Das aktuelle Wetter NRW 15°C
1. Bundesliga

DFB-Urteil: Relegationsspiel wird nicht wiederholt

25.05.2012 | 22:34 Uhr

Das unter skandalösen Umständen beendete Relegationsrückspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC (2:2) vom 15. Mai 2012 wird nicht wiederholt.

Frankfurt/Main (SID) - Das unter skandalösen Umständen beendete Relegationsrückspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC (2:2) vom 15. Mai 2012 wird nicht wiederholt. Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wies den Einspruch der Berliner gegen die Spielwertung am Freitag in Frankfurt/Main ab. Nach einer zehnstündigen Verhandlung bestätigte das dreiköpfige Gremium unter Vorsitz von Goetz Eilers in zweiter Instanz die Entscheidung des DFB-Sportgerichts vom vergangenen Montag.

Damit ist die Hertha nach dem 1:2 im Hinspiel aus der Bundesliga abgestiegen. Allerdings besteht für die Berliner noch die Möglichkeit, das Ständig Neutrale Schiedsgericht des DFB anzurufen. Selbst ein Gang vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS ist danach theoretisch noch möglich.

sid

Facebook
Kommentare
25.05.2012
23:51
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Schalke verlängert mit Japaner Uchida bis 2018
Fußball
Der FC Schalke 04 hat den Vertrag mit dem japanischen Fußball-Profi Atsuto Uchida um drei weitere Jahre bis 2018 verlängert. Das teilte der Revierclub mit.
Wolfsburg bringt Mainz erste Niederlage bei
Fußball
Nach der 3:0 (1:0)-Gala gegen den zuvor noch ungeschlagenen FSV Mainz 05 ist beim VfL Wolfsburg selbst der Gedanke an einen Angriff auf Bayern München nicht mehr tabu.
Rummenigge freut sich auf BVB - Kein Essen der Bosse
Fußball
Karl-Heinz Rummenigge sieht die Dortmunder Borussia trotz deren Schwächephase am Ende der Saison in der Bundesliga-Spitzengruppe platziert.
Mainz 05 ohne Moritz gegen Bremen - Koo fraglich
Fußball
Mit personellen Problemen geht der FSV Mainz 05 am Samstag ins Heimspiel der Fußball-Bundesliga gegen den Tabellenletzten Werder Bremen. Christoph Moritz fällt mit Rückenproblemen erneut aus.
Volland erlöst Hoffenheim: Mühsames 1:0 gegen Paderborn
Fußball
Am Ende saßen oder standen die Fußballprofis des SC Paderborn mit hängenden Köpfen auf dem Rasen, doch der Bundesliga-Aufsteiger durfte auch ein bisschen stolz auf sich sein.