Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Besuch bei "Luxuslärm"

Geschenke der Fans lagern in einer Vitrine

18.11.2009 | 14:19 Uhr
Geschenke der Fans lagern in einer Vitrine

Betzdorf. Gute Musik und ebenso gute Stimmung machten „Luxuslärm” bei ihrem Konzert in Betzdorf. Die Newcomerband schaffte es, dass 250 Leute den Boden der dortigen Stadthalle richtig zum Beben brachten.

Alles begann 2005 mit der Coverband „Blue Cinnamon”. Im Januar 2007 hatten sie dann die ersten Auftritte als „Luxuslärm”, als Band mit ihrer eigenen Musik und eigenen Texten. Für ihre erste Tour haben sie einen Monat lang geprobt. Inzwischen haben die Mitglieder kaum noch Zeit zum Proben, weil sie etwa 100 Konzerte im Jahr geben. Durch die Tourneen hat sich ihr Leben zeitlich verändert. Nach den Konzerten nimmt sich die Band immer auch Zeit für ihre Fans. Sängerin Jini Meyer und Schlagzeuger Jan Zimmer haben auf ihrem Dachboden eine Vitrine für die Geschenke der Fans gebaut.

Für Luxuslärm schreibt Jini die Liedtexte, die sie aus ihrem Leben nimmt, und Gitarrist Henrik Oberbossel komponiert die Musik. Die Band hat keine Plattenfirma und macht das Management selber. Kürzlich sind „Luxuslärm” für die ,,Einslive Krone” nominiert worden.

Nach dem Interview haben wir uns das Konzert von anderen Bands und natürlich auch von „Luxuslärm” angehört. Es war super!

Celine Derer

Nina Femmer

Vivian Preisner

Klasse 8.6

Gesamtschule Iserlohn

ZEUS-Reporter

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Zeus-Forum im Berufskolleg Hansaallee
Bildgalerie
Fotostrecke
Brand am Pressehaus Meschede
Bildgalerie
Feuerwehr
Kanzlerin Merkel in Essen
Bildgalerie
OB-Wahlkampf
Bloß nicht ins Aufnahmelager
Bildgalerie
Flüchtlingsdrama
article
2122760
Geschenke der Fans lagern in einer Vitrine
Geschenke der Fans lagern in einer Vitrine
$description$
http://www.derwesten.de/ikz/ikz-start/zeus/projekt/geschenke-der-fans-lagern-in-einer-vitrine-id2122760.html
2009-11-18 14:19
Projekt