Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Basketball

Basketball-Vereine für Wildcardverfahren

31.05.2012 | 17:45 Uhr

Die Vereine der BBL haben sich auf ihrer Sitzung am Donnerstag in Würzburg für die Durchführung eines Wildcardverfahrens zur Ermittlung des 18. Teilnehmers ausgesprochen.

Köln (SID) - Die Vereine der Basketball Bundesliga (BBL) haben sich auf ihrer Sitzung am Donnerstag in Würzburg für die Durchführung eines Wildcardverfahrens zur Ermittlung des 18. Teilnehmers ausgesprochen. Dieses findet am kommenden Mittwoch (6. Juni) in Frankfurt/Main statt. An dem Wildcardverfahren nehmen der Erstliga-Absteiger LTi Giessen 46ers und die Giants Düsseldorf aus der ProA teil. Beide Klubs hatten ihre Unterlagen fristgerecht zum Stichtag 22. Mai eingereicht.

Die Entscheidung über die Vergabe des Platzes trifft die Gesellschafterversammlung der BBL GmbH. Diese besteht aus dem Präsidenten der AG Basketball Bundesliga, Thomas Braumann, und einem Vertreter des Deutschen Basketball Bundes (DBB). Vor der Entscheidung erhalten die beiden Bewerber die Möglichkeit, sich den Vereinsvertretern zu präsentieren. Im Anschluss an die Präsentation geben die Klub-Vertreter ihre Empfehlung an den AG-Präsidenten weiter. Der Eintritt in die Bundesliga ist mit der Zahlung einer Gebühr in Höhe von 150.000 Euro verbunden.

"Die Entscheidung, mit 18 Mannschaften die Saison 2012/2013 zu bestreiten, lag unter anderem darin begründet, dass sich die Vereine wesentliche Einnahmen von einem zusätzlichen Heimspiel versprechen und dass die Wettbewerbssituation hinsichtlich der Play-off-Teilnahme und des Abstiegs erhalten bleibt", sagte Thomas Braumann.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das war die Wende! Nun rollt Schalke die Bundesliga von hinten auf!
14%
Bloß nichts überhöhen! Der Punkt war wichtig für die Moral, aber viel wichtiger ist das Spiel gegen Frankfurt!
66%
Von wegen "gut gespielt"! Schalke hatte auch in Chelsea viel Glück - und ist immer noch sieglos!
19%
1832 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Phoenix-Zugang Igbavboa soll bis Saisonstart wieder fit sein
Igbavboa
Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen muss voraussichtlich acht bis 14 Tage auf Neuzugang Urule Igbavboa verzichten. Igbavboa hatte sich am Wochenende beim Turnier in Bad Neuenahr eine Rückenprellung zugezogen.
Freigabe für Nowitzki für Comeback in Nationalmannschaft
Basketball
Basketball-Superstar Dirk Nowitzki soll die Freigabe von den Dallas Mavericks für sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft erhalten haben.
Spaniens Trainer tritt nach Pleite bei Heim-WM zurück
Basketball
Nach dem Debakel bei der Heim-WM ist Spaniens Basketball-Nationaltrainer Juan Orenga zurückgetreten.
Neuzugang Nixon bleibt bis Saisonende bei Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen hat sich die Dienste von US-Amerikaner Zamal Nixon bis zum Ende der Saison gesichert. Während der vier Testspielwochen konnte er den Klub überzeugen. Anders bei Tedd Brown: Dessen Probezeit dauert noch fünf Wochen, in denen er sich beweisen kann.
Rot, Weiß, Blau und Gold: USA zelebrieren Show bei WM
Basketball
Das Beste hatten sich die NBA-Stars für den Schluss aufgehoben. Nachdem die US-Basketballer bei der WM schon zuvor ihre Dominanz unter Beweis gestellt hatten, zündeten sie im Finale gegen Serbien noch eine weitere Stufe ihres Könnens und lieferten eine Show vom Allerfeinsten ab.