Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball / A-Liga-Relegation

Rot-Weißer Aufstiegsjubel nach klarem 3:0

17.06.2012 | 23:40 Uhr
Rot-Weißer Aufstiegsjubel nach klarem 3:0
Riesenjubel beim FC Rot-Weiß Moers: Nach dem klaren Erfolg im Relegationsspiel gegen Vluyn II feierte das Team in der Kabine.

Der FC Rot-Weiß Moers hat es geschafft. Nach dem SV Orsoy und dem SV Schwafheim sind auch die Hülsdonker in die Fußball-A-Liga aufgestiegen. Beim Relegationsspiel auf dem Kunstrasenplatz des TuS Fichte Lintfort kamen die Rot-Weißen gegen Preußen Vluyn II zu einem verdienten 3:0 (1:0)-Erfolg. Nach dem Schlusspfiff feierten die Moerser ausgelassen mit ihren zahlreichen Fans den Aufstieg.

Das Team von Trainer Stefan Schlebusch beruhigte sich selbst durch eine frühe Führung. Schon nach drei Minuten sorgte Gökhan Erol vor rund 300 Besuchern für das 1:0. In der Folgezeit verlief die Partie ausgeglichen, beide Teams erspielten sich aber kaum nennenswerte Chancen. So begann auch die zweite Hälfte. Als dann aber Daniel Vutz in der 56. Minute das 2:0 gelang, war die Begegnung bereits entschieden. Zumal Vluyns Sanel Pedljic in der 71. Minute wegen wiederholten Meckerns die Gelb-Rote Karte sah. Moers beherrschte das Spiel, und Kapitän Marius Mummereit sorgte in der Schlussminute für den 3:0-Endstand.

Guter Millinger Start

Damit steht nur noch die Entscheidung aus, wer als vierter Verein nach dem TuS Rheinberg II, SSV Lüttingen II und Rumelner TV II in die B-Liga aufsteigt. In der ersten Partie der Aufstiegsrunde kam der SV Millingen II am Samstag zu einem nicht unverdienten 1:0 (1:0)-Erfolg beim SV Alemannia Kamp II. Das goldene Tor der Partie fiel nach rund einer halben Stunde durch Sven Hilgert. Weiter geht es am Mittwoch, 20. Juni, 19 Uhr, mit der Begegnung des TB Rheinhausen Ii gegen Alemannia Kamp II.

Wolfgang Jades



Kommentare
Aus dem Ressort
Zweimal trifft Neuhaus auf Tenbergen
Fechten /...
Mehr als 200 Fechterinnen und Fechter der Verbände Nordrhein und Westfalen mischten bei den ersten gemeinsamen NRW-Landesmeisterschaften mit.
SV Sonsbeck holt Gold im DM-Siebenkampf
Leichtathletik / Deutsche...
Als die Sonsbecker Leichtathleten am Sonntag Abend nach zwei anstrengenden Wettkampftagen unter lautem Getöse in ihre Pension zurückkehrten, wird jeder Gast geahnt haben, dass sich etwas Großartiges ereignet haben musste.
Drei Teams, drei Niederlagen
Hockey / 1. Verbandsliga
Zum Saisonauftakt in der 1. Verbandsliga hatten die Hockey-Herren vom Moerser TV mit Uhlenhorst III gleich einen dicken Brocken zu Gast. Und obwohl Moers durch Neuzugang Niclas Garms früh in Führung gehen konnte, unterlagen die Gastgeber mit 2:6 (1:4).
Lena Scheepers vom RV Seydlitz Kamp sammelt Auszeichnungen
Pferdesport /...
Beim Landesturnier in Düren bewies Lena Scheepers, Vielseitigkeitsreiterin vom RV Seydlitz-Kamp, dass sie mit „Capri Colours“ ein Schleifenpferd besitzt. Doch sie freut sich immer noch über jede Auszeichnung. Auch in Düren.
Repelen dreht gegen den GSV den Spieß nach der Pause um
Fußball / Landesliga
Der GSV Moers wartet auch nach dem zweiten Spieltag in der Fußball-Landesliga noch auf seinen ersten Punktgewinn. Gestern unterlagen die Grafschafter im Lokalderby auf eigenem Platz dem VfL Repelen verdient mit 1:3 (1:0). Der Aufsteiger bleibt damit unbesiegt und konnte bereits vier Punkte sammeln.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

 
Fotos und Videos
Qualifikationsspiel
Bildgalerie
Fußball
Jugendfußballtag
Bildgalerie
Fotostrecke
27. Volleyballturnier
Bildgalerie
TV Sevelen
Familiensporttag
Bildgalerie
Fotostrecke
Weitere Nachrichten aus dem Ressort