Das aktuelle Wetter NRW 1°C
RWO

1500 Euro Geldstrafe für RWO - Zwei Neue für die Außenbahnen

13.06.2012 | 18:18 Uhr
1500 Euro Geldstrafe für RWO - Zwei Neue für die Außenbahnen

Oberhausen.  Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu einer Geldstrafe von 1500 Euro verurteilt. RWO-Fans hatten bengalische Feuer gezündet. Zudem verpflichtete RWO zwei neue Spieler.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat weitere Geldstrafen gegen zwei Fußball-Drittligisten verhängt. Anlass bot erneut der Einsatz von Pyrotechnik seitens der Fans in der vergangenen Saison. Diesmal traf es Rot-Weiß Oberhausen und Wacker Burghausen, die jeweils zu 1500 Euro Geldstrafe verurteilt wurden. Im Fall der Oberhausener sanktionierte der DFB das Zünden einer Rauchbombe beim Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg am 28. April und den Einsatz eines bengalischen Feuers beim Auswärtsspiel gegen Rot-Weiß Erfurt am 5. Mai.

RWO holt Kwasi Boachie und Ralf Schneider

RWO-Trainer Mario Basler begrüßte am Mittwoch zwei weitere neue Spieler. Stephen Kwasi Boachie (SC Wiedenbrück) und Ralf Schneider (FSV Frankfurt II) kommen nach Oberhausen. Beide sind auf den Außenbahnen zu Hause. Schneider hat seine Stärken im linken Mittelfeld, der beidfüßige Boachie kann auf beiden Seiten eingesetzt werden. "Ralf hat uns im Probetraining sehr gut gefallen", sagte Basler und ergänzte: "Mit Boachie haben wir einen sehr schnellen Mann geholt. Er ist variabel einsetzbar."

dapd/we

Kommentare
15.06.2012
11:14
1500 Euro Geldstrafe für RWO - Zwei Neue für die Außenbahnen
von karlo58 | #2

Laßt doch diese Hohlköpfe die Strafe zahlen,die den Schwachsinn verzapfen..Glück auf!!..kann ja nicht so schwer sein,diese bei der Hand voll Zuschauer,die da noch hinrennen,ausfindig zu machen!!

13.06.2012
19:04
Pyrotechnik - 1500 Euro Geldstrafe für RWO
von Frankiboy51 | #1

Warum muß RWO löhnen, wenn in D´mund ne Fackel brennt?

1 Antwort
1500 Euro Geldstrafe für RWO - Zwei Neue für die Außenbahnen
von T_Weber | #1-1

Zitat: "Im Fall der Oberhausener sanktionierte der DFB das Zünden einer Rauchbombe beim Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg ..."
Was hat das nun mit D´mund zu tun?
Pyrotechnik hat auch gar nichts im Stadion zu suchen! Und wenn diese Dummköpfe es nicht lernen, wird der Etat des RWO weiter für so einen Schwachsinn drauf gehen!

Gruß und Glück auf

Funktionen
Aus dem Ressort
Rot-Weiß Oberhausen fährt nahezu komplett nach Düsseldorf
Vorbericht
Am Sonntag tritt RWO bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf an. Die Elf von Trainer Andreas Zimmermann hat den nächsten Dreier auf der Rechnung.
Mittelfeld-Arbeiter Alexander Scheelen bleibt bei RWO
Scheelen
Scheelen verlängerte seinen Vertrag bis Juni 2016. Neuzugang Gökhan Gümüssu hat sich einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich zugezogen.
Bei RWO rücken Team und Trainer näher zusammen
Regionalliga
Die beiden Siege in den letzten Regionalliga-Partien gegen Hennef und Rot-Weiss Essen zeigen: Bei RWO greifen immer mehr Räder ineinander.
Für Steinmetz wird ein Traum wahr
Regionalliga-Derby
Einst war er Balljunge im Stadion, letztes Jahr spielte er noch Landesliga. Jetzt entschied Raphael Steinmetz das Derby gegen RWE mit seinem Kopfball.
RWO-Joker Steinmetz entscheidet Derby gegen RWE
RWO - RWE
Rot-Weiß Oberhausen hat das Derby gegen Essen mit 1:0 gewonnen. Steinmetz erzielte in der 78. Minute den 1:0-Siegtreffer für die Hausherren.
Fotos und Videos
RWO schlägt RWE im Derby
Bildgalerie
Regionalliga
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
RWE und RWO spielen 4:4
Video
Derby im Video
Unentschieden im Derby RWE gegen RWO
Bildgalerie
Lokalderby
article
6763528
1500 Euro Geldstrafe für RWO - Zwei Neue für die Außenbahnen
1500 Euro Geldstrafe für RWO - Zwei Neue für die Außenbahnen
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/sport/fussball/rwo/1500-euro-geldstrafe-fuer-rwo-zwei-neue-fuer-die-aussenbahnen-id6763528.html
2012-06-13 18:18
RWO,Oberhausen,Rot-Weiß Oberhausen,Bengalos,Pyrotechnik
RWO