Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Alter

Keine Privatsphäre - Umgang mit Sexualität in Altersheimen mangelhaft

27.06.2012 | 05:45 Uhr
Beziehungen und Sexualität gehören auch im Alter dazu - Altenheime machen Intimität aber oft unmöglich. Foto: Getty

London.  In den meisten Altersheimen gibt es zu wenig Privatsphäre für die Bewohner, so dass Sex praktisch unmöglich gemacht wird. Das kritisiert ein australisches Forscherteam.

Ein australisches Forscherteam hat die Praxis in Altersheimen kritisiert, den Bewohnern Sex praktisch unmöglich zu machen. "Beziehungen, Intimität und Sexualität sind grundlegende Menschenrechte und normale und gesunde Bestandteile des Alterns ", heißt es in einem Beitrag, den die Experten am Dienstag im "Journal of Medical Ethics" veröffentlichten.

Doch in den meisten Altersheimen gebe es keine Richtlinien, wie mit der Sexualität der Bewohner umgegangen werden solle und kein Personal, das sich damit auskenne. So böten die meisten Altersheime keine Privatsphäre, da die Zimmer nicht abgeschlossen werden könnten und oft mit mehreren Einzelbetten ausgestattet seien, kritisierten die Experten vom australischen Zentrum für Altenpflege. Auch Demenz dürfe Sex nicht von vornherein ausschließen. "Es gibt einen bedeutenden Unterschied zwischen Menschen mit leichter Demenz und denen mit Demenz im Endstadium", betonten sie. (afp)

Wolke Neun



Kommentare
27.06.2012
12:56
Keine Privatsphäre - Umgang mit Sexualität in Altersheimen mangelhaft
von n_macker | #1

Lasst die Alten sich doch amösieren

Aus dem Ressort
Psychische Leiden - Liste der Todesursachen verändert sich
Gesundheit
Krebs ist schlimm, Herzinfarkt gefährlich, aber an Demenz oder Depression stirbt man nicht. Falsch, sagen Mediziner. Psychische Krankheiten stehen immer öfter auf dem Totenschein.
Rückenyoga dehnt und stärkt auf sanfte Art
Gesundheit
Nach unten gekehrter Hund ja, Kamel nein - beim Rückenyoga gelten ganz spezielle Regeln. Die wichtigste von ihnen lautet: Nie in den Schmerz hineinarbeiten! Wer das beherzigt, kann wenig falsch machen.
So kommen Sie mit der richtigen Hautpflege durch den Winter
Gesundheit
Raus aus der trockenen Heizungsluft, rein in die klirrende Kälte. Im Winter macht unsere Haut einiges mit, und das lässt sie uns spüren. Sie wird trocken und spröde, empfindlich und rau. Die Erneuerung der oberen Schicht verlangsamt sich, Renovierungsarbeiten dauern länger. Ein Experte gibt Tipps.
Test für Ebola-Impfstoff vielversprechend angelaufen
Ebola
Amerikanische Wissenschaftler haben gemeinsam mit einem Pharmahersteller einen neuen Ebola-Impfstoff erfolgreich getestet. Das Immunsystem der 20 erwachsenen Probanden habe auf das Mittel "VRC 207" gut reagiert. Es basiert auf einem abgeschwächten Schimpansen-Virus.
"Pille danach": Je schneller, desto besser
Gesundheit
Viele Frauen kennen die Notlage: Sie hatten Sex - freiwillig oder erzwungen - und brauchen nun dringend die "Pille danach". Aber wie kommen sie so schnell wie möglich an das Medikament?
Umfrage
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Sonntagsarbeit engere Grenzen gesetzt. Wie finden Sie das?
 
Fotos und Videos