Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Bunte Iserlohner Senioren-Seite
Jeder Tag ist ein Valentinstag
Brauchtum
Iserlohn. Ein freundliches Wort, ein Lächeln und ein Danke erfreuen die Mitmenschen – und das an jedem Tag.
Angebote der Überflussgesellschaft
Nachdenkliches
Iserlohn. Über 200 Brotsorten gibt es in Deutschland. Für die jüngere Generation eine Selbstverständlichkeit. Doch die Achtung für dieses Grundnahrungsmittel ist tief gesunken. Das ist für die Kriegsgeneration, die ganz andere Erfahrungen gemacht, hat, schwer nachzuvollziehen.
Fotostrecken
1. Iserlohner Bratpfannentennis-Cup
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußballturnier der Ortsvereine
Bildgalerie
Fotostrecke
80 Jahre Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
"Karriere im MK"
Bildgalerie
Fotostrecke
Große Herausforderungen
Volkszählung
Iserlohn. Diese Zahlen der letzten Volkszählung und die Prognosen, die für Iserlohn einen weiteren Anstieg der über 65-Jährigen und der Hochbetagten vorhersagen, zeigen auf, dass Iserlohn vor großen Herausforderungen steht.
Iserlohn
Iserlohn. „Hier treffen Sie immer nette Leute“, lautet der Slogan der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt Iserlohn in der Nußstraße 3. In gemütlicher Runde sitzen die Senioren bei einer Tasse Kaffee und plaudern. Es macht den Eindruck eines Familientreffens.
Iserlohn
Iserlohn. Der wunderbare Kabarettist und Philosoph vom Niederrhein, Hanns Dieter Hüsch, sagte in einem seiner Programme, dass er merke, dass er alt würde, weil er mit einer Tasse, die er wegstellen wolle, erst einmal gegen die Kante am Hängeschrank stieße. Damals habe ich darüber gelacht – heute stoße ich...
Ein Spaziergang vom früheren Westbahnhof ins heutige Zentrum
Einnerungen
Iserlohn. Zwischen alten Ziegelsteinen, im Durchgang des neuen Stadtbahnhofs eingemauert, erinnert eine Tafel an den alten Westbahnhof: 1864 erbaut, Güterabfertigung ab 1880, Grundsteinlegung im Jahre 2007 für den neuen Stadtbahnhof. 143 Jahre haben schließlich ihre Spuren hinterlassen und machten ein...
Seniorin kann in ihrer gewohnten Umgebung bleiben
„Wohnberatung“
Iserlohn. Die „Continue“-Wohnberaterin Dietlind Humberg und Hartwig Ziehm vom Seniorenbeirat haben jetzt einer gehbehinderten 84-jährigen Iserlohnerin zur Umgestaltung ihres Hauseingangs verholfen.
Niemand möchte  alt aussehen
Anti-Aging
Es ist sonderbar: Alle werden älter, aber keiner möchte alt sein und schon gar nicht alt aussehen. Es ist schon zur Redensart geworden: Wenn jemand sich vertut und total daneben benimmt, dann wird er “ganz schön alt aussehen”. Nein, alt aussehen mögen wir nicht, und deshalb bietet uns die Kosmetik-...
Die Ära vor der Fußgängerzone
Iserlohn in den 60er...
Iserlohn. Wer erinnert sich noch an die Zeit, als der Alte Rathausplatz und die Innenstadt noch keine Fußgängerzone waren? Erst durch den Bau des Kurt-Schumacher-Rings Mitte der 70er Jahre gibt es die verkehrsfreie Zone. Leider mussten der Neugestaltung auch viele Häuser weichen.
„Generation Gold“
Iserlohn. Eine vornehm aussehende Dame war einmal zu schnell mit dem Auto unterwegs. Ein Polizist überholte sie und fragte, warum sie die Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten habe. Da lachte der Mann, der neben ihr auf dem Beifahrersitz saß, und sagte: „Junger Mann, wir fahren so schnell, damit wir an...
Die Wermingser Straße um 1950
Erinnerungen (Teil 2)
Iserlohn. Im Rahmen meiner Erinnerungsserie über die Wermingser Straße in den 50er Jahren geht es in diesem Artikel um die Geschäfte ab dem Knallenbrink bis zur Laarstraße/Schützenhof.
Die Wermingser Straße um 1950
Einkaufserinnerungen
Iserlohn. Sie war und ist Iserlohns größte Einkaufsmeile. In meiner Jugend habe ich direkt um die Ecke in der Mühlenstraße gewohnt. Somit sind mir noch viele Geschäfte der Wermingser Straße um 1950 in guter Erinnerung. Im Haus Nr. 1 befand und befindet sich noch heute die Fischhalle, jetzt unter dem Namen...
Weiter Weg für „Heide“-Anwohner
Nahversorgung
Iserlohn. Ein riesiges Plakat verkündet: Am Schapker Weg entsteht in Zusammenarbeit zwischen Bauträger und Stadt ein neues Nahversorgungszentrum! Für viele Bewohner der Iserlohner Heide klingt das wie ein schlechter Scherz.
Iserlohn hat eine Reinigung nötig
Stadtbild
Iserlohn. Die Sonne bringt es an den Tag, heißt ein altes Sprichwort. Frühjahrsputz im Haus und Garten ist angesagt. Doch auch unser Iserlohn hat eine gründliche Reinigung dringend nötig. Zwar bemühen sich die Stadtbetriebe um die Sauberkeit, aber außerhalb des Stadtkerns liegt vieles im Argen. Es gibt leider...
Erinnerungen
Iserlohn. Nein – ich werde hier nicht über eines der zahlreichen Ecklokale mit den „einarmigen Banditen“ schreiben. Vielmehr möchte ich Sie mitnehmen in eine kleine lokale Region Iserlohns: auf den Bömberg.
Ostervorboten
BISS
Iserlohn.
Der Supermarkt wirkt wie eine Festung
Einzelhandel einst und...
Iserlohn. Nun hat auch der Iserlohner Osten seinen „Green-Building“-Supermarkt. Lange genug war er ein Stiefkind in Sachen Versorgung. Doch manch einer schaut an der „Röttger-Kreuzung“ verwundert auf den Neubau, der wie eine Festung wirkt. Das ehemalige Autohaus mit seinen vielen Glasfassaden ist eben noch...
Nie mehr Bücher abstauben?
E-Book-Reader
Iserlohn. Der Weihnachtsmann hat ihn mir gebracht, meinen neuen E-Reader oder genauer: E-Book-Reader, ein Gerät mit dem sich elektronische Bücher lesen lassen.
Die Natur zeigt uns allen die kalte Schulter
Winterliches
Iserlohn. Nun hat er uns fest im Griff, der lang vermisste Winter. Floh etwa die Schar Kraniche, welche am 30. Januar am frühen Nachmittag über unser Gebiet hinwegzogen, in wärmere Gefilde? Der ungewohnte Zeitpunkt des Fluges lässt viele Fragen offen.
Der Januar zeigt sich von seiner ungewohnten Seite
Das neue Jahr
Iserlohn. Schon ist die Hälfte des Monats Januar Vergangenheit. Viele gute Wünsche sollen uns im neuen Jahr begleiten. Die Glücksbringer stehen noch auf der Fensterbank, während die Weihnachtsdekoration wieder gut verpackt im Keller schlummert. Und wie ist das mit den guten Vorsätzen? Viele sind schon mit dem...
Handlauf für die Villa Wessel
Seniorenbeirat
Iserlohn. Hin und wieder treten Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt an den Seniorenbeirat heran und äußern Wünsche oder geben Anregungen. Der Beirat greift sie auf und leitet sie mit entsprechenden Erläuterungen an die Fachämter in der Verwaltung weiter. Ältere kunstbeflissene Besucher beklagten in der...
Wieder Notreparatur an der Duisburger A40-Brücke notwendig
A40-Brücke
Rheinbrücke an zwei September-Wochenenden einspurig. Schäden an statisch relevanten Teilen entdeckt.
Hohe Preise, matschiges Essen - Studenten drohen mit Streik
Mensa
Studenten klagen über Preis-Erhöhungen, dicke Panade und matschige Tomaten. Tee-Wasser für 30 Cent.
Hunderte Apple-Fans stehen für iPhone 6 Schlange
iPhone
Hunderte Apple-Anhänger standen am Centro Schlange - manche sogar bereits seit Mittwoch.
Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
wolkig
aktuelle Temperatur:
16°C
Regenwahrscheinlichkeit:
30%
Fotostrecken
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
Schotten gegen Unabhängigkeit
Bildgalerie
Referendum
Fashion Week in Mailand
Bildgalerie
Mode
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple