Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Basketball

Basketball-Vereine für Wildcardverfahren

31.05.2012 | 17:45 Uhr

Die Vereine der BBL haben sich auf ihrer Sitzung am Donnerstag in Würzburg für die Durchführung eines Wildcardverfahrens zur Ermittlung des 18. Teilnehmers ausgesprochen.

Köln (SID) - Die Vereine der Basketball Bundesliga (BBL) haben sich auf ihrer Sitzung am Donnerstag in Würzburg für die Durchführung eines Wildcardverfahrens zur Ermittlung des 18. Teilnehmers ausgesprochen. Dieses findet am kommenden Mittwoch (6. Juni) in Frankfurt/Main statt. An dem Wildcardverfahren nehmen der Erstliga-Absteiger LTi Giessen 46ers und die Giants Düsseldorf aus der ProA teil. Beide Klubs hatten ihre Unterlagen fristgerecht zum Stichtag 22. Mai eingereicht.

Die Entscheidung über die Vergabe des Platzes trifft die Gesellschafterversammlung der BBL GmbH. Diese besteht aus dem Präsidenten der AG Basketball Bundesliga, Thomas Braumann, und einem Vertreter des Deutschen Basketball Bundes (DBB). Vor der Entscheidung erhalten die beiden Bewerber die Möglichkeit, sich den Vereinsvertretern zu präsentieren. Im Anschluss an die Präsentation geben die Klub-Vertreter ihre Empfehlung an den AG-Präsidenten weiter. Der Eintritt in die Bundesliga ist mit der Zahlung einer Gebühr in Höhe von 150.000 Euro verbunden.

"Die Entscheidung, mit 18 Mannschaften die Saison 2012/2013 zu bestreiten, lag unter anderem darin begründet, dass sich die Vereine wesentliche Einnahmen von einem zusätzlichen Heimspiel versprechen und dass die Wettbewerbssituation hinsichtlich der Play-off-Teilnahme und des Abstiegs erhalten bleibt", sagte Thomas Braumann.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Julius Jenkins bleibt in Oldenburg
Basketball
Basketball-Profi Julius Jenkins spielt auch in der nächsten Saison für die EWE Baskets Oldenburg in der Bundesliga. Der amerikanische Routinier hat einen neuen Vertrag bis 2015 unterschrieben.
Ex-Nationalspieler Schultze wechselt nach Bremerhaven
Basketball
Die Eisbären Bremerhaven haben in Sven Schultze einen namhaften Zugang verpflichtet. Der 121-malige Nationalspieler wird in der kommenden Saison für den Basketball-Bundesligisten auf Korbjagd gehen.
Harte Gruppe für FC Bayern - ALBA gegen Titelverteidiger
Basketball
Auf die Basketballer des FC Bayern München warten in der Euroleague schwere Gegner. Der deutsche Meister spielt in der Gruppe C gegen die Mitfavoriten FC Barcelona, Panathinaikos Athen und EA7 Mailand.
Mutapcic-Debüt als Nationaltrainer mit Mini-Kader
Basketball
Premiere mit überschaubarem Aufgebot: Mit nur zwölf nominierten Spielern muss der neue Basketball-Bundestrainer Emir Mutapcic bei einem Vier-Nationen-Turnier in Italien sein Debüt feiern.
Keith Ramsey bleibt für Phoenix Hagen wertvoll
Ramsey
Drei Ausländer-Positionen bei Phoenix Hagen für die neue Saison sind besetzt. Nach Gordon und Bell verlängerte jetzt Keith Ramsey. Auf den noch vakanten drei Importplätzen dagegen werden wohl Neuzugänge kommen. Dugat ist kein Thema, auch eine Rückkehr von Gregory und Dorris ist unwahrscheinlich.