Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Kommentar

FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht

02.07.2012 | 20:19 Uhr
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
Neuer Sportdirektor des FC Bayern München: Matthias Sammer.Foto: imago

Essen.  Mit Matthias Sammer als Sportdirektor soll den taumelnden Bayern eine kräftige Infusion Erfolgsmentalität eingeflößt werden. Der 44-Jährige sprüht vor Ideen, steckt voller Pläne und Visionen. Die Probleme lösen die Münchener damit aber nicht. Ein Kommentar.

So also sieht die bayerische Lösung aus. Matthias Sammer heißt der Mann, der die Bayern herausführen soll aus dem Tal der Tränen, aus der Prärie der titellosen Umgebung. Was auf den ersten Blick wie eine der spektakulärsten Personalien der jüngeren Bundesliga-Geschichte anmutet, erweist sich schon beim zweiten Hinsehen als die naheliegendste aller Lösungen. Als eine typische Bayern-Personalie, getragen vom Willen zur Machtdemonstration, versehen mit begrenzter Kreativität. Mit Sammer greift sich der Branchenprimus einfach wieder das prunkvollste Stück, das der Markt für diese Position hergibt.

FC Bayern
FC Bayern geht mit dem Modell Sammer auch ein Risiko ein

DFB-Sportdirektor Matthias Sammer löst den bisherigen Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger ab. Sammer ist dafür bekannt, eigene Positionen mit Vehemenz zu vertreten. Es dürfte eine Streitkultur Einzug halten, von der man nicht weiß, wie sie sich mit dem Machtanspruch der Vereinsführung verträgt.

Mit Matthias Sammer, dem Feuerkopf, dem Mensch gewordenen Siegeswillen, soll den taumelnden Bayern eine kräftige Infusion Erfolgsmentalität eingeflößt werden. Und der 44-Jährige, kein Zweifel, sprüht vor Ideen, steckt voller Pläne und Visionen. All’ das hat auch den DFB befruchtet, die Ergebnisse der Nachwuchsarbeit sprechen eindeutig für Sammers konzeptionellen Ansatz. Doch was von diesem perspektivisch angelegten Modell verträgt sich mit der ungleich raueren Alltagswelt des FC Bayern?

Und vor allem: Wie verträgt sich Sammers Unnachgiebigkeit, sein unbeugsamer Charakter, mit den Alphatieren namens Hoeneß und Rummenigge, die ähnlich starke Figuren (Klinsmann, van Gaal) eher früher als später von der großen Bühne jagten. Und was heißt das Ganze für die Zukunft des Trainers Jupp Heynckes, der nunmehr als Moderator der Übergangssaison 2012/2013 gebraucht wird? Aber vor allem: Wer glaubt noch ernsthaft, dass die Bayern, mit einem machtvollen Triumvirat bestückt, einen Trainer der Kragenweite Guardiola vertragen können?

Mit der Personalie Sammer hat der FCB wieder einmal wuchtige Möglichkeiten demonstriert. Die Probleme aber löst er damit nicht.

Dirk Graalmann



Kommentare
04.07.2012
08:38
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine (Ohn)Macht
von creck | #16

Solche Diven wie Robben mag der Matthes besonders gerne. Die verspeist er zum Frühstück bevor er zum Lachen in den Keller geht.

Und Alibis nach dem Elferschießen wie "Da hat einer den Pfosten verschoben" oder "Beim Training stand da doch immer der Neuer im Kasten" lässt Sammer auch nicht mehr gelten.

Das wird eine lustige Saison.
Die Dortmunder werden sich warm anziehen müssen, denn dieser FCB wird sie nicht ins Schwitzen bringen...

03.07.2012
14:32
Reus&Götze wollten nicht, Klopp hat beim BVB verlängert..Was übrig bleibt: Sammer
von schwarzgelbesMaskottchen | #15

Till Eulenspiegel hätte seine helle Freude an dem "Aufbauprogramm des Erzrivalen Borussia Dortmund". Schon vor Jahren musste der BVB beim "FC Hollywood" einspringen, nämlich mit der spektakulären Trainerverpflichtung vom BVB-Meistertrainer Hitzfeld, der von Dortmund an die Isar wechselte. Da es mit Reus, Hummels&Götze nicht klappte, Klopp zwar ein gern gesehener Trainer in München gewesen wäre (aber dummerweise das falsche Signal gesetzt und beim BVB verlängert hat), muss nun mit Sammer ein EX-Meistertrainer- und Spieler des BVB dem "bayerischen Überverein" aushelfen. Nun soll AUSGERECHNET der ehemalige Dortmunder die nationale Vorherrschaft des BVB beenden. Bei soviel Eulenspiegeleien muss der FCB natürlich eine Erfolgsprämie an den BVB zahlen. Da reichen ganz sicher nicht die 2 Milliönchen von Hoeneß aus der Vergangenheit.DAS war reine Entschädigung für den Hitzfeld-Transfer (und zwar für die Erfolge in Hitzfelds Bayern-Amtszeit:4xDeutscher Meister,2x DFB-Pokal,CL-Sieg, Weltpokal).

03.07.2012
13:31
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
von elementauscrime | #14

Nach meiner persönlichen Einschätzung ist er der vielleicht größte Scharlatan im deutschen Fußball. Passt 1A zu den Bayern. Er soll verantwortlich sein für alles bei der Profi-Mannschaft außerhalb des Trainingsplatzes. Nach dem Trainerjob unter ihm wird sich "Pep" - ehemals Barca - ganz bestimmt sehnen, wenn sie ihn ab nächster Saison nach München holen wollen.

03.07.2012
13:28
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
von Ralf74 | #13

Was soll daran eine Machtdemonstration sein??? Die Münchner reagieren nach 2 Jahren ohne Titel so nervös, und verpflichten "Bomben" für Manschaft und und jetzt auch in der Führung des Vereins das einem das lachen kommt. Sorry was hat Sammer erreicht?? Er ist mit einer BVB Manschaft Meister geworden die eingespielt und mit Stars gespickt war.
Und Sonst????? Nix ausser laber-rababer bei Sky. Das wird lustig mit anzusehen, was passiert wenn der FCB nicht auf Platz 1 steht

03.07.2012
13:08
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
von DrNoetigenfalls | #12

Jetzt pupst er in Münschen die Sessel voll, wo soll da die Machtdemonstration sein?
Vollkommen überschätzt der Mann, mal sehen, wie lange er es im Münchener Haifischbecken aushält...oder ausgehalten wird!

03.07.2012
12:46
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
von lightmyfire | #11

Das ist richtig und bestätigt die Ansicht des Herrn Watzke und das Ausland nimmt bis jetzt doch nur den FCB als europäischen Spitzenclub war. Die Beteiligten (200 Mio. bei unter 20 %!) und Sponsoreen des FCB haben ein eigenes und reges Interesse, diese Macht zu stärken. Wer weiss, wen der FCB noch alles verpflichten wird. Das einzige was zählt, ihm so oft wie möglich die Lederhosen auszuziehen. Ob das Umschalten auf andere Programme wie es # 8 beschreibt hilft, wenn von diesem Verein berichtet wird, wage ich wegen der Allgegenwart zu bezweifeln. Plötzlich erscheint Schweinsteiger mit seiner Deo-Werbung.:-)

03.07.2012
11:36
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
von Der.Luedenscheider | #10

Ich glaube , dass Schweinsteiger nicht mehr nach einem Sieg im Interview sagen wird, er sei so müde vom vielen Laufen. Da wird der neue Sportdirektor direkt in Absprache mit dem Trainer mal ein paar Extrarunden organisieren. Sammer hat solche Weichspüleraussagen immer gehasst.So etwas geht gar nicht, erst recht nicht von einem Führungsspieler. Seine Verpflichtung soll ein Zeichen auch an die Spieler sein, dass mehr Kreuz gezeigt werden muss. Sammer wird Unruhe in den Kader bringen. Bayern hat ja immer am besten funktioniet, wenn eine gewisse Unruhe da war. Lahm und Schweinsteiger bringen das zur Zeit nicht. Mich interessiert, wie das zwischen Sammer und Jupp funktionieren wird.

Ich sehe das nicht so kritisch, bin eher gespannt. Denn Bayern wird sich auch kommende Saison warm anziehen müssen. Nicht nur wegen des BVBs, auch der Verein da bei Herne rüstet diesmal gut auf, nicht bloss mit Masse.

03.07.2012
10:45
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
von speldorferin | #9

Und nun Bundesblindentrainer Löw zum FCB und der letzte Trottel muß begreifen
das der FCB mit sovielen Nieten bei der EM vertreten war.
Der Deal mit Sammer war doch von Hoeneß vor der Em bereits eingestielt,
und trozdem werden die Pfeifen wieder nur 2. oder 3. in der Bl.

03.07.2012
02:12
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
von McThai | #8

Jetzt erst Recht !! In der Neuen Saison werde ich noch massiver die Bayern abschalten, ich habe das schon in der letzten Saison so gehalten : Sobald ich ein von den Bayern gesehen habe habe ich sofort im TV umgeschaltet - ich werde mir weder ein Spiel der Bayern ansehen noch ein Kommentar von den Verantwortlichen mir anhören. Es geht nicht mehr gruseliger : Rummenigge & Hoeness und Sammer ähhhhhhhhh

1 Antwort
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
von marwang | #8-1

auf solche pfeifen wie du hat bayern noch gewartet

02.07.2012
23:36
FC Bayern demonstriert mit Personalie Sammer seine Macht
von Mure | #7

Schön dass der FC Bayern wieder in aller Munde ist und viele denken wir wollen unsere Macht und positive Schlagzeilen haben............

Wir wollen eins !!!!!!!!!!!!!!!!! Wir wollen gewinnen und da Sammer nirgendwo bei einem anderen Verein war, wir niemeanden geschwächt haben, wird sich irgendwas aus den Fingern gesogen.............arm, sehr sehr arm.

Aus dem Ressort
Dutt stellt Negativrekord ein: Werder-Coach vor dem Ende
Fußball
Ob es Robin Dutts letzte Schritte im Dress von Werder Bremen waren, wusste er selbst nicht. Die Kappe tief ins Gesicht gezogen und allen Blicken ausweichend marschierte der umstrittene Coach am Samstagmorgen auf den Trainingsplatz.
Wolfsburg will Serie gegen unbesiegte Mainzer ausbauen
Fußball
Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will nach vier Pflichtspielsiegen nacheinander auch gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag (15.30 Uhr) seine Erfolgsserie ausbauen.
Werder verliert 0:1 gegen Köln - Ende der Ära Dutt?
Fußball
Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise der Hanseaten weiter verschärft.
Ende der Ära Dutt? Werder verliert 0:1 gegen Köln
Fußball
Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise der Hanseaten weiter verschärft.
Ujah schießt Köln in Bremen zum Sieg und Dutt wohl ins Aus
Bundesliga
Mit der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Spielen verschärft sich die Krise von Werder Bremen und Trainer Robin Dutt. Die Hanseaten verloren gegen den 1. FC Köln mit 0:1 und bleiben Tabellenletzter. Für die Gäste erzielte der eingewechselte Anthony Ujah den entscheidenden Treffer.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?