Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Gesundheit

Trinkkur ist mit Spezialwasser auch daheim möglich

22.08.2013 | 13:40 Uhr
Trinkkur ist mit Spezialwasser auch daheim möglich
Wasser ist nicht gleich Wasser. Für eine Trinkkur ist besonderes Heilwasser nötig.

Berlin.  Anstatt eines teuren Aufenthalts in einem Kurort, reichen für einigen Kuren auch die eigenen vier Wände aus. Trinkkuren helfen bei Magenproblemen oder Mineralstoffmangel und sind mit speziellem Heilwasser auch zu Hause möglich. Das dafür geeignete Wasser muss allerdings speziell zugelassen sein.

Für eine Kur muss niemand groß verreisen. Eine Trinkkur zum Beispiel lasse sich ganz einfach zu Hause absolvieren, erläutert der Deutsche Heilbäderverband in Berlin. Dafür nimmt der Erholungsbedürftige pro Tag 1 bis 2,5 Liter Heilwasser in einem Zeitraum von vier bis sechs Wochen zu sich. Das Wasser kann einen Teil der sonst üblichen Getränke ersetzen. Anwendungsgebiete sind zum Beispiel ein übersäuerter Magen oder Mineralstoffmängel. Dem Verband zufolge empfiehlt sich eine solche Kur zwei- bis dreimal im Jahr.

Das Wasser sollte nicht zu kalt sein, damit es gut bekömmlich ist. Damit der Körper die in der Flüssigkeit enthaltenen Mineralien und Spurenelemente gut aufnehmen kann, sollte der Kurende über den Tag verteilt - zum Beispiel jede Stunde - kleinere Mengen trinken. Am besten sei es, wenn er damit direkt nach dem Aufstehen beginnt. Direkt vor den Mahlzeiten rege Heilwasser die Verdauung an.

Herstellungserlaubnis erforderlich

Nach Angaben der Deutschen Heilbrunnen im Verband Deutscher Mineralbrunnen darf sich ein Wasser nur dann Heilwasser nennen, wenn es vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zugelassen ist. Außerdem benötige der Heilbrunnen eine Herstellungserlaubnis. Auf dem Etikett müssen folgende Angaben vermerkt sein: der Name des Heilwassers und Anschrift des Heilbrunnenbetriebs, die amtliche Zulassungsnummer, die Chargenbezeichnung und ein Analyseauszug mit wirksamen Bestandteilen. Außerdem sind die Anwendungsgebiete, Gegenanzeigen, falls vorhanden Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sowie eine Empfehlung zur Trinkmenge anzugeben. (dpa/tmn)



Kommentare
Aus dem Ressort
Der stacheliger Schönheitsspender Aloe vera schützt Zellen
Pflanzenheilkunde
Die Kosmetikindustrie besinnt sich auf uralte Schönheitsgeheimnisse zurück. Dass Aloe vera mit vielen Vitaminen reichhaltig pflegt, wussten bereits ägyptische Königinnen wie Nofretete und Kleopatra. Vor allem hat sich Aloe in den letzten Jahr bei der Bekämpfung von Sonnenbrand einen Namen gemacht.
Wie "Ärzte auf Zeit" an Kliniken Personallöcher stopfen
Krankenhäuser
Weil sie viele Stellen nicht mehr besetzt kriegen, lassen Krankenhäuser immer häufiger Honorarärzte einspringen – und bezahlen diese sogar besser als die Stammkräfte. Die von Agenturen vermittelten Honorarärzte sind inzwischen nicht mehr aus den Hospitälern wegzudenken.
Forscher fordern Rezeptpflicht für Paracetamol
Medikamente
Forscher warnen erneut vor einem zu sorglosen Umgang mit rezeptfreien Schmerzmitteln. Laut einem Medienbericht setzen sie sich dafür ein, dass Paracetamol rezeptpflichtig wird. So sollte das Medikament in der Schwangerschaft nur bei dringender Notwendigkeit angewendet werden.
Greenpeace findet schädliche Chemikalien in Kinderstiefeln
Verbraucher
Aldi, Lidl, Rewe und Tchibo werden von Greenpeace stark kritisiert. Nach Auffassung der Umweltschützer achten die Verbrauchermärkte zu wenig auf den Schadstoffgehalt der von ihnen verkauften Kinderbekleidung. Tests hätten gezeigt, dass in mehr als der Hälfte der geprüften Produkte umwelt- und...
Pflege von Ebola-Patienten in Deutschland extrem aufwändig
Ebola-Epidemie
Bis zu 50 Betten für Ebola-Patienten gibt es in Deutschland. Doch diese Zahl steht nur auf dem Papier, wie erste Erfahrungen zeigen. Um einen Patienten adäquat zu versorgen, seien mehr als 30 speziell geschulte Mitarbeiter pro Tag nötig, so der Leiter des Stadtgesundheitsamtes in Frankfurt.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos