoppen
Frauen-Fußball /...
Für die Fußballerinnen des Regionalligisten war das 1:3 beim Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach am vergangenen Wochenende zwar die dritte Niederlage in Folge, doch Trainer Friedel Baumann sah eindeutig einen Aufwärtstrend bei seinem jungen Team.
MSV Moers Caritas Kickers patzen bei Landesmeisterschaft
Inklusion: MSV Moers...
Fast fühlten sich die Fußballer der MSV Moers Caritas Kickers wie aktuell die Profis von Borussia Dortmund in der Bundesliga: Es wollte einfach nichts klappen. Bei der Endrunde zur Landesmeisterschaft des Behinderten-Sportverbandes NRW (BSNW) gab es für den MSV trotz intensiver Vorbereitung nichts...
Höhepunkt war der Besuch des Champion-League-Spiels in Barcelona
Inklusion:...
Der Wittfeld Wohnverbund der Grafschafter Diakonie Moers, ein Wohnheim für psychisch gehandicapte Menschen, hat an einem internationalen/integrativen Fußballturnier in Barcelona, Spanien teilgenommen. Unter zehn teilnehmenden Mannschaften erreichte die „Wittfeld Kicker“ Rang zwei. Das von den...
Emotionsgeladenes Lokalderby
Handball / Moers vs...
Geht es um Rivalität, Emotionen oder Spannung, stehen in dieser Saison zwei Spiele ganz oben auf der Liste. Das prestigeträchtige Handball-Verbandsliga-Lokalderby zwischen der gastgebenden Moerser Adler HSG und seinem Kontrahenten SV Neukirchen wirft seine Schatten voraus.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Nationalmannschaft
Bildgalerie
Damen-Hockey
Qualifikationsspiel
Bildgalerie
Fußball
Jugendfußballtag
Bildgalerie
Fotostrecke
27. Volleyballturnier
Bildgalerie
TV Sevelen