Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Fußball

Spruchkammer fällt ein „mildes Urteil“

26.06.2012 | 17:52 Uhr
Spruchkammer fällt ein „mildes Urteil“
Tagte fast bis Mitternacht: Helmut Jersch, Vorsitzender der Kreisspruchkammer. Foto: osi

Das ist aus meiner Sicht ein mildes Urteil.“ So kommentierte Hans-Friedel Donschen, Vorsitzender der DJK Hiltrop-Bergen, die Entscheidungen der Kreisspruchkammer nach dem Skandalspiel zwischen Hiltrop-Bergen und RW Leithe II in der Aufstiegsrelegation.

„Das ist aus meiner Sicht ein mildes Urteil.“ So kommentierte Hans-Friedel Donschen, Vorsitzender der DJK Hiltrop-Bergen, die Entscheidungen der Kreisspruchkammer nach dem Skandalspiel zwischen Hiltrop-Bergen und RW Leithe II in der Aufstiegsrelegation. Sechs Sperren gegen DJK-Akteure wurden verhängt, RW Leithe muss wegen des Verhaltens der eigenen Fans eine Geldstrafe von 750 Euro berappen. Das Spiel, das seinerzeit beim Stande von 1:0 für RWL abgebrochen worden war, wurde mit 2:0 für Leithe II gewertet, die Mannschaft ist damit in die Kreisliga A aufgestiegen.

Leicht hat es sich die Spruchkammer unter dem Vorsitz von Helmut Jersch nicht gemacht, erst um 23.30 Uhr ging man am Montagabend auseinander. Zehn Tage haben die Beteiligten nun Zeit, die Entscheidungen zu akzeptieren oder in die Berufung zu gehen. In dem Fall wäre die Bezirksspruchkammer am Ruder.

Theo Mennecke, Chef der Bochumer Schiedsrichter, hatte in einer ersten Stellungnahme nach dem Spiel sogar eine „lebenslange Sperre“ für möglich gehalten, daraus wurden nun für den Hiltroper Kapitän, der einen am Boden liegenden Gegenspieler getreten haben soll, 15 Monate. „Wir sind uns sicher, dass er vorher eine Flasche in den Nacken bekommen hat“, sagte Jersch und sprach von einem „Strafmilderungsgrund“. Fünf weitere Sperren für Hiltroper Akteure wurden in dieser „Mammutsitzung“ verhängt, so Bernhard Böning, der stellvertretende Kreisvorsitzende.

Der Hauptbeschuldigte hatte bereits früher angekündigt, Hiltrop-Bergen zu verlassen. Darüber hinaus will man bei der DJK nach Erhalt der Urteile diese aus eigener Sicht bewerten. Von einem Rausschmiss der Fußballer hält Donschen nichts: „Es ist eine Gratwanderung. Aber ich plädiere dafür, sie zu erhalten, soweit das erträglich ist.“

Michael Eckardt



Kommentare
Aus dem Ressort
VfL-Nachwuchs will sich oben behaupten
Jugendfußball
Noch sind sie ungeschlagen, die U19- und U17-Teams des VfL Bochum. Und das soll, geht es nach dem Willen der Trainer, auch am kommenden Wochenende so bleiben. Die U19 fährt zum 1. FC Köln, die U17 empfängt den aktuellen Meister Borussia Dortmund.
Ralf Gieras Ziel ist einzig der Klassenerhalt
Frauenfußball
Ralf Giera redet gar nicht lange um den heißen Brei herum. Der Trainer der zweiten Frauen- Mannschaft des VfL Bochum hat das Saisonziel klar abgesteckt: „Unser einziges Ziel ist der Klassenerhalt.“
SG 09 landet standesgemäßen Erfolg
Westfalenpokal
Nein, der Bezirksligist FC Frohlinde war kein Gegner, der die SG Wattenscheid 09 hätte wirklich herausfordern können. Der Regionalligist setzte sich nach etwas schleppendem Start mit 6:1 in der ersten Runde des Westfalenpokal durch und trifft nun auf Concordia Wiemelhausen.
Cacutalua muss sich beim VfL Bochum gedulden
Cacutalua
Er wird mit Sicherheit keine Rolle spielen am Sonntag, wenn der VfL Bochum in Braunschweig antritt, dennoch stand Malcolm Cacutalua auch noch am Donnerstag im Fokus des öffentlichen Interesses. Die Bochumer Verantwortlichen sind von dem Defensiv-Spieler überzeugt, fordern aber Geduld.
Wikinger-Nachwuchs erkämpft sich 14 Medaillen
Kanu
Wie der LDKC, so der KC Wiking: Auch die Nachwuchs-Kanuten des seit Jahren überaus starken Bochumer Vereins gewannen bei der Deutshen Meisterschaft im Kanurennsport gleich 14 Medaillen.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3386 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Linden zerlegt Obersprockhövel
Bildgalerie
Landesliga
Der VfL Bochum spielt 1:1
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL Bochum U23 - RW Essen
Bildgalerie
Regionalliga
Kray besiegt Wattenscheid
Video
Regionalliga