Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Frau aus Erkrath wurde wohl wegen Schulden zu Bankräuberin
Festnahme
Frau aus Erkrath wurde wohl wegen Schulden zu Bankräuberin
Erkrath.   Weil sie ihre Schulden nicht bezahlen konnte, hat eine 39-Jährige aus Erkrath offenbar innerhalb von zwei Tagen drei Banken überfallen. Die Polizei hatte die Frau nach dem dritten Überfall am Freitagabend festnehmen können. In ihrer Vernehmung hat sie die Taten gestanden.
28-Jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Hamminkeln
Tödlicher Unfall
28-Jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Hamminkeln
Hamminkeln.   Bei einem schweren Verkehrsunfall in Hamminkeln-Wertherbruch ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Ein junger Autofahrer hatte beim Linksabbiegen die Vorfahrt des 28-Jährigen missachtet. Der polnische Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle.
Gebissreiniger löst Großeinsatz an Moerser Gesamtschule aus
Großeinsatz
Gebissreiniger löst Großeinsatz an Moerser Gesamtschule aus
Moers.  Eine Fünftklässlerin der Moerser Geschwister-Scholl-Gesamtschule wollte ihren Mitschülern eine Freude machen und brachte ihnen Brausetabletten mit. Aus Versehen hatte das Mädchen am Morgen die falsche Dose eingepackt. Da mehreren Kindern übel wurde, rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an.
89-Jähriger in Siegen fällt fast auf „Dr. Depping“ rein
Betürger
89-Jähriger in Siegen fällt fast auf „Dr. Depping“ rein
Siegen-Weidenau.   Ein 89-jähriger Mann aus Siegen-Weidenau hat mehrere Anrufe hinterhältiger Telefonbetrüger erhalten. Bei dem ersten Telefonat meldet sich eine sehr charmante „Frau Doktor Hoffmann“ und teilt dem überraschten alten Herr mit, dass er in einem Gewinnspiel steuerfreie 43 000 Euro gewonnen hätte.
Bluttat in Emmerich - Verdächtiger will Stimmen gehört haben
Festnahme
Emmerich. Die Polizei hat den Mann, der eine 26-Jährige getötet und ihre Mutter schwerst verletzt haben soll, festgenommen. Der 32 Jahre alte Nachbar hat die Tat bei der Polizei bereits gestanden. Er sagte in seiner Vernehmung, dass er Stimmen gehört habe, die im befohlen hätten, die beiden Frauen zu töten.
Dieb im Schwelmer Klinikum klaut Geldbörsen der Patienten
Krankenhaus
Schwelm. Eine Diebstahlserie im Helios-Klinikum in Schwelm versetzt die Patienten in Angst. Der oder die Täter gehen immer wieder der selben Masche vor: Portemonnaies werden aus den Nachtschränkchen in den Zimmern der meistens bettlägerigen Patienten gestohlen. Das Krankenhaus hat die Polizei eingeschaltet.
Spezial
Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Fotos und Videos
Geldautomat in Duisburg gesprengt
Bildgalerie
Explosion
Tote und Verletzte bei Bus-Unfall
Bildgalerie
Unglück
Bombenfund in Niederschelden
Bildgalerie
Blindgänger
Razzia gegen United Tribuns
Bildgalerie
Straßengang
Autos in Ostwig ausgebrannt
Bildgalerie
Feuerwehr
Weitere Nachrichten
Polizei Bochum sucht mit Phantombild nach Sexualstraftäter
Fahndung
Bochum. In der Halloween-Nacht hat ein Unbekannter in Bochum eine Frau gewaltsam in seinen Wagen gedrängt und dann sexuell missbraucht. Dem Opfer sagte der Mann, dass er „Max“ heiße und 39 Jahre alt sein. Die Bochumer Polizei sucht jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter.
86-jährige Fußgängerin stirbt nach Unfall auf B7 in Nuttlar
Unfall
Nuttlar. Eine 86 Jahre alte Frau ist nach einem Unfall am Montagabend im sauerländischen Nuttlar gestorben. Wie die Polizei mitteilte, habe die Fußgängerin gegen 18 Uhr die Bundesstraße 7 überqueren wollen und war von einem Auto erfasst worden. Die Frau starb noch an der Unfallstelle.
Drei Teenager brechen in Gelsenkirchen in Supermarkt ein
Einbruch
Gelsenkirchen. Drei Jungs im Alter von 13, 14 und 15 Jahren sind am Sonntagabend in einen Supermarkt eingebrochen. Zuvor haben sie die Überwachungskamera des Geschäfts mit einer Schüppe abgeschlagen. Was sie nicht wussten, die Kamera war noch funktionsfähig und zeichnete die Täter auf.
Einbrecher verletzt 80-jährigen Hausbesitzer in Ferndorf
Kriminalität
Siegen/Ferndorf. Neun Einbrüche gab es am vergangenen Wochenende im Siegerland. Bei einem Einbruch in Ferndorf wurde unter anderem ein 80-jähriger Hausbesitzer im Gerangel verletzt. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.
Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Weitere Nachrichten
Feuerwehr Fröndenberg rettet Pony und ein Kaninchen
Rettungsaktion
Fröndenberg. Den 16. November 2014 werden die Kameraden der Feuerwehr Fröndenberg nicht so schnell vergessen: Nicht nur, dass sie einen Wohnhausbrand schnell unter Kontrolle bringen konnten, sie retteten dabei auch einem Kaninchen das Leben. Und außerdem kamen sie in Westick noch einem kleinen Pony zu Hilfe.
21-Jähriger aus Bestwig rastet am Dortmunder Bahnhof aus
Polizei
Bestwig/Dortmund. Randale auf dem Bahnhof in Dortmund: Ins Blickfeld der Polizei geriet dabei am Freitagabend ein 21-jähriger Mann aus Bestwig. Er drohte Reisenden Schläge an und warf eine Flasche auf eine Personengruppe. Gegen den jungen Mann wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
Unbekannte sprengen Geldautomaten in Duisburg in die Luft
Banküberfall
Duisburg. In der Nacht zu Freitag sprengten bisher unbekannte Täter einen Geldautomaten in Duisburg-Homberg. Die Detonation zerstörte das Gerät und die Außenfassade der Degussa-Bankfiliale. Ob, und wenn ja, wie viel Geld sie dabei erbeuteten, ist bisher nicht bekannt.
Großbrand: Halle voller Tanklaster brannte in Castrop-Rauxel
Feuerwehr
Castrop-Rauxel. Ein Feuer in einem Gewerbegebiet in Castrop-Rauxel hat am Donnerstagmorgen einen Großalarm der dortigen Feuerwehren ausgelöst. Eine Lagerhalle stand in Flammen. Das Feuer breitete sich rasch aus. Die Feuerwehr warnte Anwohner im Umkreis.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Panorama
Spezial
EDM - Elektronische Dance Musik
EDM

