Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Hausarrest für Serie A-Profi Masiello verlängert

24.05.2012 | 12:06 Uhr

Der in den italienischen Wettskandal verwickelte Fußballprofi Andrea Masiello steht weiter unter Hausarrest. Der Antrag des 26-jährigen Verteidigers auf Aufhebung wurde abgelehnt.

Bari (SID) - Der in den italienischen Wettskandal verwickelte Fußballprofi Andrea Masiello steht weiter unter Hausarrest. Der Antrag des 26 Jahre alten Verteidigers vom Erstligisten Atalanta Bergamo auf Aufhebung wurde von einem Gericht in Bari abgelehnt. Das berichten italienische Medien.

Im Mai 2011 hatte Masiello im Spiel seines damaligen Klubs AS Bari gegen den Gast aus Lecce ein Eigentor geschossen und Lecce damit vor dem Abstieg gerettet. Bereits bei seiner Verhaftung im April gab er zu, das Eigentor absichtlich erzielt und dafür 300.000 Euro kassiert zu haben. Die Staatsanwaltschaft in der norditalienischen Stadt Cremona ermittelt gegen Masiello wegen Sportbetrugs.

Insgesamt stehen neun Serie-A-Spiele Baris unter Manipulationsverdacht. Der Klub war am Saisonende in die Serie B abgestiegen. Gegen weitere vier Spieler des Vereins laufen Ermittlungen. Sie sollen von internationalen Wettorganisationen Geld kassiert haben, um Spiele zu verlieren.

sid

Kommentare
Funktionen
6689667
Hausarrest für Serie A-Profi Masiello verlängert
Hausarrest für Serie A-Profi Masiello verlängert
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/sport/fussball/hausarrest-fuer-serie-a-profi-masiello-verlaengert-id6689667.html
2012-05-24 12:06
Fußball