Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Taekwondo

Doppelter DM-Triumph für TKD

13.11.2012 | 17:06 Uhr
Doppelter DM-Triumph für TKD
Trainerin Melanie Hartung und Tabea Wenken mit Trainingspartner „Bob“.

Swisstal/Iserlohn. Mit großen Erwartungen gingen Tabea Wenken und Anna-Lena Frömming vom TKD Center Iserlohn bei den deutschen U21-Meisterschaften im Taek­wondo an den Start.

In der Klasse bis 57kg wollte die aus Herdecke stammende Anna-Lena Frömming ihre Niederlage von den International Masters NRW vergessen machen. Sie zeigte in keinem Kampf Schwächen und gewann jeweils souverän vor Ablauf der Kampfzeit mit mehr als zwölf Punkten. Mit ihrem Titel bestätigte die 17-Jährige ihre Vormachtstellung in dieser Klasse.

In der 53-kg-Klasse hatte die Letmatherin Tabea Wenken noch eine Rechnung mit einer Kämpferin aus Gladbeck zu begleichen, der sie bei den Masters NRW unterlegen war. Nach einem 6:1 im Auftaktkampf siegte sie in einem spannenden Halbfinale gegen eine Bundeskaderathletin aus Bayern verdient mit 8:6. Im Finale zeigte sie ihr ganzes Können und revanchierte sich gegen die Gladbeckerin mit einem klaren 13:1. Trainer Carlos Esteves, der selbst nicht mitfahren konnte, wurde von Melanie Hartung über die Erfolge per SMS informiert.



Kommentare
Aus dem Ressort
Das Karriereende eines Pechvogels
Fußball
Seine letzte Aktion im Dress des FC Iserlohn wird er so schnell nicht vergessen. Kurz vor dem Ende der Westfalenligapartie in Kirchhörde prallte Damian Jeger mit einem Gegenspieler zusammen. Dessen Schulter erwischte ihn im Gesicht, und das Resultat war niederschmetternd: Bruch des Jochbogens und...
Cordes/Endrowait zurück in der ersten Liga
Radball
Der RC Pfeil Iserlohn ist wieder erstklassig. Daniel Endrowait und Heiko Cordes schafften den direkten Wiederaufstieg in die 1. Radball-Bundesliga - und das in überzeugender Manier. Drei Siege, ein Remis, erst im letzten Spiel mit dem letzten Schlag gab es eine Niederlage. Damit riss zwar die Serie...
Comeback nicht in Sicht
Rollhockey
Weiterhin ohne Cheftrainer sind derzeit die beiden Rollhockey-Bundesliga-Teams der ERG Iserlohn. Aus privaten Gründen musste Quim Puigvert, Trainer der Herren und Damen, bekanntlich zurück nach Spanien. Ob und wann er seine Tätigkeiten wieder aufnehmen kann, steht in den Sternen. Bei den Damen hat...
Harmlose Youngster verschenken zwei Punkte
Eishockey
Am Wochenende standen sich die DNL2-Mannschaften der Young Roosters und des ESC Dresden gegenüber und lieferten sich zwei völlig unterschiedliche Spiele. Dabei gaben die Iserlohner überraschend zwei Punkte ab.
Keine Hektik bei den Roosters trotz Niederlagen
Deutsche Eishockey-Liga
Fünf Siege in Folge hatten die Roosters auf Rang drei gespült, nach drei Niederlagen in Serie sind sie nun nach etwas mehr als einem Fünftel der Hauptrunde auf Platz neun zurückgefallen. „Wir müssen lernen, auch mit Niederlagen umgehen zu können“, so Trainer Jari Pasanen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke
22. IKZ-Jedermann-Triathlon
Bildgalerie
Fotostrecke