Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Demenz

Zahl der Demenzkranken auf 1,4 Millionen angestiegen

05.09.2012 | 11:45 Uhr
Zahl der Demenzkranken auf 1,4 Millionen angestiegen
Demenz betrifft vor allem ältere Menschen.Foto: Detlev Kreimeier

Berlin.  Die Zahl der Demenzkranken in Deutschland nimmt zu. Sofern kein Durchbruch in Prävention und Therapie gelinge, werde sich die Zahl der Erkrankten weiter erhöhen, erklärte die Deutsche Alzheimer Gesellschaft. Jährlich treten demnach fast 300.000 Neuerkrankungen auf. Mit fast 70 Prozent sind vor allem Frauen betroffen.

In Deutschland leben einer neuen Erhebung zufolge mehr als 1,4 Millionen Demenzkranke . Falls kein Durchbruch bei der Prävention und Therapie gelinge, werde sich die Zahl der Erkrankten bis zum Jahr 2050 auf etwa drei Millionen erhöhen, teilte die Deutsche Alzheimer Gesellschaft (DAlzG) am Dienstag mit.

Fast 70 Prozent der Erkrankten sind Frauen

Jährlich treten demnach fast 300.000 Neuerkrankungen auf. Zwei Drittel der Demenzkranken leiden an Alzheimer . Mit dem Alter steigt das Krankheitsrisiko an: Zwei Drittel aller Erkrankten haben bereits das 80. Lebensjahr vollendet, fast 70 Prozent der Erkrankten sind Frauen . "Dies sind erschreckende Zahlen, die für alle Beteiligten ein Ansporn sein sollten, mehr dafür zu tun, dass Menschen mit Demenz heute und in Zukunft ein menschenwürdiges Leben führen können und ihre Familien angemessene Unterstützung erhalten", sagte die DAlzG-Vorsitzende Heike von Lützau-Hohlbein. (dapd)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kampf gegen Krankheiten, die kaum jemand kennt
Gesundheit
Berlin (dpa) - Menschen mit Seltenen Erkrankungen haben oft lange Leidenswege hinter sich, bis sie endlich wissen, was ihnen fehlt. Auf das Problem...
Babys in Berlin zu Hause lassen - Ärzte-Warnung wegen Masern
Masern
Die Masern-Welle in Berlin ebbt nicht ab. Kinderärzte schlagen nun Alarm: Sie raten Eltern von Säuglingen, ihre Kinder nur zu Hause zu betreuen.
Studie der Uni Witten zur Flucht aus den Pflegeberufen
Pflege
Die Universitäten Witten/Herdecke und Frankfurt/Main sollen erforschen, wie die Flucht von Pflegekräften aus dem Beruf verhindert werden kann.
Der Frühling bringt die Pollen: Hilfe für Allergiker
Gesundheit
Alle freuen sich auf den Frühling, auf Sonne und Wärme. Für Pollen-Allergiker bedeuten die ersten warmen Wochen aber auch juckende Augen, verstopfte...
Functional Training - Was ist dran am Trend?
Gesundheit
Freestyle, Functional Training oder Calisthenics - diese Trainingsmethode ist derzeit schwer angesagt. Was nicht jeder weiß: Sie existiert bereits...
Fotos und Videos
article
7059614
Zahl der Demenzkranken auf 1,4 Millionen angestiegen
Zahl der Demenzkranken auf 1,4 Millionen angestiegen
$description$
http://www.derwesten.de/gesundheit/zahl-der-demenzkranken-auf-1-4-millionen-angestiegen-id7059614.html
2012-09-05 11:45
Gesundheit, Berlin, Alzheimer, Demenz, Prävention, Frauen
Gesundheit