Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball-Westfalenliga

SpVg Olpe spielt „neun aus sechs“

20.04.2012 | 21:00 Uhr
SpVg Olpe spielt „neun aus sechs“
Olpe - Brambauer Frtunic

Olpe. In der großen Lostrommel der Fußball-Westfalenliga rotieren acht Klubs. Mittendrin die SpVg Olpe. Gewinnchance: 50:50. Denn: Vier Vereine steigen ab, vier bleiben drin. Für die Kreisstädter gilt die Zauberformel: Neun aus Sechs - neun Punkte aus sechs Spielen.

40 Punkte, so die Hochrechnung der Experten, reichen für den Klassenerhalt. Olpe, derzeit mit 31 Zählern auf Tabellenplatz zwölf, streitet sich mit dem ASC Dortmund (33 Punkte), 1. FC Kaan-Marienborn (31), SuS Langscheid/Enkhausen (30), BV Brambauer (28), FC Brünninghausen (27), FSV Werdohl (20) und SF Oestrich (20) um einen begehrten Platz in der aktuellen Liga. Siehe auch das nebenstehende Restprogramm.

,,Das ist sicherlich nicht einfach, aber möglich”, sagt der Olper Trainer Irfan Buz, für den das Auswärtsspiel am Sonntag (15 Uhr) beim BV Brambauer ,,eminent wichtig” ist. Ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten und die Lüner wären im Abstiegskampf entscheidend zurückgeworfen, denn anschließend darf der Klub nur noch einmal (gegen Oestrich) zu Hause antreten und muss viermal auswärts spielen. ,,Das wäre ein Riesenschritt nach vorne”, kommentiert Buz die Lage.

Was sehr schwierig wird, denn die Kreisstädter haben in dieser Saison erst zwei Auswärtssiege eingefahren: 1:0 in Werdohl und 3:2 in Brünninghausen. ,,Aber wir waren nicht weit weg von den Ergebnissen”, gibt Buz zu bedenken.

Hoffnung schöpft Buz aus dem Umstand, dass er bis auf den Langzeitverletzten Sebastian Wasem (Kreuzbandriss) seine beste Elf aufbieten kann. Buz: ,,Wir haben eine gute Trainingsbeteiligung und arbeiten daran, dass wir auswärts was holen.”

Seine Mannschaft lebt in dieser Saison von Kampf, Einsatz und Leidenschaft. Und genau auf diese Tugenden baut der Coach auch in Brambauer. ,,Wir gehen Tempo bis zur letzten Sekunde. Die Mannschaft wird alles geben”, verspricht Buz, der sich nicht auf die drei Heimspiele gegen Sprockhövel, Langscheid und Wickede verlassen möchte.

Acht Klubs rotieren in der Lostrommel. Vier werden am Ende in die Landesliga stürzen. ,,Wir machen das jetzt schon seit drei Jahren mit und können mit dem Druck umgehen”, erklärt Buz. Welche Mannschaften es treffen wird, weiß der Coach nicht. Aber eines weiß er: ,,Wir sind es nicht.”

Werner Leemreize


Kommentare
Aus dem Ressort
Startschuss zum Stadtpokal Olpe
Fußball
Das Turnier um den Fußball-Stadtpokal von Olpe findet am Wochenende in Altenkleusheim statt. Ausrichter ist der FC Inter Olpe.
Peter Dornseifer und Andreas Berndt bestehen in Roth
Triathlon
Andreas Berndt und Peter Dornseifer waren für den Skiclub Olpe beim Triathlon-Langdistanz-Klassiker im bayerischen Roth am Start.
Frauenfußball-Kreisliga legt erfreuliche Fairness an den Tag
Staffeltag
Erfreut berichtete Staffelleiterin Petra Hahn von einer niedrigen Zahl an persönlichen Strafen in ihrer Frauenfußball-Kreisliga. So verhängten die Unparteiischen nur 28 Gelbe und zwei Rote Karten.
Marcel Hoppe ist weiter ungeschlagen
Fleper Motorsport
Auch im vierten Rennen der Saison bleibt Marcel Hoppe in der „ADAC Youngtimer Trophy“ ungeschlagen.
Halbfinale beim Gemeindepokal ist komplett
In Kirchhundem
FC Kirchhundem gegen SF Albaum (18 Uhr) und SV Rahrbachtal gegen VfL Heinsberg (19.15 Uhr) lauten die Paarungen des Halbfinals beim Gemeindepokal Kirchhundem am Freitag.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
SC Neheim - SpVg Olpe 0:4
Bildgalerie
Landesliga
Schmallenberg-Kirchhundem 1:0
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Eslohe-Kirchhundem 4:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Sportler des Jahres im Kreis Olpe
Bildgalerie
Sportlerehrung