Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Kinder

Zucker schädigt Baby-Zähne schon bevor sie wachsen

20.01.2012 | 11:45 Uhr
Zucker schädigt Baby-Zähne schon bevor sie wachsen
Kinder, die im Säuglingsalter viel zuckerhaltige Nahrung bekommen, weisen ein erhöhtes Kariesrisiko auf.

Essen.  Forscher der Universität Illinois fanden heraus, dass Zucker bei Kleinkindern bereits Schaden anrichten kann - lange bevor die ersten Zähne überhaupt sichtbar werden. Das Kariesrisiko ist bei Kindern, die bereits im Säuglingsalter viel zuckerhaltige Nahrung bekommen, deutlich erhöht.

Zucker ist nicht nur schlecht für die Zähne. Auch bevor die ersten Beißerchen überhaupt sichtbar werden, kann er Schaden anrichten und eine Ursache für die Entstehung von Karies sein . Das zeigt jetzt eine Studie von Forschern der Universität Illinois.

Bislang hatte man immer angenommen, dass sich die Mundflora erst im Alter zwischen anderthalb und drei Jahren – gemeinsam mit den Zähnen – entwickelt. Die neue Untersuchung ergab aber, dass Kinder, die schon im Säuglingsalter viel zuckerhaltige Nahrung und gesüßte Getränke erhalten, ein deutlich erhöhtes Risiko haben, später Karies zu bekommen.

Themenwochen
Essen ist Leben

In unseren Themenwochen "Essen ist Leben" dreht sich alles um Ernährung. Berichte, Nachrichten, Hintergründe, Fotos und Videos rund um gesunde...

Das bedeutet gleichzeitig aber auch: Eltern können schon während der Säuglingszeit durch Ernährung und Mundhygiene die Mundflora ihres Nachwuchses effektiv beeinflussen und somit einen Grundstein im Kampf gegen Karies legen. Spätestens mit dem Durchbruch des ersten Milchzahns heißt es dann ohnehin: Regelmäßig putzen. Und ein Besuch beim Zahnarzt macht ab dem neunten Lebensmonat Sinn.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kühlkappe kann Haarausfall bei Chemotherapie verhindern
Medizin
Der Haarverlust während einer Chemotherapie ist für viele Krebs-Patienten eine psychische Belastung. Eine spezielle Kühlkappe kann Abhilfe schaffen.
Multiple Sklerose - Die "Krankheit der 1000 Gesichter"
Gesundheit
Maria Eifrig hat Multiple Sklerose (MS). Die 59 Jahre alte Programmiererin sitzt im Rollstuhl. Spastiken durchzucken ihren Körper. Mit 43 Jahren bekam...
Vorsicht vor Zecken: Wie man sich vor FSME schützen kann
Gesundheit
Zeckenbisse lösen schlimmstenfalls eine Hirnentzündung aus - zum Schutz bietet sich eine Impfung an. Wer in den Sommerferien in Risikogebiete reist...
CDU-Politiker Sensburg fordert Haftstrafe für Sterbehelfer
Lebensende
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg stößt die Debatte um die Neuregelung der Sterbehilfe wieder an: Er fordert Haft für Sterbehelfer.
Auf W-Fragen achten: Vorgeschlagene Behandlung hinterfragen
Gesundheit
Manchmal geht es einfach zu schnell: Der Arzt schlägt eine Behandlung vor, und der Patient stimmt direkt zu. Dabei sollte man sich den Sinn der...
article
6254431
Zucker schädigt Baby-Zähne schon bevor sie wachsen
Zucker schädigt Baby-Zähne schon bevor sie wachsen
$description$
http://www.derwesten.de/gesundheit/zucker-schaedigt-baby-zaehne-schon-bevor-sie-wachsen-id6254431.html
2012-01-20 11:45
Karies, Mundflora, Zähne, Säugling, Zucker,Baby,Babynahrung
Gesundheit