Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Pfingsten daheim! (II)

Mehr Einwohner als Labbeck

25.05.2012 | 19:30 Uhr
Mehr Einwohner als Labbeck
Leo und Birgitt Ingenrath in der Rezeption. Foto: Volker Herold

Vom gelben Engel bis zum Bademeister. Das lange Pfingstwochenende am Niederrhein aus fünf verschiedenen Blickwinkeln. Mit Leo Ingenlath, Inhaber des Campingplatzes Kerstgenshof in Sonsbeck.

1 Wie viele Gäste verbringen das Wochenende auf dem Kerstgenshof?

Alle Plätze sind belegt. Es werden rund 1000 Personen auf dem Platz sein. Das sind mehr Menschen, als in Labbeck wohnen.

2 Artet so ein volles Haus nicht in Stress aus?

Vielleicht wird es beim Check-Inn zu Wartezeiten kommen. Aber alle Mitarbeiter, insgesamt zehn, sind im Einsatz. Das wird schon klappen.

3 Wie sieht’s aus mit Last-Minute-Camping?

Keine Chance bei uns. Wir sind seit Februar restlos ausgebucht. In den vergangenen Wochen haben wir bestimmt 150 bis 200 Campern absagen müssen.


Kommentare
Aus dem Ressort
Das kühle Ende des Rotbaches
Der Rhein und seine...
Der Rotbach plätschert von Bottrop bis Voerde. Die Mündung ist unspektakulär. Sehenswert ist der 20 Kilometer lange Fluss dennoch, mit dem Rad
Wirtschaft in NRW läuft Sturm gegen Maut-Pläne
Verkehr
Unternehmer, Politiker und Tourismus-Experten fürchten: Eine Vignette könnte Besucher aus den Niederlanden abschrecken. Die ganze Grenzregion ist auf Kunden aus dem Nachbarland dringend angewiesen.
Hitzeschäden auf Autobahnen - A44, A30, A1 und A3 gefährdet
Hitze
Sommerliche Temperaturen können sich auf Autobahnen zur Gefahr entwickeln. Dann nämlich, wenn die Temperaturen dafür sorgen, dass die Fahrbahndecke aufplatzt: So wie am Samstag auf der A57. Wann es aber zu einem sogenannten "Blow Up" kommt, können selbst Experten kaum vorhersagen.
Warum stellen Sie zwölf Männer ins Kornfeld, Herr Bohne?
Stille Demo
Seit vier Jahren bringt der Künstler Pit Bohne seine „Stille Demo“ auf die Straße. Im Moment stehen die Stahlfiguren am Rand der A57, auf der Höhe von Moers-Hülsdonk. Ein Gespräch vor Ort
Blitzeinschlag in Düsseldorfer Feuerwache - Straßen geflutet
Wetter
Ausgerechnet in die Feuerwache in Düsseldorf ist am Montag der Blitz eingeschlagen. Zudem mussten mehrere Straßen in der Nähe, darunter eine Bundesstraße, wegen Überflutung gesperrt werden. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Starkregen.
Umfrage
Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

 
Fotos und Videos
Musik und gute Laune
Bildgalerie
Stadtfest
Die Furries sind da
Video
Skurriles