Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Interview und Gewinnspiel

Stan Lee und die Spider-Man-Faszination

07.09.2010 | 13:30 Uhr

Am 9. September erscheint "Spider-Man: Dimensions" und zum Release präsentieren wir euch ein spezielles Gewinnspiel und ein Interview mit Altmeister Stan Lee.

Stan Lee, Erfinder von Spider-Man. Photo by: Ann Johansson

Man spielt sich in "Spider-Man: Dimensions" durch vier verschiedene Welten des Spider-Man-Universums in einer zusammenhängenden Geschichte: Amazing, Noir, 2099 und Ultimate. Abhängig von der Welt kann Spider-Man auch unterschiedliche Fähigkeiten nutzen.

Warum, glauben Sie, hat sich Spider-Man nicht nur in seiner Vorlage als Comic, sondern auch als Film- und Videospieladaption so gut bewährt?

Stan Lee: Ich glaube, einer der Gründe für den anhaltenden Erfolg der Spider-Man-Serie ist, dass er wahrscheinlich der menschlichste aller Superhelden ist, also genau mit den gleichen Alltagsproblemen zu kämpfen hat wie du und ich. Spider-Man ist damit der Superheld, der auch von jedem von uns verkörpert werden könnte.

In dem Spiel Spider-Man: Dimensions kann der Spieler vier unterschiedliche Spider-Man Charaktere spielen – stimmt das?

Zum Release von Spider-Man: Dimensions verlosen wir:

  • 1x Spider-Man: Dimensions für PS3 inklusive Ultimate Spider-Man Comic-Sammelband  
  • 1x Spider-Man: Dimensions für Xbox 360
  • 1x Spider-Man: Dimensions für Wii
Zum Gewinnspiel

Stan Lee: Ich finde gerade das einen sehr cleveren Zug, dass man vier unterschiedliche Spider-Men spielen kann. Denn wie es heißt es doch so schön: “Vielfalt ist die Würze des Lebens!” – und hier sind das vier Spiele in einem! Der Spieler kann vier unterschiedliche Versionen eines Superhelden verkörpern. Und wenn man begeisterter Daddler ist, kann ich mir kaum etwas Besseres vorstellen. Gerade weil jeder der vier Charaktere sich in einer unterschiedlichen Welt, zu einer unterschiedlichen Zeit mit unterschiedlichen Kräften bewegt.

Welcher der vier Spider-Men im Spiel ist denn Ihr Favorit?

Stan Lee: Da bin ich natürlich voreingenommen – der original Spider-Man, weil man nach all der Zeit und Liebe, die man in den Comic gesteckt hat, klare Vatergefühle ihm gegenüber hegt. Ja, The Amazing Spider-Man ist hier mein klarer Favorit!

Welche Eigenschaft von sich erkennen Sie denn in Spider-Man wieder?

Stan Lee: Man hat mich das schon in der Vergangenheit häufiger gefragt und wie üblich antworte ich darauf als der bescheidene Mensch, der ich bin: Mut, Aufrichtigkeit und sein Gespür dafür, immer das Richtige zu tun und darin Erfolg zu haben. Klar gesprochen: er und ich sind beide einfach in allem was wir sind und tun fantastisch! (Lacht)

An was arbeiten Sie denn im Augenblick?

Stan Lee: Ich habe dieses kleine Unternehmen namens POW! Entertainment. Wir arbeiten Hand in Hand mit Marvel, sind aber auch gleichzeitig mit Disney verbunden. Neben diesen Schnittstellen arbeiten wir gerade an ein paar Kinofilmen mit. Gleiches gilt auch für Projekte im Bereich Fernsehen, Videospiele und Electronic Entertainment. Irgendwie hänge ich da überall mit drin und ich liebe das total, denn nichts fürchte ich mehr als Langeweile!

Hätten Sie sich jemals vorstellen können, dass Sie so lange und intensiv mit Comics zu tun haben?

Stan Lee: Manchmal fällt es einem schwer, sich das vor Augen zu führen, denn ich bin – das überrascht Sie jetzt icherlich – keine 21 mehr und es ist auch schwer sich vorzustellen, dass ich in meinem Alter so stark in die Materie involviert bin. Zumindest objektiv betrachtet. Subjektiv gesehen ist meine Arbeit, das Austüfteln von neuen Geschichten und Charakteren, Filmen, Serien und eben auch Spielen, ein Freizeithobby. Für andere Männer in meinem Alter gibt es nichts Schöneres, als mit Ihren Freunden Golf spielen zu gehen. Und für mich ist das Schönste, mich zusammen mit meinen Freunden und Kollegen mit Spider-Man zu beschäftigen oder mit anderen Superhelden. So gesehen mache ich das bis zu dem Zeitpunkt, an dem ich tot umfalle.

Teilnahmeschluss ist der 20. September 2010. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Stan Lee und die Spider-Man-Faszination

Nicole Lange



Aus dem Ressort
Drakensang: Rückkehr nach Aventurien
Video
Am Fluss der Zeit
Entwickler-Video zu Drakensang: Am Fluss der Zeit
Drakensang: Rückkehr nach Aventurien
Am Fluss der Zeit
Wenn alteingesessenen Pen&Paper-Rollenspiel-Veteranen bei einem Videospiel die Tränen in den Augen stehen, kann es sich dabei nur um eines handeln: „Drakensang: Das Schwarze Auge“. Wir waren bei Radon Labs, den Entwicklern, zu Gast und haben den zweiten Teil „Am Fluss der Zeit“ angespielt.
Podcast: Modern Warfare 2
DerWesten meets Game One
Wir haben uns mit dem Game-One-Podcast-Gott Gregor zu unserem ersten Podcast zusammen gesetzt und über den Action-Titel des Monats gesprochen: "Modern Warfare 2".
Tekken 6: Von Bergen und Fäusten
Storytelling
Die Geschichte der Geschichten von Kampfspielen ist eine Geschichte voller Missverständnisse. So in etwa könnte auch eine Zusammenfassung der Historie von "Tekken" lauten. Denn auch wenn diese von den wenigsten beachtet wird, spielt sie dennoch eine unheimlich wichtige Rolle.
Tekken 6: Von Bergen und Fäusten
Bildgalerie
Storytelling
Fotos und Videos
Ein Spiel für den Klimaschutz
Bildgalerie
A New Beginning
Die beste Seifenoper der Welt
Bildgalerie
WWE SmackDown vs Raw 2011
Professor Layton und die ewige Diva
Bildgalerie
Film und Spiel
Krimis auf dem Nintendo DS
Bildgalerie
Angespielt