Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Sport

EAs "Fussball Manager 13" - Trainer, Manager und Psychologe

14.06.2012 | 11:45 Uhr
EAs "Fussball Manager 13" - Trainer, Manager und Psychologe
Was für einen Charakter hat der neue Spieler? Welche Hierarchie gibt es innerhalb der Mannschaft? Solche Fragen müssen im neuen "Fussball Manager 13" beantwortet werden.Foto: EA

Eine deutlich stärkere soziale Komponente gibt es im neuen "Fussball Manager 13" von EA. Der Gamer muss in Zukunft auf die Charakterzüge seiner Spieler, Probleme zwischen den Aktiven oder Konkurrenzkämpfe achten, um eine funktionierende Mannschaft auf den Platz zu stellen.

Die Chemie muss stimmen: In EAs "Fussball Manager 13" spielt das Innenleben der eigenen Mannschaft eine große Rolle. Künftige Trainer erhalten dank einer "Team-Matrix" einen Überblick über die Hierarchie im Team, über Konkurrenzkämpfe, Probleme zwischen Spielern aufgrund ihrer Charaktere und persönliche Zielsetzungen, Verwandtschaftsbeziehungen und vieles mehr.

Aspekte, die neben 40 anderen Kriterien auch bei einer Verpflichtung mit Hinblick auf das Mannschaftsgefüge berücksichtigt werden sollten. Eine frische Optik soll für mehr Übersicht und Stimmung im Menü und bei der 3D-Darstellung sorgen.

Keine "Positionsstärke" mehr

Wie schon beim Vorgänger werden beim Design Fan-Abstimmungen berücksichtigt, etwa Features wie "Regionale Talentsucher" "Rückkaufoptionen" oder "Dynamische Ligenentwicklung". Das Stärkesystem der Spieler hingegen orientiert sich an "FIFA 13", der Wert "Positionsstärke" wurde gestrichen.

Zukünftig erhält jeder Spieler einen "Eingespieltheitswert" in Prozent, wobei verwandte Positionen automatisch ebenfalls einen hohen Wert erhalten. Erscheinen wird der von EA Bright Light unter Leitung von Gerald Köhler entwickelte Titel im Herbst. (_teleschau - der mediendienst)

Facebook
Kommentare
Umfrage
Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

Statt mit Aufkleber will Verkehrsminister Dobrindt die Pkw-Maut mit automatischer Nummernschild-Erkennung an den Autobahnen kontrollieren lassen. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
TransOcean - The Shipping Company
Bildgalerie
Fotostrecke
Alien Isolation
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
"Gears of War 4" soll zurück zu den Wurzeln
Games-News
Eine bemerkenswert selbstkritische Einschätzung über die Entwicklung von "Gears Of War" gab Phil Spencer im Rahmen eines Interviews ab. Darin ...
"Dying Light": Licht aus für alte Konsolen
Games-News
Entwickler Techland hat eine Entscheidung gefällt, die Besitzer einer Xbox 360 und PS3 gar nicht gefallen dürfte: Der zunächst für alle Plattformen ...
"GTA 5" Reloaded: Next-Gen-Spieler bekommen mehr
Games-News
Als eine Umsetzung des Gangster-Epos "GTA 5" für PS4, Xbox One und PC angekündigt wurde, stand zu befürchten, dass die Next-Gen-Variante ...
"Battlefield" und "Battlefront": EA schaut zurück und in die Zukunft
Games-News
Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten von EA: Der Publisher konnte im letzten Quartal dank seiner äußerst erfolgreichen Sportspiel-Reihen ...
Update 2.0 für die PS4 erlaubt Online-Mitspielen ohne Kauf
Konsole
Die wohl nützlichste Neuerung, die das Update 2.0 der PlayStation4 beschert, ist die "Shareplay"-Funktion. Mit ihr kann ein zweiter Gamer per Internetverbindung mitzocken, der das Spiel aber nicht gekauft haben muss. Zudem lässt sich der Bildschirminhalt mit Freunden teilen und von diesen steuern.