Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Fußball Bezirksliga 7

FC Lennestadt winkt größter Erfolg

08.06.2012 | 19:59 Uhr
FC Lennestadt winkt größter Erfolg
Pokalfinale Hünsborn - FC Lennestadt

Lennestadt. Überall steigt das EM-Fieber, doch der FC Lennestadt wünscht sich für Sonntag um 15 Uhr, dass die Fans die Europameisterschaft für ein paar Stunden ruhen lassen und statt dessen zahlreich im Hensel-Stadion erscheinen.

„Wir hoffen auf eine große Kulisse, die uns im letzten Heimspiel die nötige Unterstützung gibt, damit wir mit dem ersten Matchball den Sack endgültig zumachen können,“ sagt Matthias Segref..

Nur vier Tage nach dem Sieg im Kreispokalfinale gegen RW Hünsborn besteht für den FC Lennestadt die historische Möglichkeit, zum ersten Mal in der 103-jährigen Vereinsgeschichte das Double mit dem Kreispokal und der Meisterschaft in der Bezirksliga im heimischen Hensel-Stadion zu feiern.

Nach einer überragenden Bezirkligasaison, mit tollen Pokalabenden auf Kreis- und Verbandsebene, u.a. gegen den SC Preußen Münster, möchten sich der FCL mit einem Sieg und dem damit verbundenen Aufstieg in die Landesliga von unseren vielen treuen Fans in die Sommerpause verabschieden.

Segref gibt zu: „Diese Erfolge hätten wir vor der Saison nicht für möglich gehalten. Deshalb wäre es schön, wenn jetzt der letzte Schritt am Sonntag auch noch getan würde.“ Auf jeden Fall möchte der Verein wir mit seinen treuen Fans feiern, egal wie das Spiel ausgeht.

Einige Spieler, die den FC Lennestadt zum Saisonende verlassen, werden wie immer vor heimischer Kulisse verabschiedet. Während Tobias Thöne die Fußballschuhe an den „Nagel“ hängt, wechseln mit Björn Gehle und Giuseppe Scalabrino zwei langjährige Leistungsträger den Verein zum FC Kirchhundem.

Des Weiteren legt der Trainer der 2. Mannschaft Eike Haffke das Traineramt auf eigenem Wunsch nieder. Matthias Segref: „Also, alles ist hergerichtet für ein hoffentlich tolles Fußballfest.“

Wolfgang Gülland, Staffelleiter der Bezirksliga 7, wird am Sonntag ebenfalls im Hensel-Stadion sein, um im Falle eines Aufstiegs die Meisterehrung direkt nach dem Spiel vorzunehmen. Wie Segref berichtet, „zweifelt Gülland nicht daran, dass für den FCL noch etwas schief laufen wird und ist sich seiner Sache sehr sicher.“

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Litter: „Für uns zählt nur der Nichtabstieg“
SV 04 Attendorn
Viele neue Gesichter sahen die „Kiebitze“ am Donnerstag beim Trainingsauftakt des SV 04 Attendorn im Hansastadion.
21 Trainer haben nun die C-Lizenz in der Tasche
Fußball
Eine gute Jugendarbeit fängt bei guten Trainern und Betreuern an.
Ermes wechselt von Alemannia Aachen zum SC LWL 05
Transfercoup
Gilbert Florath strahlte gestern mit der Sonne um die Wette. Und der 1. Vorsitzende des Bezirksliga-Aufsteigers SC LWL 05 hatte auch gleich drei...
Staffeleinteilung 2015/16 - Hier spielt mein Fußballverein
Staffeleinteilung
Die überkreisliche Staffeleinteilung im Fußball ist oft besonders spannend. Wir zeigen, in welcher Staffel ihr Verein in der Saison 2015/2016 spielt.
Neun gegen Neun bei Frauen-, C- und D-Kreisligen möglich
Reform
Wie der FLVW-Kreisvorsitzende, Joachim Schlüter, in unserem Interview in der Montagsausgabe bereits andeutete, gibt es in der kommenden Saison...
Fotos und Videos
FC Altenhof steigt auf
Bildgalerie
Fußball
SG Finnentrop/Bamenohl jubelt
Bildgalerie
Fußball
Warm-Up beim Balve Optimum
Bildgalerie
Reitsport
Meschede - Finnentrop/B. 2:6
Bildgalerie
Fußball-Landesliga
article
6746076
FC Lennestadt winkt größter Erfolg
FC Lennestadt winkt größter Erfolg
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/sport/lokalsport/kreis-olpe/fc-lennestadt-winkt-groesster-erfolg-id6746076.html
2012-06-08 19:59
Kreis Olpe