Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Laufen

Wirkt Sport erst ab 30 Minuten? Die zehn größten Lauf-Irrtümer

10.03.2014 | 00:45 Uhr
Mit dem Frühlingswetter hat für viele Menschen die Laufsaison begonnen. Doch manche Lauf-Irrtümer sorgen bei Sportlern für Verunsicherung.Foto: imago

Essen.   Spätestens mit dem Frühlingswetter hat die Laufsaison für viele begonnen. Doch manche Irrtümer zum Laufen verunsichern Sportler. Braucht man nach 800 Kilometern neue Schuhe? Macht Laufen immer schlank? Zählt Sport erst ab 30 Minuten? Alles Humbug. Lauf-Papst Achim Achilles räumt mit Vorurteilen auf.

Video
Mario Kania läuft für sein Leben gern. Demnächst sogar 100km durch die Alpen. Da sind die knapp 5km des Essener Firmenlaufs ja quasi nur ein Warm Up. Wertvolle Tipps und die ersten Bilder der Strecke im Video.

Einige Mythen zum Thema Laufen halten sich hartnäckig. Mit Hilfe von Lauf-Papst Achim Achilles (47) räumen wir Halbwahrheiten aus dem Weg.

Bloß nicht auf Asphalt laufen
Quatsch! Fünf Kilometer auf der Straße haben noch niemanden umgebracht. Gerade im Sommer kann selbst Waldboden ähnlich hart sein, wenn er ausgedörrter ist als jede Wüste. Asphalt hat sogar Vorteile: Der Fuß kann sich besser abdrücken. In ein Pfund Butter zu treten, wäre anstrengender. Grundsätzlich gilt beim Boden: Abwechslung macht’s.

Wer geht, verliert
Unsinn! Besonders Anfänger machen oft den Fehler, dass sie zu viel wollen und Gas geben , bis der Arzt kommt. Das sind dann die, die pumpen wie ein Maikäfer. Für Neulinge gilt: zunächst minutenweise abwechselnd laufen und gehen, Intervalle langsam steigern.

Nach 800 Kilometern sind die Schuhe hinüber
Ein Märchen der Sportartikelindustrie! Am besten ist: Höre auf deinen Körper ! Wenn der Knöchel drückt oder die Achillessehne zwickt, muss ein neues Paar her. Wer sicher gehen will, sollte sich zwei Paar gönnen und abwechselnd einsetzen. Das ist gut für die Schuhe und gut für die Gelenke.
 

  1. Seite 1: Wirkt Sport erst ab 30 Minuten? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
    Seite 2: Bringt der Morgenlauf mehr?
    Seite 3: Ist Dehnen gut gegen Muskelkater?

1 | 2 | 3



Kommentare
11.03.2014
15:59
Wirkt Sport erst ab 30 Minuten? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von foxtrott | #28

Ich stelle fest, in letzter Zeit antwortet die Redaktion zuweilen auf Leserbriefe. Und ich finde das, abgesehen von dem nicht gerade unbedeutenden Grammatikfehler, "Sorry" für das Gemaule, wirklich und ehrlich sympathisch.

11.03.2014
09:58
Wirkt Sport erst ab 30 Minuten? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von Moderation | #27

Guten Morgen,

stimmt, diesen Artikel haben wir schon länger auf unserem Portal. In Anbetracht des schönen Wetters, könnte der Artikel für unsere Leser von Interesse sein.

Wir möchten schließlich nicht, dass sich unsere Nutzer beim Sport weh tun.

11.03.2014
09:01
Wirkt Sport erst ab 30 Minuten? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von foxtrott | #26

Hallo Redaktion, es gibt so zwei, drei, fünfzehn, äh, zwanzig u.s.w. Leser, die das doch merken, wenn sich die Artikel dauernd wiederholen :-D

10.03.2014
22:43
Wirkt Sport erst ab 30 Minuten? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von Betonkopf | #25

Ich hab ein Déjà-vu, kann mir aber nicht erklären wieso.

10.03.2014
22:01
Wirkt Sport erst ab 30 Minuten? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von Wen_juckts | #24

Ui,
jetzt kommt er im 2 Monats-Rythmus :)

10.03.2014
17:33
Wirkt Sport erst ab 30 Minuten? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von glaeseker | #23

Oh, da ist er ja schon wieder!

