Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Pfingsten daheim! (II)

Mehr Einwohner als Labbeck

25.05.2012 | 19:30 Uhr
Funktionen
Mehr Einwohner als Labbeck
Leo und Birgitt Ingenrath in der Rezeption. Foto: Volker Herold

Vom gelben Engel bis zum Bademeister. Das lange Pfingstwochenende am Niederrhein aus fünf verschiedenen Blickwinkeln. Mit Leo Ingenlath, Inhaber des Campingplatzes Kerstgenshof in Sonsbeck.

1 Wie viele Gäste verbringen das Wochenende auf dem Kerstgenshof?

Alle Plätze sind belegt. Es werden rund 1000 Personen auf dem Platz sein. Das sind mehr Menschen, als in Labbeck wohnen.

2 Artet so ein volles Haus nicht in Stress aus?

Vielleicht wird es beim Check-Inn zu Wartezeiten kommen. Aber alle Mitarbeiter, insgesamt zehn, sind im Einsatz. Das wird schon klappen.

3 Wie sieht’s aus mit Last-Minute-Camping?

Keine Chance bei uns. Wir sind seit Februar restlos ausgebucht. In den vergangenen Wochen haben wir bestimmt 150 bis 200 Campern absagen müssen.

Kommentare
Lesen Sie auch
Pfingsten ist Eis-Weihnachten
Pfingsten daheim! (IV)
Schwimmkurse sind überlaufen
Pfingsten daheim! (I)
Flüssigkeiten kontrollieren
Pfingsten daheim! (III)
Aus dem Ressort
Kaum Zugeständnisse bei Jobabbau im Duisburger Huntsman-Werk
Arbeitskampf
Die Belegschaft im Duisburger Chemiewerk hatte auf Zugeständnisse der Eigner gehofft. Doch die gab es nicht. Deshalb wird Freitag wieder demonstriert.
Asbest-Alarm - Roermond abgeriegelt, Outlet-Center geöffnet
Großbrand
Einen Tag nach dem Großbrand ist die Innenstadt nach wie vor wegen Asbest gesperrt. Für Unmut sorgt bei manchen, dass das Outlet-Center offen ist.
A40 ist nach stundenlanger Sperrung wieder frei
Unfall
Schwere Unfälle mit mehreren Verletzten haben am Donnerstag für Staus auf der A40 bei Essen, der A59 bei Duisburg und der A1 bei Hagen gesorgt.
Amazon-Mitarbeiter weiten Streiks auf sechsten Standort aus
Streik
Die Gewerkschaft Verdi setzt ihre Streiks fort und will dem Versandriesen Amazon mit einem Drei-Tage-Ausstand das Weihnachtsgeschäft vermiesen.
Rasen-Raser zerstört Fußballplatz – Auto fährt sich fest
Vandalismus
Die Dürener Polizei beschäftigt Vandalismus-Fall: Ein Auto kurvte über einen matschigen Sportplatz und fuhr sich fest. Der Platz ist unbrauchbar.
Fotos und Videos
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder
60 Jahre Friedrich-Ebert-Brücke
Bildgalerie
Brücken-Jubiläum