Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Basketball

Ceren Ismail freut sich auf die Bundesliga

13.06.2012 | 22:47 Uhr
Funktionen
Ceren Ismail freut sich auf die Bundesliga
Ceren Ismail

Olpe. Das große Talent geht von Bord. Ceren Ismail verlässt die BG Biggesee, wechselt von der Bigge zum TSV 1860 Hagen an die Volme und wird dort in der neuen Saison in der eingleisigen U17-Bundesliga in der Mannschaft spielen, die gerade erst deutscher Vizemeister wurde.

Dieser Erfolg zeigt einmal mehr den hohen Stellenwert, den Basketball in dieser westfälischen Hochburg einnimmt.

Glänzende Aussichten für die Olper Schülerin, ihr Talent weiter voll zur Entfaltung zu bringen.

„Wir sind leider nicht in der Lage, ihr optimale Fördermöglichkeiten anzubieten“, bedauert TVO-Abteilungsleiter Sebastian Hilkenbach einerseits den Weggang dieser außergewöhnlichen Nachwuchskraft, freut sich aber andererseits für sie und gönnt es ihr natürlich auch.

Immerhin war es der „Chef“ des Olper Basketballs selbst, der Ceren, die mit acht Jahren beim TVO mit diesem Spielgerät begann, nicht nur das kleine Ein-mal-Eins des Basketballs beibrachte. Hilkenbach hat die Voraussetzungen geschaffen, dass Landes- und Bundestrainer auf die Sechstklässlerin der Hakemicke-Schule aufmerksam wurden – und das spricht für die Qualität des engagierten Übungsleiters.

„Ja, ich freue mich sehr darauf“, so die sympathische, zurückhaltende Ceren, die selbst noch nicht so recht weiß, in welche Richtung es einmal gehen kann. Zwei Mal pro Woche wird sie nach Hagen zum Training fahren, „das machen Papa oder Mama“. An den übrigen Tagen bleibt sie natürlich auch am Ball. „Am liebsten möchte ich den ganzen Tag Basketball spielen“, macht sie unmissverständlich klar, schnappt sich einen Ball, dribbelt los, umkurvt einen imaginären Gegner und trifft zielsicher in den Korb – als wäre es vor allem für eine Dreizehnjährige die einfachste Sache der Welt.

Volkher Pullmann

Kommentare
Aus dem Ressort
Glücksfall Andreas Waffenschmidt bleibt RW Hünsborn bis 2017 treu
Fußball-Landesliga
Die Formalie ist erledigt und lautet: Trainer Andreas Waffenschmidt verlängert seinen Vertrag bei RW Hünsborn. Das Außergewöhnliche: Um zwei Jahre!
Thomas Breidebach hängt seine neunte Saison beim SV Heggen dran
Fußball-Kreisliga A
Thomas Breidebach bleibt dem SV Heggen ein weiteres Jahr erhalten und geht somit in seine neunte Saison.
SV 04 Attendorn I und II eröffnen Stadtpokalturnier
Hallenfußball
Mit dem traditionellen Turnier um den Sparkassen-Hallenfußball-Cup geht das Attendorner Sportjahr 2014 zu Ende. Gespielt wird am 27./28. Dezember in...
SF Albaum laden zum Gemeindepokal ein
Hallenfußball
Die SF Albaum sind in diesem Jahr Ausrichter des Kirchhundemer Hallenfußball-Gemeindepokalturniers, das am 27. und 28. Dezember, in der...
61 Vereine kämpfen um sieben Masters-Plätze
Hallenfußball
61 Fußball-Mannschaften in sieben Kommunen kämpfen um die sieben freien Plätze beim Kreishallenmasters am 1. Februar. Das richtet Sieger des...
Fotos und Videos
Meschede - Attendorn 3:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Meschede - Lennestadt 7:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
SSV Meschede - RW Hünsborn 2:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Möhnesee-Triathlon 2014 - Wettkampf
Bildgalerie
Triathlon