07.01.2014
11:34
Macht Laufen immer schlank? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von schRuessler | #22

Na, ist doch nett, dass dieser unwahrscheinlich spannende Arttikel von 2012 samt den damaligen Kommentare hier wieder eingestellt wurde.
Spart uns doch die Zeit, ihn noch mal zu kommentieren.

Immerhin, 2012 und 2013 wurde der Artkel erst im März gebracht, jetzt schon im Januar. Das ist doch mal etwas Abwechslung.

1 Antwort
Macht Laufen immer schlank? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von Cigdem | #22-1

Wobei das vielen sicher nicht aufgefallen wäre, wenn sie die alten Kommentare gelöscht hätten.

07.01.2014
11:15
Macht Laufen immer schlank? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von superolli | #21

Wie oft holt Ihr diesen Artikel denn noch aus dem Archiv???

07.01.2014
10:38
Macht Laufen immer schlank? Die zehn größten Lauf-Irrtümer
von Cigdem | #20

„Auch mal zehn Minuten barfuß über Rasen laufen.“

Das ist sehr gesund, insbesondere dann, wenn man ab und an auch mal auf Glasscherben/Kleintiere/Hundekot/Kronkorken etc. tritt - da freut sich die Fußsohle.

Hajo Schumacher ist inzwischen übrigens 49 Jahre alt. Zumindestens sowas, sollte bei Wiederholungen geändert werden.

17.07.2013
07:56
Macht Laufen immer schlank? Waren die Kommentare so kritisch?
von Ein_Duisburger | #19

Als das man nur geschrieben hatte, das diesem Portal der Stoff ausgeht .

Dieser Artikel wurde dummerweise zum dritten Mal wiederholt und dann noch mit den Kommentaren aus den Jahren 03/2012 & 03/ 2011......

Aus dem Ressort
Bei welchen Beschwerden Osteopathen gute Ergebnisse erzielen
Osteopathie
Die Osteopathie stellt Zusammenhänge, nicht einzelne Symptome in den Mittelpunkt der Heilkunde. Die manuelle Therapie erzielt vor allem bei Beschwerden des Bewegungsapparats gute Ergebnisse. Mittlerweile übernehmen die meisten gesetzlichen Krankenkassen zumindest einen Teil der Behandlungskosten
Schichtarbeiter haben hohes Diabetes Risiko
Lebensweise
Bei Schichtarbeitern ist das Risiko höher an Diabetes zu erkranken. Grund dafür können die wechselnden Arbeitszeiten oder eine ungesunde Ernährung sein. Sport und eine gesunde Ernährung sind wichtig, um Übergewicht und somit ein höheres Diabetes-Risiko zu vermeiden.
Menschen in Japan infizieren sich mit Dengue-Fieber
Infektion
Das erste Mal seit 1945 haben sich wieder Menschen in Japan mit dem Dengue-Fieber angesteckt. In einem von Touristen gern besuchten Park in Tokio haben Mücken den Krankheitserreger auf insgesamt 19 Menschen übertragen. Im Ausland infizieren sich jährlich rund 200 Japaner.
Beschwerde-Portal für individuelle Gesundheitsleistungen
Arzt
Möchte ein Patient eine Selbstzahler-Behandlung wie eine professionelle Zahnreinigung, in Anspruch nehmen, muss er das selbst bezahlen. Viele Ärzte informieren ihre Patienten allerdings nicht ausreichend über Nutzen und Risiken auf. In einem Onlineportal können Betroffene ihrem Ärger Luft machen.
Weintrauben mit Kernen sind gesünder als kernlose Trauben
Pflanzenstoffe
Auch, wenn viele Menschen vermutlich lieber zu kernlosen Weintrauben greifen: Trauben mit Kernen sind gesünder. Denn die Kerne enthalten mehr sekundäre Pflanzenstoffe als das Fruchtfleisch. Um diese Stoffe richtig zu nutzen sollte man die Kerne allerdings zerbeißen.
Umfrage
Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

 
Fotos und Videos