Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Tischtennis: Bundesliga

Manager Frohn will TuS jetzt auch zum Sieg coachen

01.04.2011 | 19:27 Uhr
Manager Frohn will TuS jetzt auch zum Sieg coachen
Kelly Sibley. Foto: Michael Gohl.

Der Spielplan des TuS Holsterhausen ist in dieser Saison dicht gedrängt. Vor allem Auswärtsspiele kombiniert der Tischtennis-Bundesligist häufig zu Doppelspieltagen. So auch an diesem Wochenende: Samstag treten die Essenerinnen beim Tabellendritten Bingen an (18.30 Uhr), Sonntag steht die Partie bei Fraulautern (14 Uhr) auf dem Programm.

Der Grund für die vielen Doppelspieltage ist simpel: Die Engländerin Kelly Sibley muss vor jedem Spiel eingeflogen werden. Zwei Partien an einem Wochenende bedeuten somit halbe Kosten. Dennoch sind TuS-Manager Hans-Willi Frohn die Flüge auf Dauer zu teuer. Deshalb sieht er sich für die kommende Saison nach einer neuen Nummer drei um.

Bis dahin soll Sibley aber noch mithelfen, in der Tabelle wenigstens einen Platz gut zu machen. Abstiegsängste quälen den TuS nicht mehr, jetzt geht es nur noch ums Prestige. „An Fraulautern könnten wir mit einem Sieg noch vorbeiziehen. Alle anderen sind schon zu weit weg“, erklärt Frohn. Gegen Bingen dagegen rechnet er sich kaum etwas aus: „Die können wir eigentlich nicht schlagen.“

Verzichten muss der TuS diesmal auf Trainer Zhi Wang. Aber Frohn ist überzeugt, seinen Ausfall kompensieren zu können. Er selbst wird als Coach einspringen. „Das habe ich in dieser Saison schon einmal gemacht. Und gegen Schwabhausen haben wir auch gewonnen.“

Benedikt Burgmer



Kommentare
Aus dem Ressort
FC Kray kann bei Rot-Weiß Oberhausen befreit aufspielen
Regionalliga
Regionalliga-Aufsteiger FC Kray steht mit kaum für möglich gehaltenen 17 Punkten aus zwölf Spielen blendend da. Kein Wunder, dass die Elf von Trainer Michael Lorenz am Freitagabend mit breiter Brust ins Stadion Niederrhein zu Rot-Weiß Oberhausen reist.
Guter Pokalauftritt gegen Berlin macht Tusem Mut
Pokal Nachlese
Als der Uhrzeiger der Hallenuhr seine letzte Runde drehte, hatten sich die Fans von ihren Schalensitzen bereits erhoben und klatschten im Rhythmus, so wie sie es immer machen, wenn sich ein Erfolg ihrer Mannschaft ankündigt. Nur diesmal stand am Ende kein Heimsieg für den Handball-Zweitligisten...
Daniel Wende und Frau Maylin beenden Paarlauf-Karriere
Eiskunstlauf
Der EssenerDaniel Wende(Foto), erfolgreicher Eiskunstläufer vom EJE, beendet seine Karriere. Mit seiner Ehefrau Frau Maylin war er zweimal Deutscher Paarlaufmeister und Olympia-Teilnehmer 2014 in Sotschi.
Rellinghausen empfängt Burgaltendorf zum Derby
Fußball Landesliga
Bereits an diesem Freitag findet das Derby in der Fußball-Landesliga zwischen dem ESC Rellinghausen und dem SV Burgaltendorf statt (19 Uhr, Am Krausen Bäumchen). Rellinghausen hatte um eine Vorverlegung des Spiels gebeten, in der Hoffnung, an einem Freitagabend mehr Zuschauer anlocken zu können.
Moskitos sind heiß auf das Derby der Unbesiegten in Duisburg
Eishockey Oberliga
Eishockey-Oberligist ESC Moskitos hat in der bisherigen Saison noch nicht verloren. Da muss er sich schon am grünen Tisch ein blaues Auge holen, um mal wieder zu erleben, wie es ist, den Kürzeren zu ziehen. Den nächsten Versuch, den Essenern ein Bein zu stellen, unternimmt an diesem Freitag der EV...
Umfrage
Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

Ab Sonntagnachmittag wohnen und trainieren die Fußball-Weltmeister vor dem Länderspiel auf Schalke in Essen. Die U21 von Horst Hrubesch spielt am Dienstag in der EM-Relegation gegen die Ukraine im Stadion Essen an der Hafenstraße. Welches Ereignis finden Sie für Essen interessanter, wichtiger?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das wichtige Spiel der U21 in unserer Stadt.
71%
Der Aufenthalt der Weltmeister in unserer Stadt.
29%
725 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
FC Kray besiegt Bochum 2
Bildgalerie
Regionalliga
DFB-Elf trainiert im Uhlenkrug
Bildgalerie
Nationalmannschaft