Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Gladbach

Gladbach verpflichtet Alvaro Dominguez von Atletico Madrid

27.06.2012 | 11:09 Uhr
Gladbach verpflichtet Alvaro Dominguez von Atletico Madrid
Der sapnische Nationalspieler Alvaro Dominuez ist der neue Top-Spieler im Gladbach-Kader.Foto: imago

Gladbach.   Borussia Mönchengladbach ist auf der Suche nach einem Ersatz für den zum FC Bayern gewechselten Innenverteidiger Dante fündig geworden: Der 23-jährige Spanier Alvaro Dominguez kommt von Europa-League-Sieger Atletico Madrid und erhält einen Fünfjahresvertrag.

Borussia Mönchengladbach verpflichtet den spanischen Nationalspieler Alvaro Dominguez vom Europa-League-Sieger Atletico Madrid. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger absolviert heute Vormittag in Mönchengladbach die sportmedizinischen Untersuchungen und unterschreibt danach einen Fünfjahresvertrag beim VfL (bis Juni 2017).

Dominguez soll Dante ersetzen

„Alvaro Dominguez war unser Wunschkandidat für die Position des linken Innenverteidigers, für die wir nach dem Abgang von Dante zu Bayern München einen neuen Mann gesucht haben“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Gladbach
Gladbach muss zum Saisonauftakt zu Hause gegen Hoffenheim ran

Am ersten Spieltag der 50. Bundesliga-Saison empfangen die Fohlen die TSG 1899 Hoffenheim, gleich am zweiten Spieltag steigt das Derby gegen den Aufsteiger aus Düsseldorf. Zum Saisonschluss gibt es im Borussia-Park einen echten Klassiker zu sehen.

„Er war Stammspieler bei Atletico Madrid, hat 2010 und 2012 die Europa League gewonnen und zuletzt den Sprung in die spanische Nationalmannschaft geschafft. Wir sind stolz darauf, dass er sich für Borussia entschieden hat.“

Nach seiner Vorstellung fliegt Dominguez zunächst wieder nach Spanien zurück. 



Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbachs Hermann nennt Derby "das beste Spiel des Jahres"
Rheinisches Derby
Trotz einer strittigen Elfmeterszene in der letzten Spielminute denkt in Gladbach keiner mehr an die Punktteilung in der Europa League. Alle Augen sind auf das Gastspiel beim 1. FC Köln gerichtet. Nicht nur die Spieler, auch die Verantwortlichen erwarten ein hitziges und nervenaufreibendes Spiel.
Gladbachs Granit Xhaka kess vorm Derby gegen Köln
Rheinderby I
Nach über zwei Jahren kommt es wieder zu einem rheinischen Derby in der Fußball-Bundesliga. Fans, Spieler und Verantwortliche von Borussia Mönchengladbach fiebern dem Spiel entgegen - und sind guter Dinge. Schließlich sind die Fohlen seit sieben Spielen ungeschlagen gegen den 1. FC Köln.
Gladbachs Herrmann nennt Derby "das beste Spiel des Jahres"
Rheinderby II
Trotz einer strittigen Elfmeterszene in der letzten Spielminute denk in Gladbach keiner mehr an die Punktteilung in der Europa League. Alle Augen sind auf das Gastspiel beim 1. FC Köln gerichtet. Nicht nur die Spieler, auch die Verantwortlichen erwarten ein hitziges und nervenaufreibendes Spiel.
Verwirrung um Elfmeterszene bei Gladbach gegen Villarreal
Hand-Elfmeter
Über das gerechte 1:1-Unentschieden zwischen Borussia Mönchengladbach und Villarreal FC in der Europa League gab es keine Diskussionen. Um eine Schiedsrichter-Entscheidung allerdings schon.
Herrmann macht den Hahn -Gladbach profitiert von Qualität
Torschütze
Etwas überraschende setzte Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre beim Europa-League-Auftakt auf Patrick Herrmann statt André Hahn. Doch der Ur-Gladbacher dankte es dem Trainer mit einem Tor.
Umfrage
Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

Wo geht's in der neuen Bundesliga-Saison hin für die Borussia?

 
Fotos und Videos
Gladbach holt einen Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach schießt Schalke ab
Bildgalerie
Gladbach-S04
Gladbach torlos in Freiburg
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League