Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Basketball

Ceren Ismail freut sich auf die Bundesliga

13.06.2012 | 22:47 Uhr
Ceren Ismail freut sich auf die Bundesliga
Ceren Ismail

Olpe. Das große Talent geht von Bord. Ceren Ismail verlässt die BG Biggesee, wechselt von der Bigge zum TSV 1860 Hagen an die Volme und wird dort in der neuen Saison in der eingleisigen U17-Bundesliga in der Mannschaft spielen, die gerade erst deutscher Vizemeister wurde.

Dieser Erfolg zeigt einmal mehr den hohen Stellenwert, den Basketball in dieser westfälischen Hochburg einnimmt.

Glänzende Aussichten für die Olper Schülerin, ihr Talent weiter voll zur Entfaltung zu bringen.

„Wir sind leider nicht in der Lage, ihr optimale Fördermöglichkeiten anzubieten“, bedauert TVO-Abteilungsleiter Sebastian Hilkenbach einerseits den Weggang dieser außergewöhnlichen Nachwuchskraft, freut sich aber andererseits für sie und gönnt es ihr natürlich auch.

Immerhin war es der „Chef“ des Olper Basketballs selbst, der Ceren, die mit acht Jahren beim TVO mit diesem Spielgerät begann, nicht nur das kleine Ein-mal-Eins des Basketballs beibrachte. Hilkenbach hat die Voraussetzungen geschaffen, dass Landes- und Bundestrainer auf die Sechstklässlerin der Hakemicke-Schule aufmerksam wurden – und das spricht für die Qualität des engagierten Übungsleiters.

„Ja, ich freue mich sehr darauf“, so die sympathische, zurückhaltende Ceren, die selbst noch nicht so recht weiß, in welche Richtung es einmal gehen kann. Zwei Mal pro Woche wird sie nach Hagen zum Training fahren, „das machen Papa oder Mama“. An den übrigen Tagen bleibt sie natürlich auch am Ball. „Am liebsten möchte ich den ganzen Tag Basketball spielen“, macht sie unmissverständlich klar, schnappt sich einen Ball, dribbelt los, umkurvt einen imaginären Gegner und trifft zielsicher in den Korb – als wäre es vor allem für eine Dreizehnjährige die einfachste Sache der Welt.

Volkher Pullmann



Kommentare
Aus dem Ressort
TC BW Attendorn schafft Wiederaufstieg in die Verbandsliga
Tennis
Die Ü30-Herren des TC BW Attendornschafften den Wiederaufstieg in die Verbandsliga.
Yvonne Fischer dominiert in Ratingen erneut die Altersklasse der weiblichen Junioren
Triathlon
Die Triathleten des TV Attendorn nahmen erfolgreich am Wettbewerb in Ratingen teil.
Kühr, Rehse und Henze ragen beim Präsidentencup ein gutes Stück heraus
Golfclub Repetal
Bei guten äußeren Bedingungen und auf einem von den Greenkeepern des Golfclubs Repetal hervorragend präparierten Platz fand der von Clubpräsident Dr. Alfons Naber ausgerichtete „Präsidenten-Cup 2014“ in Niederhelden statt.
Staffel Favoritenrolle gerecht
Leichtathletik
Eine der Stärken der Olper Leichtathletik besteht seit vielen Jahren in der Fähigkeit, regelmäßig talentierte Nachwuchsathleten in den jugendlichen Leistungsbereich zu führen.
Kraftakt auf und neben dem Platz
SpVg Olpe
Es wird ein außergewöhnlicher Kraftakt. Auf und neben dem Platz. Westfalenpokal, zweite Runde: Fußball-Landesligist SpVg Olpe muss beim FC Rot-Weiß Kirchlengern antreten. Zwar wird die Begegnung am Mittwoch erst um 19.30 Uhr angepfiffen, doch die Reise beginnt für die Kreisstädter schon um 15 Uhr.
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja! Wer so viele Stammspieler ersetzen muss, kann in der Bundesliga nicht bestehen.
19%
Ja und nein! Es fehlen viele wichtige Spieler - und das ist schlecht. Trotzdem hat Schalke noch genug Qualität im Kader.
35%
Zu viele Verletzte? Ich kann diese billige Ausrede nicht mehr hören!
46%
2820 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
SSV Meschede - RW Hünsborn 2:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Möhnesee-Triathlon 2014 - Wettkampf
Bildgalerie
Triathlon
SC Neheim - SpVg Olpe 0:4
Bildgalerie
Landesliga