Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Motorsport

Schlecht gefahren, aber

25.05.2012 | 17:01 Uhr
Schlecht gefahren, aber
Beim DM-Lauf in Großenhain hatte Jan Deitenbach ein wenig Pech.

Iserlohn/Großhain. Beim zweiten Lauf zur Internationalen Deutschen SuperMoto Meisterschaft im sächsischen Großenhain musste Jan Deitenbach nach Getriebeproblemen mit Gesamtrang sechs zufrieden sein.

Der Iserlohner schaffte auf seiner Suzuki mit Rang vier in der Qualifikation eine gute Ausgangsposition für die Rennen. Beim Start sorgte zunächst sein Nebenmann Dirk Spaniol für Verwirrung, da er einen Frühstart produzierte. Dadurch war eine kleine Lücke frei geworden, die die Piloten aus der zweiten Startreihe nutzen konnten. So reihte sich Deitenbach zunächst als Fünfter ein, ehe Frühstarter Spaniol zu einem Strafstopp anhalten musste.

Deitenbach setzte im Kampf um Platz drei seinen Vordermann permanent unter Druck. Doch drei Runden vor dem Ende wurde er sichtbar langsamer. Bis zum Ziel gingen noch drei Fahrer vorbei, mit letzter Kraft rettete er Platz sieben ins Ziel. „Das Getriebe: Die beiden ersten Gänge gingen nicht mehr“, erklärte er ziemlich frustriert.

Im zweiten Lauf musste Deitenbach mit der Ersatzmaschine ausrücken. Der Start klappte hervorragend, er lag auf Position drei nach der ersten Runde. Doch schon in der zweiten fuhr er die erste Kurve im Geländeteil eine Spur zu weit außen, die Folge war Rang fünf. Der 22-Jährige fand nach einigen Runden seinen Rhythmus wieder und probierte, an seinen Vordermännern vorbei zu kommen, doch er verließ den fünften Rang bis zum Ende nicht.

„Ich habe mich nicht schnell genug an das andere Motorrad gewöhnen können und bin die ersten Runden schlecht gefahren, und so ist mir der Fehler passiert“, erklärte er nach dem Rennen. „Aber trotz des Pechs mit der Maschine habe ich noch ganz gut Punkte gesammelt, zumal das hier sowieso eine Piste ist, die nicht zu meinen Lieblingsstrecken zählt.“

Meisterschaftsstand (Klasse S2) nach 4 von 14 Rennen: 1. Jochen Jasinski/Husaberg 100 Punkte; 2. Dirk Spaniol /Suzuki 80; 3. Kevin Würterle/KTM 72; 4. Jan Deitenbach/Suzuki 70; 5. Danni Fuhrbach/Aprilia 65.



Kommentare
Aus dem Ressort
Talenten eine sportliche Perspektive bieten
Handball
Seit dieser Handball-Saison gibt es vor Ort eine neue Spielgemeinschaft. Denn die Jugendabteilungen von VfK Iserlohn und DJK TuSpa Sümmern haben sich zur SG Iserlohn-Sümmern zusammengeschlossen, um mit gemeinsamen Teams am Spielbetrieb teilzunehmen. Damit wurde die schon seit längerem...
Ein neuer Stabilitätsgarant
Fußball
15 Treffer hat der FC Iserlohn in den ersten fünf Saisonspielen erzielt, und wirklich überraschend ist diese Ausbeute des aktuellen Tabellenführers der Fußball-Westfalenliga nicht. Schließlich wurde vor der Serie die Offensivabteilung kräftig aufgewertet. Aber manchmal braucht auch sie die...
Westfalentitel für Hockey-Mädchen
Hockey
Großer Jubel in der Hockey-Abteilung des TuS Iserlohn. Die Mädchen A sicherten sich unter der Regie von Trainer Jan Becker am Hemberg die Westfalenmeisterschaft im Feldhockey.
Roosters-Manager Mende nach Auftakt-Wochenende zufrieden
Roosters
Vier Zähler sammelten die Iserlohn Roosters in der Eishockey-Bundesliga gegen Krefeld und Nürnberg. Wichtiger als die Punkte war Manager Karsten Mende jedoch die kämpferische Leistung des Teams. Trainer Jari Pasanen wartet indes sehnsüchtig auf das Comeback von Stürmer Jeff Giuliano.
Hohe Auszeichnung für ein Leben im Dienste des Eishockeys
Eishockey
Vor 5000 Zuschauern wurden bei den Iserlohn Roosters erstmals zwei verdiente Spieler mit Standing Ovations gefeiert. Nach US-Tradition werden die Rückennummern „5“ von Jörg Schauhoff und „21“ von Dieter Brüggemann nicht mehr zu vergeben.
Umfrage
Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

Ist allein die Verletztenmisere verantwortlich für den Schalker Fehlstart?

 
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke
22. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke