Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Jugendfußball Kreisligen

BVR macht in Beckhausen alles klar

18.05.2011 | 15:39 Uhr
BVR macht in Beckhausen alles klar
Die B-Junioren von SG Preußen um Kapitän Ramazan Bilgin (l.) gewannen deutlich bei Erle 19. Rechts: der Rentforter Fabio Sardini. Foto: Dirk Bauer

Durch einen 1:0-Erfolg im „Endspiel“ gegen Verfolger SuS Beckhausen sicherten sich die B2-Junioren des BV Rentfort den Titel. Auch in Brauck wird gefeiert: Die C-Junioren des FC Gladbeck setzten sich souverän die Liga-Krone auf.

A-Jugend, Kreisliga A

SV Horst 08 - SV Zweckel 6:0 (1:0).

Mit Blick auf die kommende Spielzeit wurde in Reihen des SVZ viel experimentiert. So kamen bereits einige B-Jugendlich zum Einsatz, die aber gegen den Spitzenreiter aus Horst an diesem Tage nichts ausrichten konnten. Indiz für die Uneingespieltheit: Die Hausherren erzielten allein vier Treffer nach schweren Stellungsfehlern in der Zweckeler Abwehrreihe.

B-Jugend, Kreisliga A

SpVgg. Erle 19 - SG Preußen Gladbeck 1:5 (0:3).

Durch einen verdienten wie deutlichen Erfolg zogen die Preußen in der Tabelle an Gastgeber Erle vorbei und belegen nun Rang sieben. SGP brauchte eine gute Viertelstunde, um in die Partie zu finden, dann erzielte Leon Church nach Vorlage von Yusuf Namli die Gästeführung. Noch vor der Pause erhöhten Namli per Freistoß und Mourice Röntgen auf 3:0. Nach dem Seitenwechsel konnte Erle zunächst auf 1:3 verkürzen, ehe erneut Church und Kenny Schneidinger die Treffer Nummer vier und fünf beisteuerten.

Kreisliga B 2

SuS Beckhausen 05 - BV Rentfort II 0:1 (0:1).

Vor der Partie des BVR in Beckhausen trennte beide Teams ein mickriger Zähler voneinander. Nach dem Abpfiff trennten sie Welten - zumindest gefühlsmäßig. Denn durch den 1:0-Erfolg beim ärgsten Konkurrenten machte der BVR die Meisterschaft perfekt. Maurice Wykrota brachte das Team von Trainer Marcel Cornelissen in einer hektischen Partie per Strafstoß in Führung, Dominik Stukator war zuvor gefoult worden. Nach dem Seitenwechsel blieb der erwartete Sturmlauf der Hausherren aus, stattdessen konnte der BVR das Ergebnis ungefährdet über die Zeit bringen. Am Freitag steigt nun an der Hegestraße die wohlverdiente Aufstiegsparty.

C-Jugend, Kreisliga C 2

FC Gladbeck - SV Zweckel II 6:2 (4:0).

Auch die Jugendabteilung des FC hat Grund zum Feiern. Mit einem 6:2-Erfolg über die Reserve des SVZ krönten die Rothosen eine überaus erfolgreiche Saison. Ohne Niederlage und mit nur einem Remis feierte das Team des Trainerduos Michael Kuck/Robert Brünglinghaus den Aufstieg. Timucin Yücel, Kaan Korkmaz (je 2), Furkan Görmüs und Berkay Kaymacei trafen für die Platzherren, auf der Gegenseite markierten Ferdi Er und Enes Idic die Treffer für Zweckel.

D-Jugend, Kreisliga A 2

BW Gelsenkirchen - SV Zweckel 1:3 (1:1).

In einem ansehnlichen Spiel setzte sich der SV Zweckel durch Tore von Dominik Pereira und Jakob Pleiss bei Blau-Weiß Gelsenkirchen durch und sicherte sich so den ersten Platz der Rückrunden-Tabelle. Punktgleich dahinter: Preußen Gladbeck, das in Rotthausen gewann.

F-Jugend

BV Rentfort - SV Hessler 06 15:1 (6:0).

Der BVR-Nachwuchs überrollte die Gäste aus Hessler beim 15:1-Kantersieg regelrecht und feierte so den gebührenden Abschluss einer erfolgreichen Rückrunde. Die Tore erzielten Tom Schlieper (4), Luis Güney (3), Yannick Rheinberg, Leon Klußmann, Justin Andjelkovic (je 2), Justin Schmitt und Marius Wichert.

Redaktion Gladbeck



Kommentare
Aus dem Ressort
Ohne Krönung und Mollenhauer „ein zahnloser Tiger“
Handball-Splitter
Pressestimmen zur VfL-Niederlage in Schalksmühle sowie zum nächsten Gegner und ein kurioser Wechsel an der Tabellenspitze.
Aufsteiger, Absteiger, Trainerlose
Frauenfussball
Zwischenbilanz: Schwarz-Blau Gladbecks Trainer Wittig sieht nach dem ersten Sieg gute Chancen auf den Klassenerhalt. Der VfL hat den Abstieg in die B-Liga gut verkraftet und Preußen steht ohne Trainer da.
Schmidt: „Welcher Sportler möchte nicht aufsteigen?“
Drei Fragen an
Patrick Schmidt ist Abteilungsleiter Handball beim TV Gladbeck und beantwortet drei Fragen zum klaren Sieg gegen Hattingen, zum Saisonstart und zu den Ambitionen, bevor er eine Gegenfrage stellt.
Noch 44 Tage Geduld bis zum Start
Jugend-Schwimmcup
Helle Vorfreude herrscht im Lager der Schwimmerinnen und Schwimmer des VfL Gladbeck auf die sechste Auflage des Jugend-Schwimmcups Anfang Dezember. Die Veranstalter kündigen einen „Knaller“ als Stargast an.
Mit 12 Jahren erstmals im Nationaltrikot
Badminton
Das erste Mal durfte sich die zwölfjährige Sarah Bergedick das Nationaltrikot überstreifen und in Kopenhagen für das Team Deutschland antreten. England, Frankreich, Belgien, Finnland, Schweden und drei dänische Teams hatten ihre besten U13-Spieler geschickt, um ihr Land zu vertreten.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Schiedsrichter
Bildgalerie
Selbsttest
SV Zweckel schafft nur ein 1:1
Bildgalerie
Vestderby
Dachzeile 15.8.14 11:31h
BV Rentfort III verteidigt Titel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaft