Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Fußball

Alex Alves erliegt Krebsleiden

14.11.2012 | 18:59 Uhr

Der frühere Bundesligaprofi Alex Alves ist tot. Der ehemalige Stürmer von Hertha BSC Berlin starb am Mittwochmorgen im Alter von 37 Jahren an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung.

Sao Paulo (SID) - Der frühere Fußball-Bundesligaprofi Alex Alves ist tot. Der ehemalige Angreifer von Hertha BSC Berlin starb am Mittwochmorgen im Alter von nur 37 Jahren an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung. Das bestätigte die Krebsklinik Amaral Carvalho in der brasilianischen Kleinstadt Jaú (Bundesland São Paulo), in der Alves bis zuletzt behandelt worden war.

"Ich bin total erschüttert. Wir Herthaner hatten alle gehofft, dass sich der Zustand durch die Stammzellenbehandlung bessert und er diese schwere Situation übersteht", sagte Michael Preetz, Hertha-Geschäftsführer und ehemaliger Mitspieler von Alves: "Wir sind tief erschüttert, unsere Gedanken sind bei seiner Familie." Die Berliner werden das Spiel am Montag gegen den FC St. Pauli mit Trauerflor bestreiten.

Zuletzt war Alves Knochenmark transplantiert worden. Spender war einer seiner Brüder. Alves litt seit vier Jahren an der schweren Erkrankung. Er hatte zwischen 2000 und 2003 für die Hertha gespielt. Sein Tor aus dem Mittelkreis beim 4:2-Sieg über den 1. FC Köln im September 2000 wurde zum "Tor des Jahres" gewählt.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Immer zur Stelle: "Alles Lob" für Bayern-Keeper Neuer
Fußball
Pep Guardiola bedankte sich noch auf dem Rasen bei Manuel Neuer. Der Trainer des FC Bayern drückte seinen Kopf an die Brust des Weltmeister-Torhüters....
Last-Minute-Sieg für Darmstadt - Büskens-Debüt missglückt
2. Bundesliga
Jan Rosenthal schoss den Aufsteiger zum Erfolg gegen Eintracht Braunschweig. Büskens verlor mit der SpVgg Greuther Fürth in Kaiserslautern 1:2.
Debatte um WM 2022 geht weiter: Kein Weihnachts-Finale
Fußball
FIFA-Präsident Joseph Blatter hat sich in die Termindebatte um die Fußball-WM 2022 in Katar eingemischt und sich gegen ein Finale nur einen Tag vor...
Bayer-Trainer Roger Schmidt zu 6000 Euro Strafe verurteilt
Geldbuße
Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt ist vom Sportgericht des DFB zu 6000 Euro Strafe wegen unsportlichen Verhaltens verurteilt worden.
Fortunas Interimstrainer Aksoy rüttelt an Recks Säulen
Vorbericht
Aksoy scheut keine Umstellungen. Das könnten am Sonntag in Heidenheim jene Spieler zu spüren bekommen, die unter seinem Vorgänger noch gesetzt waren.
7291975
Alex Alves erliegt Krebsleiden
Alex Alves erliegt Krebsleiden
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/sport/fussball/alex-alves-erliegt-krebsleiden-id7291975.html
2012-11-14 18:59
Fußball