Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Jugendfußball Kreisligen

BVR macht in Beckhausen alles klar

18.05.2011 | 15:39 Uhr
BVR macht in Beckhausen alles klar
Die B-Junioren von SG Preußen um Kapitän Ramazan Bilgin (l.) gewannen deutlich bei Erle 19. Rechts: der Rentforter Fabio Sardini. Foto: Dirk Bauer

Durch einen 1:0-Erfolg im „Endspiel“ gegen Verfolger SuS Beckhausen sicherten sich die B2-Junioren des BV Rentfort den Titel. Auch in Brauck wird gefeiert: Die C-Junioren des FC Gladbeck setzten sich souverän die Liga-Krone auf.

A-Jugend, Kreisliga A

SV Horst 08 - SV Zweckel 6:0 (1:0).

Mit Blick auf die kommende Spielzeit wurde in Reihen des SVZ viel experimentiert. So kamen bereits einige B-Jugendlich zum Einsatz, die aber gegen den Spitzenreiter aus Horst an diesem Tage nichts ausrichten konnten. Indiz für die Uneingespieltheit: Die Hausherren erzielten allein vier Treffer nach schweren Stellungsfehlern in der Zweckeler Abwehrreihe.

B-Jugend, Kreisliga A

SpVgg. Erle 19 - SG Preußen Gladbeck 1:5 (0:3).

Durch einen verdienten wie deutlichen Erfolg zogen die Preußen in der Tabelle an Gastgeber Erle vorbei und belegen nun Rang sieben. SGP brauchte eine gute Viertelstunde, um in die Partie zu finden, dann erzielte Leon Church nach Vorlage von Yusuf Namli die Gästeführung. Noch vor der Pause erhöhten Namli per Freistoß und Mourice Röntgen auf 3:0. Nach dem Seitenwechsel konnte Erle zunächst auf 1:3 verkürzen, ehe erneut Church und Kenny Schneidinger die Treffer Nummer vier und fünf beisteuerten.

Kreisliga B 2

SuS Beckhausen 05 - BV Rentfort II 0:1 (0:1).

Vor der Partie des BVR in Beckhausen trennte beide Teams ein mickriger Zähler voneinander. Nach dem Abpfiff trennten sie Welten - zumindest gefühlsmäßig. Denn durch den 1:0-Erfolg beim ärgsten Konkurrenten machte der BVR die Meisterschaft perfekt. Maurice Wykrota brachte das Team von Trainer Marcel Cornelissen in einer hektischen Partie per Strafstoß in Führung, Dominik Stukator war zuvor gefoult worden. Nach dem Seitenwechsel blieb der erwartete Sturmlauf der Hausherren aus, stattdessen konnte der BVR das Ergebnis ungefährdet über die Zeit bringen. Am Freitag steigt nun an der Hegestraße die wohlverdiente Aufstiegsparty.

C-Jugend, Kreisliga C 2

FC Gladbeck - SV Zweckel II 6:2 (4:0).

Auch die Jugendabteilung des FC hat Grund zum Feiern. Mit einem 6:2-Erfolg über die Reserve des SVZ krönten die Rothosen eine überaus erfolgreiche Saison. Ohne Niederlage und mit nur einem Remis feierte das Team des Trainerduos Michael Kuck/Robert Brünglinghaus den Aufstieg. Timucin Yücel, Kaan Korkmaz (je 2), Furkan Görmüs und Berkay Kaymacei trafen für die Platzherren, auf der Gegenseite markierten Ferdi Er und Enes Idic die Treffer für Zweckel.

D-Jugend, Kreisliga A 2

BW Gelsenkirchen - SV Zweckel 1:3 (1:1).

In einem ansehnlichen Spiel setzte sich der SV Zweckel durch Tore von Dominik Pereira und Jakob Pleiss bei Blau-Weiß Gelsenkirchen durch und sicherte sich so den ersten Platz der Rückrunden-Tabelle. Punktgleich dahinter: Preußen Gladbeck, das in Rotthausen gewann.

F-Jugend

BV Rentfort - SV Hessler 06 15:1 (6:0).

Der BVR-Nachwuchs überrollte die Gäste aus Hessler beim 15:1-Kantersieg regelrecht und feierte so den gebührenden Abschluss einer erfolgreichen Rückrunde. Die Tore erzielten Tom Schlieper (4), Luis Güney (3), Yannick Rheinberg, Leon Klußmann, Justin Andjelkovic (je 2), Justin Schmitt und Marius Wichert.

Redaktion Gladbeck



Kommentare
Aus dem Ressort
Preußen Gladbeck - Becker & Co. sollen es richten
Fußball
In der Fußball-Bezirksliga empfängt SG Preußen Gladbeck die TSG Dülmen. Die abstiegsbedrohten Gastgeber setzen unter anderem auf André Becker, Koder Saado und Kevin Klein, die beim bitteren 1:8 in Borken schmerzlich vermisst wurden.
Preußen Gladbeck II möchte gute Hinrunde krönen
Fußball
In der Kreisliga A1 stellt sich Aufsteiger SG Preußen Gladbeck II bei YEG Hassel II vor. „Mit einem Dreier könnten wir eine hervorragende Hinrunde zufrieden abschließen“, so SGP-Trainer Michael Sandmann.
BV Rentfort - ohne Vier in Resse
Fußball
Der BV Rentfort tritt in der Kreisliga A1 bei Viktoria Resse II an. In Tim Heinsen, Felix Hülskemper, Dennis Radtke und Sven Kreisler fallen bei den Gladbeckern vier Akteure aus.
TV Gladbeck plagen Personalsorgen
Handball
Der TV Gladbeck, Spitzenreiter der Handball-Kreisliga, fährt mit erheblichen Personalsorgen zur Partie bei der Zweitvertretung von Westfalia Herne. An eine vernünftige Vorbereitung war bei den Blauhemden in den vergangenen zwei Wochen nicht zu denken.
VfL Gladbeck II - Trainer Nichulski tritt zurück
Handball
Marcel Nichulski ist nicht mehr der Trainer des Handball-Landesligisten VfL Gladbeck II. Der Übungsleiter trat aus privaten Gründen zurück. David Nowak, der bislang gleichberechtigt mit Nichukski das Team trainierte, übernimmt ab sofort die alleinige Verantwortung.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Nachwuchssportler geehrt
Bildgalerie
Jugendsportpreis
WAZ kürt Sportler des Jahres
Bildgalerie
Gladbecks Beste
Schiedsrichter
Bildgalerie
Selbsttest
SV Zweckel schafft nur ein 1:1
Bildgalerie
Vestderby