Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Nachrichten

"Blockupy"-Proteste sollen auf Düsseldorf ausgeweitet werden

30.05.2012 | 21:09 Uhr
Foto: /AP/Michael Probst

Bankenkritiker wollen die in Frankfurt am Main gestarteten "Blockupy"-Proteste auf Düsseldorf ausweiten. Die Bewegung "Occupy"-Düsseldorf ruft zur Teilnahme an den Aktionstagen vom 6. bis 9. Juni auf. Die Stadt sei nach Frankfurt der zweitwichtigste Banken- und Börsenplatz Deutschlands, hieß es zur Begründung. Geplant sind unter anderem Protestaktionen und eine Abschlussdemonstration am 9. Juni.

Düsseldorf (dapd-hes). Bankenkritiker wollen die in Frankfurt am Main gestarteten "Blockupy"-Proteste auf Düsseldorf ausweiten. Die Bewegung "Occupy"-Düsseldorf ruft zur Teilnahme an den Aktionstagen vom 6. bis 9. Juni auf. Die Stadt sei nach Frankfurt der zweitwichtigste Banken- und Börsenplatz Deutschlands, hieß es zur Begründung. Geplant sind unter anderem Protestaktionen und eine Abschlussdemonstration am 9. Juni.

Die Veranstaltungen des "Blockupy"-Bündnisses in Frankfurt waren aus Angst vor Ausschreitungen bis auf eine Großdemonstration am 19. Mai verboten worden. Daran nahmen 20.000 Menschen teil, die weitgehend friedlich gegen die europäische Finanzpolitik protestierten.

dapd

dapd

Kommentare
07.06.2012
12:57
Occupy Düsseldorf - oder: Neues von der Campfront
von TanjaBee | #4

2 Postings direkt nacheinander um 17:41 und dann direkt um 17:56 Uhr, dabei das Erste mit den typischen Sprachfehlern eines der zentralen...
Weiterlesen

Funktionen
6714286
"Blockupy"-Proteste sollen auf Düsseldorf ausgeweitet werden
"Blockupy"-Proteste sollen auf Düsseldorf ausgeweitet werden
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/nachrichten/blockupy-proteste-sollen-auf-duesseldorf-ausgeweitet-werden-id6714286.html
2012-05-30 21:09
Finanzen,Banken,Proteste,
Nachrichten