Zehntausende Menschen pilgern zu Festivals wie Nature One, Ruhr in Love oder Mayday. Daft Punk und Avicii schießen auf Platz 1 der Single-Charts. Die Elektronische Dance Musik ist auf dem Vormarsch. Deutsche Produzenten wie Zedd, ATB, Moguai, Thomas Gold und Cosmic Gate sorgen weltweit für Furore.

Tomorrowland - eine magische Welt aus Musik und Natur
Tomorrowland

Das Festival Tomorrowland feiert sein zehnjähriges Jubiläum mit einer Doppelausgabe. An zwei Wochenenden pilgern 360.000 Fans aus über 200 Ländern nach Boom. Infos und Storys zu Tomorrowland lesen Sie hier. Das Event gilt als "bestes europäisches Festival". Über 300 DJs spielen auf 15 Bühnen.

Der Enkeltrick – Gerichtsverhandlung macht Struktur deutlich
Prozess
Essen. Niederträchtig, gemein: Der Enkeltrick, dem hoch betagte Senioren zum Opfer fallen, empört immer wieder die Menschen. Am Freitag begann vor dem Landgericht Essen ein Prozess gegen drei Angeklagte, die an den Betrügereien mitgewirkt haben. Freundlich geben sie sich.
Schändungen
Siegen-Wittgenstein/Dillenburg. Vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Dillenburg ist der Prozess um die Schändungen des jüdischen Mahnmals in Bad Berleburg und am jüdischen Teil des Hermelsbacher Friedhofs am 9. November 2013 fortgesetzt worden. Die Prozesspausen waren deutlich länger als die Verhandlungsanteile.
Prozess
Essen. Fluchthelfer ist er, aber Mohamad Darwish sieht sich selbst als Samariter. Vor dem Landgericht Essen muss er sich für 14 Fälle der illegalen Einschleusung von Ausländern nach Deutschland verantworten. Erst vor einem Jahr war er wegen vier ähnlicher Fälle zu drei Jahren Haft verurteilt worden.
Oberhausener Hooligan-Randale wohl organisierte Prügelei
Hooligans
Oberhausen. Nach dem Spiel Rot-Weiß Oberhausen gegen TV Kalkum-Wittlaer rotten sich Vermummte in Sterkrade zusammen. Die Polizei ist Minuten später am Ort der Schlägerei und nimmt 31 Randalierer fest. Der Angriff soll laut Polizei nicht direkt etwas mit dem Fußballspiel zu tun gehabt haben.
Fast Food
Essen. Die Burger King-Restaurants an der Gladbecker, Kettwiger, Aktien- und Hans Böckler-Straße sind seit Sonntag dicht. Verdutzte Kunden stehen vor verschlossenen Türen. Ein Aushang des Betreibers, dem am Dienstag der Vertrag gekündigt worden war, versucht sich etwas unbeholfen in Optimismus.
Kommunalwahl
Duisburg. Am Sonntag machten von 1060 Berechtigten im Stimmbezirk 1002 (Bruckhausen-Ostacker) 128 Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Somit lag die Beteiligung bei der Nachwahl bei 12,08 Prozent. Die SPD behält in der Bezirksvertretung die absolute Mehrheit, die NPD holt 25 Prozent.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Fotos aus aller Welt
Hamilton ist der neue Champion
Bildgalerie
Formel 1
Schalke schlägt Wolfsburg
Bildgalerie
Bundesliga
BVB verspielt 2:0 in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Videos
Videos aus der Region
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
stark bewölkt
aktuelle Temperatur:
8°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-